loading

Wer möchte nicht wissen, wenn er/sie den Wasserhahn aufmacht und ein erfrischendes Glas Wasser für sich daraus zapft, dass dies nicht krank macht, weil womöglich zu viel Nitrat oder Pestizidrückstände enthalten sind.

 

 

Es gibt seit dem Frühjahr 2016 auf dem familiären landwirtschaftlichen Betrieb von Christina Herbst in Dahmsdorf – Zarpen in Schleswig-Holstein nun eine Technik die hilft, diese Wünsche besser umzusetzen:

 

 

 

 

Mit diesem Injektor sind wir in der Lage das CULTAN-Verfahren (Controlled Uptake Long Term Ammonium Nutrition = Kontrollierte Aufnahme durch langfristige Ammonium Ernährung) durchzuführen.

 

 

In der Landwirtschaft sind drei Formen von Stickstoff relevant: Harnstoff, Ammonium und Nitrat.

Nitrat ist die Form, die am leichtesten von der Pflanze aufgenommen werden kann, aber auch am flüchtigsten ist,sie kann leicht ausgewaschen werden.

Ammonium ist schwerer „verdaulich“ für die Pflanze, aber wenn nichts anderes da ist greift sie auch darauf zurück. Zugleich hat Ammonium die Eigenschaft ein Depot zu bilden (ist somit weniger flüchtig), um das die Pflanze mit ihren Wurzeln herum wächst (Förderung des Wurzelwachstums) und diesen Dünger zusätzlich stabilisiert.

Harnstoff muss in der Regel erst durch Bakterien umgewandelt werden zu Ammonium, damit die Pflanze etwas davon hat.

Die Pflanze, die nun Ammonium aufnimmt, betreibt eine aktive Stickstoffaufnahme, was die Pflanze gesünder werden lässt, was Einsparungen bei Pflanzenschutzmitteln zulässt.

 

    

  Gerste - re CULTAN, li konv.      Raps - li CULTAN, re konv.

 

Zudem liegt der Wirkungsgrad des Verfahrens bei 90 – 95 %. Beim Breitwurfverfahren dagegen nur bei 65 – 70 %.

 

 

 

Warum braucht dieses Projekt nun Unterstützung?

Weil das Verfahren leider aus jedem Fördertopf rausfällt.

Es ist nicht Bio, aber das Verfahren bewegt sich im Bereich zwischen konventionellem und biologischem Ackerbau.

Zudem müssen wir uns langsam ran tasten wie das System in Schleswig-Holstein mit anderem Klima und anderen Bodenverhältnissen zum Rest der Bundesrepublik am besten funktioniert. Leider gibt es noch keine offiziellen Feld-Versuche in dem Bereich in unserem Bundesland, doch sind wir in Gesprächen mit offizielen Einrichtungen. Wer das Projekt unterstützt, unterstreicht damit auch die Notwendigkeit für diese offiziellen Versuche.

Und als letzter Punkt läuft die Refinanzierung des Projekts (Tilgung der Bank-Darlehen) durch die Lohnarbeit noch nicht so, wie wir es uns gewünscht haben.

 

 

   

konventionell gedüngter Raps                                   CULTAN gedüngter Raps

 

 

                      

 

Der Schwerpunkt der benötigten Finanzierungssumme ist dafür gedacht erstmal die Verluste aus den eigenen Versuchen auszugleichen. Wer mehr gibt, hilft auch die nicht durch Lohnarbeit gedeckten Maschinenkosten (incl. Zins und Tilgung) auszugleichen.

 

Danke Dir/Ihnen für die Unterstützung!

 

Wer sich weiter auf dem laufenden halten möchte über das Projekt oder auch mehr erfahren möchte was wir sonst machen im Betrieb, kann dies gerne tun über unsere Facebook-Seiten

 

Bed&Breakfast

 

 

* Wir behalten uns vor, unsere Unterstützerinnen zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag zurückzutreten.

 

 

 

1.600,00 € 5 % von 30.772,50 € Ziel
7 Unterstützer
Verbleibende Zeit

Erhält das Projekt bis zum 29.11.2017 17:52:10 MEZ mindestens 30.772,50 € wird es finanziert. Ansonsten erhältst du dein Geld zurück.

Gegenleistungen

  • ab 1,00 €
    Ein Dankesgebet *
    Wir danken Gott für Deine/Ihre Unterstützung und bitten um seinen Segen für Dich/Sie.
    jetzt unterstützen 1999 von 2000 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Ergiebig Leben sagt Danke *
    Ein Danke über den Blog, wenn gewünscht auch mit Namensnennung.
    jetzt unterstützen 1000 von 1000 verfügbar
  • ab 30,00 €
    Ergiebig Leben dankt und segnet *
    Ein Danke über den Blog, wenn gewünscht auch mit Namensnennung und wir segnen Dich für Deine/Ihre Unterstützung.
    jetzt unterstützen 1000 von 1000 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Ein Dankeschön per Post *
    Ein Abschlussbericht per Post über den Ausgang des Projektes mit Dankesurkunde.
    jetzt unterstützen 99 von 100 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Ein stärkendes Dankeschön *

    Per Post kommt ein Abschlussbericht mit Dankesurkunde und 2 selbstgebackene Brötchen.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 48 von 50 verfügbar
  • ab 250,00 €
    Ein süßes Dankeschön *

    Per Post kommt ein Abschlussbericht mit Dankesurkunde und einem Glas mit selbstgemachtem Fruchtaufstrich.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 49 von 50 verfügbar
  • ab 500,00 €
    Das persönliche Dankeschön *
    Mit einem kostenlosen Betriebsrundgang möchte ich, Christina, persönlich Danke sagen.
    jetzt unterstützen 29 von 30 verfügbar
  • ab 850,00 €
    Gestärkt in den Tag *

    Wir sagen Danke mit einem kostenlosen Frühstück in unserem betriebseigenen Bed & Breakfast und daran anschließend mit einem kostenlosen Betriebsrundgang.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 20 von 20 verfügbar
  • ab 1.500,00 €
    Ausgeschlafen und gestärkt in den Tag *

    Sie dürfen in einem unserer Themen-Zimmer in unserem betriebseigenen Bed & Breakfast eine Nacht verbringen, am Morgen gibt es ein kostenloses Frühstück und danach eine kostenlose Betriebsführung.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 15 von 15 verfügbar
 

500,00 €

Norbert Krebs
Henstedt-Ulzburg, Deutschland
 

 

Klaus Friedrich
Hamburg, Deutschland
 

 

Dr. Andreas Penno
Lübeck, Deutschland
 

 

Dietlinde Herrmann
Halstenbek, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal