loading

Hallo liebe Unterstützer!

Mein Name ist Paul Barahona. Ich bin 18 Jahre alt und mache zurzeit mein Abitur in Berlin an der Händel Oberschule. Ab September werde ich einen Freiwilligendienst mit dem bolivianischen Kinderhilfswerk (BKHW) in Bolivien leisten. Ich habe mich für Bolivien entschieden, weil ich mich für Lateinamerika und besonders für die Andenregion sehr interessiere.

Das Programm des Freiwilligendienstes wird zu 75% vom BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit) übernommen, die restlichen 25% muss die Entsendeorganisation tragen. Jeder Freiwillige des BKHW wird gebeten, einen sogenannten Förderkreis aufzubauen, um die Kosten zu decken, die nicht vom BMZ übernommen werden können.Ich soll also 2500 € sammeln.

 

 

Das Projekt,

in dem ich ein Jahr leben und mitarbeiten werde, heißt Casa Esperanza. Bis zu 20 Kinder von sechs bis 15 Jahren leben in diesem Internat in der ländlich gelegenen Ortschaft Uypaca-Achocalla. Das liegt etwa eine Stunde mit dem Minibus von El Alto entfernt. Würde es das Internat nicht geben, müssten die Kinder jeden Tag zwei- bis dreistündige Fußmärsche auf sich nehmen, um in die Schule gehen zu können. Neben dem Schulbesuch und der Verpflegung bietet das Projekt den Kindern auch Unterstützung bei Hausaufgaben und individuelle Betreuung bei Lernschwierigkeiten. Alleinerziehende Eltern werden durch Vermittlung von Werten, Rechten und Pflichten bei der Erziehung ihrer Kinder unterstützt. Das BKHW hilft dem Projekt mit 3500 € im Jahr und mit der Entsendung der Freiwilligen.

 

                                  Casa Esperanza

 

Was werde ich tun?

Ich werde die Mitarbeiter des Internats bei den alltäglich anfallenden Aufgaben unterstützen und Ansprechpartner für die Kinder sein. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage der betreuenden Organisation: https://www.bkhw.org/das-bolivianische-kinderhilfswerk-ev-bkhw.html

 

 Casa Esperanza  Casa Esperanza 

   

 

Da das Projekt natürlich selbst keine Einnahmen hat, werden alle anstehenden Kosten wie Verwaltung, Verpflegung oder Betreuung für mich vom BMZ und dem Förderkreis gedeckt.
Ich würde mich also über jede finanzielle Unterstützung freuen, die mir das Freiwilligenjahr in Bolivien ermöglicht! Damit die Spender auch erfahren, wo ihre Zuwendungen ankommen, werde ich regelmäßig Erfahrungsberichte schreiben und versende gerne als Gegenlöeistung eine Postkarte mit den Eindrücken aus Bolivien.
Das BKHW ist ein gemeinnütziger und vor allem ehrenamtlich tätiger Verein, der durch ein DZI-Spendensiegel ausgezeichnet ist. Das heißt, dass 95% der Spenden auch wirklich in den Projekten ankommen. Wenn jemand weitere Informationen wünscht, z.B. den letzten Jahresbericht des Hilfswerks, kann ich gern ein Exemplar schicken.

Ich würde mich riesig freuen, wenn jemand Interesse daran hätte, mein Projekt zu unterstützen. Ich habe mich bisher schon an mehrere Abgeordnete und an Unternehmerverbände gewandt, leider bisher ohne Erfolg. Auch wäre ich sehr dankbar, wenn mir eventuell mit Tipps weiterhelfen könnte, an wen oder an welche Unternehmen oder Organisationen ich mich noch wenden könnte. 

Ich hoffe auf Unterstützung, es ist wirklich für eine gute Sache!
Vielen Dank!

Paul Barahona

 

 

 *Ich behalte mir vor, meine Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.   

445,00 € 27 % von 1.678,50 € Ziel
10 Unterstützer
Verbleibende Zeit

Erhält das Projekt bis zum 28.05.2017 13:07:08 MEZ mindestens 1.678,50 € wird es finanziert. Ansonsten erhältst du dein Geld zurück.

Gegenleistungen

  • ab 3,00 €
    Erfahrungsberichte *
    Jeden Monat werde ich einen Erfahrungsbericht schreiben und verschicke diesen gerne .
    jetzt unterstützen 990 von 1000 verfügbar
  • ab 5,00 €
    Postkarte *
    Gerne verschicke ich eine Postkarte mit den Eindrücken aus Bolivien und einem Gruß.
    jetzt unterstützen 8 von 20 verfügbar
  • ab 5,00 €
    geflochtenes Armband *
    Als ein Projekt habe ich mir vorgenommen Armbänder mit den Kindern des Projektes Casa Esperanza zu flechten.
    jetzt unterstützen 5 von 10 verfügbar
  • ab 5,00 €
    kleines Souvenir *
    Als Gegenleistung schicke ich dir gerne ein landestypisches Souvenir. Was genau es ist, bleibt eine Überraschung.
    jetzt unterstützen 10 von 10 verfügbar
  • ab 10,00 €
    CD mit bolivianischer Musik *
    Bolivianische Musik ist sehr vielfältig und von den vielen Einflüssen geprägt. Eine Gegenleistung für deine Spende wäre eine CD mit dieser tollen Musik.
    jetzt unterstützen 8 von 10 verfügbar
 

 

Manuela &Gabriele Gerlof
Berlin, Deutschland
 

20,00 €

Angelika Kompalik
Ratingen, Deutschland
 

20,00 €

Jens Eichhorn
Berlin, Deutschland
 

 

Beate Fröhlich
Sigmaringen, Deutschland
 

 

Johanna Daberkow
Berlin, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal