loading

Herzlich Willkommen lieber Unterstützer!

Falls du dich entscheiden solltest, uns zu unterstützen, dann kannst du gewiss sein, ein Projekt zu unterstützen, in dem jede Menge Herzblut steckt. Deine Unterstützung wird uns Ansporn für weitere derartige Projekte sein. Unser Dank soll der wichtigste Wert sein, den wir neben den materiellen Gegenleistungen anbieten können!

 

Das Dokumentarfilmprojekt ´MIMO – Geschichte eines Werkes´

Hört man Leipzig – denkt man zuerst an Musik, Handel, Messen und die Universität und in jüngster Zeit auch an die Automobilproduktion. Die Industriegeschichte der Stadt begann in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Nicht nur als Hochburg des Musikautomatenbaus hat sie sich einen Namen gemacht,  auch Flugzeuge und Motoren wurden hier hergestellt. Doch diese Kapitel verblassen mehr und mehr, obwohl gerade sie eine entscheidende Voraussetzung dafür waren, dass Leipzig vor und während des zweiten Weltkrieges zu einem bedeutenden Luftrüstungsstandort wurde. Dieser erste Film zur Luftrüstungsindustrie im Raum Leipzig widmet sich den Mitteldeutschen Motorenwerken - kurz der Mimo.

Auf der Suche nach der Geschichte des Werkes haben wir Akten durchstöbert,  Museen besucht,  Fotos und alte Filmstreifen digitalisiert, Historiker, Sammler, Zeitzeugen und Nachgeborene interviewt, Karten ergänzt und mit Gebäuden und Ruinen im Gelände verglichen. Nicht zuletzt haben wir einige Szenen nachgestellt, die nicht den Anspruch erheben, authentisch zu sein, die aber sehr wohl ein Gefühl für die Geschehnisse in dieser Zeit vermitteln.

MIMO – Geschichte eines Werkes ist ein ca. 135-minütiger Dokumentarfilm, mit Geschichten und Erinnerungen von Zeitzeugen, mit Bildern und Filmen von Motoren, Flugzeugen und Fahrzeugen, mit Aufnahmen aus den Standorten des Werkes und nicht zuletzt mit Geschichten der Menschen, die das damals miterlebt haben.

 

 

Die Filmkapitel

 

1935  Der Beginn

1936  Die Ansiedlung

1937  Der Werksverkehr

1938  Der Gegenkolben-Flugdieselmotor Jumo 205

1939  Taucha - In der Stadt

1940  Der Motorenprüfstand in Breitenfeld

1941  Die Fliegertechnische Vorschule | Schwarzer Berg

1942  Die Zwangsarbeiter

1943  Das Strahltriebwerk Jumo 004

1944  Der Bombenkrieg

1945  Der Zusammenbruch

1946  Die Demontage

1947  Der Abriss

1950  Das Ende

Epilog

 

 

"MIMO - Geschichte eines Werkes" Der Dokumentarfilm über die Mitteldeutschen Motorenwerke ist der erste Teil über die Luftrüstungsindustrie im Raum Leipzig und erscheint im Dezember 2018. Crowdfunding und DVD-Verkauf beginnen ab Mitte Oktober 2018 https://www.VisionBakery.com/Mimo

  

Filmtrailer | Filmwebsite: www.ROG-Film.de

 

Für die Filmpremiere wollen wir etwas Passendes!

Die Premiere kann also auf gar keinen Fall außerhalb von Taucha stattfinden. Da in der Stadt traditionell ein hohes geschichtliches Interesse besteht, welches durch die Stadtverwaltung, das Museum und die Vereine, über den Tauchschen, bis hin zu einigen engagierten Hobbyhistorikern ständig lebendig gehalten wird, war es dem Bürgermeister Tobias Meier auch hier ein Bedürfnis, für die Premiere einen Raum zur Verfügung zu stellen, der von vielen Tauchaern als Treffpunkt gern angenommen wird. Wir freuen uns bei der Premiere mit euch ins Gespräch zu kommen.

 

 

Veranstaltungsplan in der Grundschule am Park Taucha

12.01.2019 - 18:00 Uhr - Filmpremiere
13.01.2019 - 18:30 Uhr - Vorführung 2

          

 

Der Film wurde ohne jegliche Fördergelder und Sponsoren realisiert!

Für den Film  ´MIMO – Geschichte eines Werkes´ hat die Filmgruppe von der Konzeption über die Dreharbeiten bis zur Postproduktion aus reiner Leidenschaft gearbeitet, keine Gage erhalten und alle nötigen finanziellen Mittel selbst getragen.  Um den Film nun auf DVD und in ausgewählten Programmkinos einem breiten Publikum zu präsentieren, bitten wir um eure Unterstützung.

 

Unser gemeinsames Ziel!

Wenn wir es mit eurer Hilfe schaffen, bis zum 02. Dezember 2018 das Projekt mit mindestens 6.000 € zu finanzieren, werden alle Gegenleistungen (außer die Führung durch die Mimo) noch vor Weihnachten verschickt.

 

Wofür benötigen wir deine finanzielle Unterstützung?


° Die Pressung einer DVD-Auflage und den Druck der Mimo-Karte und des Kalenders
° Werbung, Pressematerial, Portokosten, Verteilung & Bewerbung für Kinos, Festivals und Verleiher
° Druck von Plakaten und Flyern

° Miete von Vorführräumen und sonstiger Veranstaltungstechnik für Aufführungen in und um Taucha, damit wir die Gelegenheit haben, mit euch zu diesem Thema ins Gespräch zu kommen.

 

So könnt ihr uns unterstützen!

Geht einfach auf das von euch gewünschte Unterstützerpaket rechts neben dieser Projektbeschreibung, klickt auf ´jetzt unterstützen´ und schon werden ihr sicher ans Ziel geleitet.

 

 

Die Unterstützerpakete

Neben den Eintrittskarten für die Filmvorführung haben wir natürlich die pressfrische Erstauflage der DVD von MIMO – Geschichte eines Werkes und dem Filmplakat in A2 für euch im Angebot.

 

Des Weiteren haben wir für euch einen Kalender, in der Größe A3, auf hochwertigem Hochglanz-Fotopapier für das Jahr 2019 parat. Der Kalender enthält, inklusive Deckblatt, 13 ausgewählte Motive zum Thema Mimo in Taucha.  

Außerdem wurde im Rahmen der Recherchen zu dem Filmprojekt einer der vorhandenen Mimo-Werkspläne überarbeitet, ergänzt und mit einer Legende versehen, die unseren heutigen Wissensstand über das Werk umfasst. Der Plan erzählt die Geschichte des unorganischen, gut getarnten, wenig effektiven  Waldwerkes bis hin zu den technologisch modernen, ungetarnten  Fertigungshallen. Diesen Plan halten wir ebenfalls als A2 Plakat bereit.

          

Nun hoffen wir, die Mühe hat sich gelohnt und das ein oder andere Unterstützerpaket findet euer Interesse.

Die Gegenleistungen für eure Unterstützung erhaltet ihr direkt nach der Crowdfunding-Aktion, noch vor Weihnachten per Post. Plakate und Pläne sind dabei auf A4 bzw. bei Kauf eines Kalenders auf A3 gefaltet.

Die Eintrittskarten werden nicht verschickt. Ihr seid dann auf den Gästelisten, die an der Abendkasse vorliegen, eingetragen.

Versandkosten und Umsatzsteuer sind in allen Preisen der Gegenleistungen inklusive.

Wenn das Projekt bis zum 02. Dezember 2018 nicht finanziert sein sollte, bekommt jeder Unterstützer sein eingezahltes Geld ohne jegliche Abzüge zurückerstattet!

 

 

 

HERZLICHEN DANK und MIT BESTEN GRÜßEN!
Euere ROG-Film Gruppe

 

          

Produktion - ROG-Film
Regie | Kamera | Schnitt – Roger Liesaus
Regieassistenz – Heike Liesaus
Vorleserin – Julia Altmann
Kino Umsetzung - Falk Johnke
Musik – Frank Zalich
Produktionsleitung - Tilo Esche
Gestaltung – Frank Zalich
WEB-Gestaltung – Enno Seifried
Sprecher – Tilo Esche

 

 

 gratis
„JUMO – Sicherungsscheibe“

Egal zu welchem Unterstützerpaket: Die ersten 150 Unterstützer erhalten eine original Jumo-Sicherungsscheibe oder ein ähnliches Normteil zu ihrem Unterstützerpaket gratis dazu. Von wahren  Mimo-Fans wird diese gern in einer Vitrine präsentiert, am eigenen Fahrzeug verbaut, zur Jugendweihe der nächsten Generation übergeben, im Testament vererbt, an einer Kette um den Hals getragen oder im Portmonee verstaut.

 


* Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.

 

 

4 Kommentare

Profil-Bild

am 11.11.2018 um 12:32

St.Koch bitte kontaktiere mich über dir ROG-Film Seite, da ich hier keine Kontaktmöglichkeit zu dir habe.

Profil-Bild

am 09.11.2018 um 19:17

Hallo Jan,
da freue ich mich auch, dass du extra herkommst. Da solltest du dann gleichmal deinen neuen Werksplan ausprobieren, ist zwar trotzdem nicht leicht, weil alte Straßen und neue Wege nicht übereinstimmen, aber hilft dabei zu verstehen, wo man ist und was man sieht.
Bis dahin viele Grüße aus Taucha
Roger

Profil-Bild

am 09.11.2018 um 11:51

Hallo Roger,
wie schon auf der Premiere von "ViH3" in Ballenstedt angekündigt, hast du es nun endlich geschafft. Glückwunsch!
Und wie versprochen, werde ich zur Premiere dabei sein. Ich freu mich schon auf den Film und auf den Abend.

Gruß
Jan

Profil-Bild

am 16.10.2018 um 08:09

Da ich bereits mehrfach angesprochen wurde, ob es nicht möglich ist Leistungen außerhalb der vorgegebenen Unterstützerpakete zu variieren, z.B. noch eine Führung zum Premierenpaket dazu buchen oder umgekehrt. Dazu folgendes: Bitte schreibt mich unter "kontaktieren" oben rechts neben meinem Foto an und äußert euren Wunsch und dann sehen wir, auf welchem Weg wir das realisieren. Mir ist es wichtig, dass wir das hier über Visionbakery umsetzen, damit die notwendige Projektsumme zusammen kommt.

Bereits abgelaufen!
9.945,00 € 148 % von 6.714,00 € Ziel
219 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 02.12.18 MEZ die benötigte Summe und konnte in 51 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 13,00 €
    KARTE | Vorführung 2 | Sonntag *
    Du bekommst von uns ...

    1. eine JUMO – Sicherungsscheibe

    2. eine Eintrittskarte | So. 13.01. | 18:30 Uhr

    3. ein A2 Filmplakat | gerollt

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 155 von 200 verfügbar
  • ab 20,00 €
    DVD „MIMO – Geschichte eines Werkes“ *
    Du bekommst von uns vor Weihnachten ...

    1. eine JUMO – Sicherungsscheibe

    2. eine DVD | 135 min. + Bonusmaterial

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 334 von 400 verfügbar
  • ab 25,00 €
    DVD „MIMO – Geschichte eines Werkes“ *
    Du bekommst von uns vor Weihnachten ...

    1. eine JUMO – Sicherungsscheibe

    2. eine DVD | 135 min. + Bonusmaterial

    3. einen Mimo-Werksplan mit Legende 65cm x 58cm | gefaltet

    4. ein A2 Filmplakat | gefaltet

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 320 von 400 verfügbar
  • ab 45,00 €
    DVD „MIMO – Geschichte eines Werkes“ *
    Du bekommst von uns vor Weihnachten ...

    1. eine JUMO – Sicherungsscheibe

    2. eine DVD | 135 min. + Bonusmaterial

    3. einen Mimo-Werksplan mit Legende 65cm x 58cm | gefaltet

    4. ein A2 Filmplakat | gefaltet

    5. 13-seitigen A3-Kalender für das Jahr 2019 mit Hochglanzdrucken von Motiven zum Thema „MIMO – Geschichte eines Werkes“ und Erläuterungstexten auf den Monatsseiten.

    1593-1-s.jpg

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 63 von 85 verfügbar
  • ab 50,00 €
    KARTE | PREMIERE Solo | Samstag *
    Du bekommst von uns ...

    1. eine JUMO – Sicherungsscheibe

    2. eine Premierenkarte | Sa. 12.01. | 18:00 Uhr

    3. eine DVD „MIMO – Geschichte eines Werkes“

    4. einen Mimo-Werksplan mit Legende 65cm x 58cm | gerollt

    5. ein A2 Filmplakat | gerollt

    6. die Premierenfeier mit der Filmgruppe, den geladenen Protagonisten und mit einem Begrüßungsgetränk und Buffet. Wir laden dich ein, sich anschließend an den Film mit den Protagonisten und uns weiter über die Mimo auszutauschen

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 47 von 60 verfügbar
  • ab 60,00 €
    DVD „MIMO – Geschichte eines Werkes“ *
    Du bekommst von uns vor Weihnachten ...

    1. eine JUMO – Sicherungsscheibe

    2. eine DVD | 135 min. + Bonusmaterial

    3. einen Mimo-Werksplan mit Legende 65cm x 58cm | gefaltet

    4. ein A2 Filmplakat | gefaltet

    5. 13-seitigen A3-Kalender für das Jahr 2019 mit Hochglanzdrucken von Motiven zum Thema „MIMO – Geschichte eines Werkes“ und Erläuterungstexten auf den Monatsseiten.

    6. Eine ca. zweistündige Führung durch das Mimogelände (nicht im abgesperrten Bereich) in einer kleinen Gruppe (Termine: Sonntag 20.1.2019 und 27.1.2019 | 10:00Uhr am Parkplatz Graßdorfer Straße Ecke Am Veitsberg | unter Vorbehalt)

    1593-1-s.jpg

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 0 von 5 verfügbar
  • ab 75,00 €
    KARTE | PREMIERE Duo | Samstag *
    Du bekommst von uns ...

    1. eine JUMO – Sicherungsscheibe

    2. zwei Premierenkarten | Sa. 12.01. | 18:00 Uhr

    3. eine DVD „MIMO – Geschichte eines Werkes“

    4. einen Mimo-Werksplan mit Legende 65cm x 58cm | gerollt

    5. ein A2 Filmplakat | gerollt

    6. die Premierenfeier mit der Filmgruppe, den geladenen Protagonisten und mit einem Begrüßungsgetränk und Buffet. Wir laden euch ein, sich anschließend an den Film mit den Protagonisten und uns weiter über die Mimo auszutauschen.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 19 von 40 verfügbar
  • ab 75,00 €
    DVD „MIMO – Geschichte eines Werkes“ *
    Du bekommst von uns vor Weihnachten ...

    1. eine JUMO – Sicherungsscheibe

    2. eine DVD | 135 min. + Bonusmaterial

    3. einen Mimo-Werksplan mit Legende 65cm x 58cm | gefaltet

    4. ein A2 Filmplakat | gefaltet

    5. 13-seitigen A3-Kalender für das Jahr 2019 mit Hochglanzdrucken von Motiven zum Thema „MIMO – Geschichte eines Werkes“ und Erläuterungstexten auf den Monatsseiten.

    6. Eine ca. zweistündige Führung durch das Mimogelände (nicht im abgesperrten Bereich) in einer kleinen Gruppe (Termine: Sonntag 20.1.2019 und 27.1.2019 | 10:00Uhr am Parkplatz Graßdorfer Straße Ecke Am Veitsberg | unter Vorbehalt)

    1593-1-s.jpg

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 0 von 15 verfügbar
 

300,00 €

Frank Thierfelder
Taucha, Deutschland
 

 

Thomas Brade
Taucha, Deutschland
 

300,00 €

Ronny Schäfer
Taucha, Deutschland
 

210,00 €

Michael Sehlert
Taucha, Deutschland
 

200,00 €

Michael Banse
Leipzig, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal