loading

Seid gegrüßt, hoffentlich baldige Fans!

 

Wir sind Mercurium, eine Mittelalter-Metalband aus Heidelberg. Wir haben 7 Lieder geschrieben und würden die gern alle aufnehmen – dafür brauchen wir eure Unterstützung!

Aber warum sollten wir euch mit Worten überreden? Lieber überzeugen wir euch mit unserer Musik!

 

Das ist der „Heidelberger Zauberspruch“, der in Anlehnung an Vertonungen des „Merseburger Zauberspruchs“ entstand und vom Brauen eines Gifttranks handelt. Bitte nicht nachmachen! : )

 

 

Erstmal ein bisschen mehr zu Mercurium

 

Wir sind zu fünft:

Michi – Drums

Michel – Bass

Christoph – Cello

Bruno – Marktsack, Hümmelchen, Gesang

Nora – Komposition, Gesang

Weil unser Gitarrist Antonino im Dezember in die USA ging, spielt unser Aufnahmemann Christoph auch die Gitarren für uns ein.

Und für ein Lied brauchen wir dringend eine Geige, die To Minh uns einspielen wird!

 

Warum Mercurium? Damit reihen wir uns erstens in die Reihe der Mittelalter-Rockbands mit ihrer Vorliebe für lateinische Dinge. Zweitens ist Mercurium das Wort für Quecksilber, ein flüssiges Metall, das gut zu unserer Musik passt – Metal und wild wogende Melodik! Wer dann noch Assoziationen an den Götterboten Merkur haben möchte – da fühlen wir uns sehr geschmeichelt …

 

 

Unsere Musik

 

Wir machen Mittelalter-Metal, aber wie jede Band haben wir natürlich innerhalb des Genres unsere ganz eigene Richtung:

Symphonic Mittelalter-Metal!  

 

Intro – wir rufen euch herbei, um unsere Musik zu genießen!

Golem – ein Lied darüber, was passiert, wenn man einen Golem weckt, der einem nicht zuwillen ist. Der Rabbi singt, der Dudelsack verlacht ihn und der Golem grölt mit tiefer Stimme.  

Heidelberger Zauberspruch – ein Hoch auf Heidelberg, wo wir uns getroffen haben! Aber in Heidelberg ist es nicht freundlich, da trommelt es zur Verurteilung, da bläst der Dudelsack den Gang zum Scheiterhaufen und der Cello-Schnitter ist schon zur Stelle.  

Ein Jüngling wollte freien – ein Liebeslied über innere Schönheit und die Liebe. Unsere einzige Ballade, aber sie ist nicht so sanft wie andere Balladen. Wenn der Tod zweistimmig auftritt, erklingt ein monströses Cello, aber am Ende siegt die Tugend und die Liebe und die Violine lässt uns den kitschigsten aller Sonnenaufgänge miterleben.

Kriegserklärung – ein Lied gegen alle, die Geld über Menschenleben setzen. Der grazilen höfischen Welt wird durch den Kriegsbläser und schweißtreibende Double Bass der Beginn der Schlacht entgegengesetzt, mit donnernden Hufen und einem Credo, das an keinen Gott gebunden ist.

Jorinde und Joringel – ein Lied nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm. Ein Vogellied mit Happy End, in dem Dudelsack und Cello Zaubermotive spielen und die Nachtigall die perfekte Harmonie in der Endfuge eintrillert.

Der letzte Gruß – ein szenisches Lied über eine Graslandschaft bei Nacht, die in ein Schlachtfeld verwandelt wurde. Stimmungsabhängig kann man das Lied mehrmals hören, entweder sich von der netten Szenerie in den Schlaf lullen lassen oder den Schreien auf dem Schlachtfeld lauschen.

 

Na? Seid ihr gespannt, wie sich das wohl anhört?

 

 

Worin wir eure Unterstützung brauchen

Wir haben uns jetzt ein Lied zum Freundschaftspreis geleistet – das Ergebnis hört ihr oben.  Damit wir die anderen sechs Lieder aufnehmen und mastern lassen können, brauchen wir eure Unterstützung!

Um die anderen Stücke aufnehmen zu können, brauchen wir 900 Euro.

 

Was bekommt ihr dafür?

Für eure Unterstützung möchten wir uns ganz herzlich bedanken! Toll, dass ihr das möglich macht!

Als Dankeschön und bei Erfolg des Fundings bekommt ihr die 7 Lieder als Download, diverse lustige Einblicke in die Bandpersönlichkeiten sowie eine handbeschriebene CD und ein signiertes und personalisiertes Booklet (in DIN A 5), in dem die Texte und ein paar Hintergründe zur Entstehung zu finden sind.

Wir haben das Crowdfunding so begonnen, dass uns das Aktionsende gut in den Kram passt. Entsprechend gibt es dann schon 6 Wochen nach der Beendigung die Musik!

 

Was als Bonus in Aussicht steht

Sollten wir mehr als die 900 Euro bekommen, dann gibt es vielleicht noch eine professionell gepresste CD mit Logo, richtigem Booklet und Fotos – das hängt allerdings ein bisschen von der Auflage ab und wie viel wir unser Ziel überschreiten.

 

Schon mal ein riesen Dankeschön an alle, die uns unterstützen wollen! Es lohnt sich für euch: Der Zauberspruch ist unser langweiligstes Lied ...

 

Wir sind sehr gespannt, ob es klappt! …

 

 

 * Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer*innen zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.  

843,21 € 84 % von 1.007,10 € Ziel
17 Unterstützer
Verbleibende Zeit

Erhält das Projekt bis zum 03.10.2018 15:20:26 MEZ mindestens 1.007,10 € wird es finanziert. Ansonsten erhältst du dein Geld zurück.

Gegenleistungen

  • ab 5,00 €
    Gratium *
    Für deine Unterstützung bekommst du unseren untertänigsten Dank, unsere 7 Lieder zum Download sowie ein Bild (jpeg) eines Bandmitglieds deiner Wahl, auf dem sehr deutlich zu sehen ist, wie dankbar er, sie oder es ist und sich freut ...
    jetzt unterstützen 498 von 500 verfügbar
  • ab 15,00 €
    Audium *
    Für deine Unterstützung bekommst du unseren untertänigsten Dank, unsere 7 Lieder zum Download, ein Bild eines sehr dankbaren Bandmitglieds deiner Wahl und ein Video, in dem ein Bandmitglied dir bei Bauch- und Gesichtsgymnastik hilft, indem es, sie oder er einen Witz erzählt.
    jetzt unterstützen 493 von 500 verfügbar
  • ab 43,21 €
    Mercurium *
    Als Dankeschön für deine Unterstützung bekommst du alles von oben, unseren innigsten und untertänigsten Dank sowie eine von uns handbeschriebene CD und ein Booklet mit Texten und persönlicher Widmung per Post. Diese Kategorie ist sehr ernst und seriös, hier wird nicht gelacht. Schließlich bekommst du sehr viel sehr ernsten und bösen Metal.
    jetzt unterstützen 493 von 500 verfügbar
 

150,00 €

Petra Hanft
Nürnberg, Deutschland
 

 

Sandra Gross
Frankfurt am Main, Deutschland
 

100,00 €

Wiebke Fliegl
Hamburg, Deutschland
 

 

Hendrik Kamin
Nördlingen, Deutschland
 

 

Rainer Wüst
Oberhausen, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal