Foto einer Vision

Es geht nicht darum, wie der Mensch sich bewegt, sondern darum, was ihn bewegt.“ Pina Bausch

 

Was mich bewegt:

 

Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung“, so steht es in der allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948, Artikel 26.

 

Doch der Weg von der Absichtserklärung zur konkreten Umsetzung ist auch heute noch lang und voller Barrieren. Denn Bildung ist in vielen Gesellschaften noch immer ein Privileg der wenigen, die sich Bildung leisten können, und keineswegs ein Recht für alle. Vielen Kindern und Jugendlichen aus sozial schlechter gestellten Familien bleibt die Verwirklichung ihres Rechts auf Bildung verwehrt. Dies gilt weltweit nicht nur für die armen Länder des Südens, sondern zunehmend auch für die reichen Industriestaaten des Nordens.“²

 

Kulturelle Bildung - verstanden als Allgemeinbildung im Medium der Künste – ist hiervon unverzichtbarer Teil.“ ³ 

 

Tanz ist ein Medium davon.

 

Mit dem Projekt „Schritt für Schritt“ möchte diesen Weg unterstützen und andere Werte als wirtschaftliche zugrunde legen. Zur Deckung der Unkosten (Raum und Werbung) suche ich finanzielle Unterstützung.

 

Was heißt das konkret?

 

Für Teilnehmer:

 

Kinder zwischen 4 - 12 Jahren haben die Möglichkeit, Tanzunterricht über 8 Kurseinheiten wahrzunehmen. Hierbei geht es mir nicht darum eine tänzerische Glanzleistung zu vollbringen, vielmehr sich mittels Gestaltung zum Ausdruck zu bringen.

 

Wann? Ab dem 13.03.2019, mittwochs:

 

14:30 Uhr - 15:30 Uhr, 4 - 6 Jahre, "Kreativer Kindertanz"

15:30 Uhr - 16:30 Uhr, 7 - 9 Jahre, Zeitgenössischer Tanz"

16:30 Uhr - 18:00 Uhr, 10 - 12 Jahre, "Experimental Urban Dance"

 

Für Eltern:

 

  • Sie können Ihren finanziellen Beitrag in eigenem Ermessen gestalten.
  • Sie haben die Möglichkeit durch einen hohen Beitrag das Projekt zu fördern.

 

Für Unterstützer:

 

  • Sie fördern das soziale Gleichgewicht konkret für den Raum Überlingen.
  • Kinder aus finanziell schlechter gestellten Familien können kostenlos und                 unbürokratisch teilnehmen.
  • Geld trennt, nicht sondern wird als Mittel zum Zweck eingesetzt.

 

Wie sehen die Räumlichkeiten aus?

 

Der Raum befindet sich in einem modernen Gebäudekomplex mit Praxen und Büros, ca. 4 km vom Überlinger Ortskern entfernt. Er ist etwa 50 qm groß, hell und mit Parkett ausgelegt. Toiletten und Umkleidemöglichkeiten sind separat vorhanden. Öffentliche Verkehrsmittel sind angeschlossen. Die Raumkosten belaufen sich auf etwa 420 EUR.

 

   

 

Wie verläuft die Werbung?

 

Die Werbung verläuft über Aushänge an verschiedenen Stellen, Flyer und Social Media. Kostenlose Ankündigungen in Veranstaltungskalendern und dem Amtsblatt Überlingen sind ergänzend geschaltet. Die Kosten der Werbung sind etwa 60 EUR.

 

Wann startet das Projekt und wann endet die Corwdfunding-Kampagne?

 

Das Projekt startet am 13.03.2019, die Crowdfunding-Kampage endet am 09.04.2019. Diese Überschneidung ist bewußt gewählt. So haben auch die Eltern der Kinder, die an dem Projekt teilnehmen, die Möglichkeit, ihren selbst gewählten finanziellen Beitrag über diese Plattform einzuzahlen.

 

Was passiert, wenn es zu wenig Anmeldungen gibt?

 

Die Mindestteilnehmerzahl in einem Kurs sind 5 Kinder. Die Kurse sind unabhängig voneinader zu werten. Sollte diese Teilnehmerzahl bis zum Starttermin nicht erreicht werden, werde ich die Kurse absagen und die Crowdfunding-Kampagne vor ihrem geplanten Ende abbrechen. Alle bisherigen Unterstützer erhalten ihr Geld dann zurück.

 

Was  passiert, wenn es genügend Teilnehmer gibt, aber das Finanzierungsziel nicht erreicht wird?

 

Gibt es genügende Teilnehmer, aber das Finazierungsziel wird nicht erreicht, bekommen alle Unterstützer das Geld zurück. Die Kurse werde ich trozdem bis zu den 8 Terminen weiterführen. Den Risikoverlust trage dann ich.

 

"Schritt für Schritt" wo kann es hingehen?

 

Zu allererst, ist es meine Freude daran mit Kindern tänzerisch und künstlerisch tätig zu werden. Ich möchte neue Wege ausprobieren, in denen Geld nicht trennt, sondern sinnvoll als Mittel zum Zweck eingesetzt wird. Wenn das Projekt funktioniert, wird es weiterlaufen. Zukünftig könnte ein Weg sein, für den Umkreis Überlingen einen Verein für darstellende Künste zu gründen, um auch auf andere Unterstüzungsmöglichkeiten zurückgreifen zu können. Dieser Verein kann weitere Menschen die darstellenden Künste und Performance sammeln. Über diesen Verein könnten Kinder aller sozialer Schichten an unterschiedlichen künstlerischen Projekten teilnehmen. 

 

Dies ist ein erster Schritt......viele Schritte müssten folgen.

 

Ich danke allen, die das Projekt unterstützen!

 

Herzliche Grüße

 

Judith

 

Hier nun die Bilder zu den künstlerischen Objekten als Möglichkeit zur Gegenleistung:

 

Kommode "Rose & Geißblatt", Wert 200 EUR, nur Abholung!, Maße: 121 x 71 x 53 (Höhe x Breite x Tiefe in cm), Material: Vollholz, Kreide - und Kreideölfarbe, Kreidewachs, Acryllack

 

    

 

 

 

Beistelltisch "Blumenwiese", Wert 170 EUR inkl. Versand, Maße: 63 x 40 x 37 (Höhe x Breite x Tiefe in cm), Material: Vollholz, Kreidefarbe, Buntstift, Papier, Acryllack

 

   

   

 

 

 

Beispiel Bild "Schneckenband", Wert 20 EUR inkl. Versand, Länge: etwa 1 Meter, Material je nach Ausführung: Schneckenhäuser, Strandholz, Korken, Flaschendeckel, Glas, Perlen.

 

   

 

 

 

 

* Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer/innen zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten. 

 

 

² Quelle: www.bpb.de/gesellschaft/bildung/zukunft-bildung/156819/menschenrechte?p=all)

³ Quelle: aus dem Vorwort "Eine weltweite Analyse der Qualität künstlerischer Bildung" von Anne Bamford 

1 Kommentar

Profil-Bild

am 11.03.2019 um 09:23

Liebe Freunde und Helfer,
vielen Dank für die bisherigen Unterstützungsbeiträge! Bald geht es los. Über dieses Projekt ist noch ein sehr schöner Bericht von einem freundlichen Redakteur erschienen, zu lesen unter: https://www.wochenblatt-online.de/media/com_pdfupload/friedrichshafen_20190307/Ausgabe_FN.pdf auf Seite 4. Außerdem haben wir das Angebot bekommen bei SEE STERNE Talentbühne im Kulturhaus Caserne in Friedrichshafen mir einer Kindertanzgruppe im Nov./Dez. aufzutreten. Ich freue mich über die schönen Rückmeldungen! Eure Judith

351,00 € 67 % von 525,93 € Ziel
5 Unterstützer
Verbleibende Zeit

Erhält das Projekt bis zum 11.04.2019 12:17:03 MEZ mindestens 525,93 € wird es finanziert. Ansonsten erhältst du dein Geld zurück.

Gegenleistungen

  • ab 1,00 €
    Danke von Herzen *
    Ab 1 Euro Unterstützung erhälst du meinen ewigen Dank für dieses Projekt
    jetzt unterstützen 99 von 100 verfügbar
  • ab 20,00 €
    Künstlerisch erneuerte Objekte *

    Ich biete von mir künstlerisch erneuerte Objekte an, siehe Fotos am Ende der Projektbeschreibung. Die Schneckenbänder fallen in Farbe und Kombination unterschiedlich aus. Hier dürft ihr euch überraschen lassen.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 9 von 11 verfügbar
  • ab 170,00 €
    Beistelltisch *

    Beistelltisch

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 1 von 1 verfügbar
  • ab 200,00 €
    Kommode "Rose und Geißblatt" *

    Bitte beachtet, dass die Kommode "Rose und Geißblatt" nur abgeholt werden kann.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 1 von 1 verfügbar
 

50,00 €

Susanna Jendrzejzyk
Ravensburg, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal