loading

 

 

 

Hallo liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

ich bin darstellende Künstlerin und Autorin mit einem breitgefächerten Angebot an Programmen, Shows, Seminaren, Workshops und einer großen Liebe zu Afrika, der Sehnsucht meiner Kindheit.

Das erste Buch „Dama bëgg Senegaal – Afrique - mon amour“ in afrikanischen Sprachen West Afrikas, hauptsächlich Wolof, in Kombination mit Französisch für die französisch kolonisierten Länder mit den Bildern des Malers Jean Faye. Herausgabe bei einem Verlag in Dakar, Senegal, West Afrika.

Das zweite Buch „Chido changu – Afrikca - my love“ in afrikanischen Sprachen Süd Afrikas, hauptsächlich Shona, in Kombination mit Englisch für die englisch kolonisierten Länder mit Abbildungen von Shona-Stein-Skulpturen. Herausgabe bei einem Verlag in Johannesburg, Süd Afrika oder in Harare, Zimbabwe. 

 

   

 

Die diesen Büchern zugrunde liegenden Texte wurden im Mai 2016 in meinem dritten Buch „Schwingen der Sehnsucht nach Afrika“ bei der Kleine Buch Verlag Karlsruhe auf Deutsch veröffentlicht. Der Verlag ist seit 1.1. 2017 umbenannt in Lauinger Verlag.

Die CD „Sunu Gaal“ ist unter dem Motto: viel-sprachig, multi-religiös, sozio-kulturell, generations-übergreifend, in den Jahren 2008 bis 2010 mit jungen Rappern, zwei Christen und zwei Moslems, in Dakar entstanden. Sie enthält Texte aus den Büchern.

Zur CD gibt es vier Clips, „Bissimilah“, „Mihei gidma Rog“, „Bafana Bafana“, zu sehen unter www.dancing-raven-woman.de/Videos und „L´art de Jean Faye – Bilder von Jean Faye“, unterlegt mit Titel 5 der CD „Sunu Gaal“, zu sehen unter www.dancing-raven-woman.de/soziokultur

Die CD ist zur Produktion bereit. Sie müsste nur noch vervielfältigt werden.

Warum benötige ich Ihre / Deine Unterstützung?

Mit einer Teil-Finanzierung von 5.000,00 € könnte ich den ersten Teil, die Grund-Säule des Projektes finanzieren, nämlich die Übersetzungs-Arbeiten vom Deutschen ins Französische und in Wolof und die Produktion der CD „Sunu Gaal“ verwirklichen.

Die Kosten des Gesamt-Projektes betragen schätzungsweise 23.000,00 €. Aufgrund dieser Summe habe ich mich zu Teil-Finanzierungen aus mehreren Quellen entschlossen, wie zum Beispiel: Kultus-Ministerium, Friedrich-Ebert- und andere Stiftung, Leitstelle für Gleichstellung, Afrika-Vereine, Eine-Welt-Landes-Netz-Werk, Ökohäuser etc.

 

   

 

Die Motivation für dieses Projekt ist mein Bedürfnis, ein Zeichen zu setzen für den unaussprechlichen Wert eines Kultur-Erbes der Menschheits-Geschichte, das im Begriff ist, unbeachtet zu erblassen und dem Zerfall preisgegeben zu sein.

Geschichtliche Wert-Vorstellungen und Normen der Sklaverei, des Kolonial-Systems und der Missionierung wirken bis heute fort. Menschen-verachtend und hochmütig, absichtlich oder gewohnheitsmäßig weitgehend unreflektiert wurde und wird dem Schwarzen Kontinent seine Menschen (Sklaverei, Völker-Mord an den Hereros), seine Religiösität (Missionierung und Zwangs-Missionierung), seine Rechte (Apartheit), seine Boden-Schätze (Raub), seine Erde (landgrabbing), sein Wasser, seine Fische (sea-watch, sea-shephered halten dagegen) seine Sonne, seine Kraft, seine Werte, seine Würde, seine Farbe entzogen.

 

  

Der Projekt-Name „Sunu Gaal“ heißt: unser Fischer Boot. Dies ist auch der Titel der CD, deren Lieder als Texte in den zwei Büchern enthalten sind, die Gegenstand des Projektes sind.

(An dieser Stelle verweise ich auf die Sea Shepherd Kampagne „Sunu Gaal“, die dem großangelegten Fisch-Raub vor der Küste Senegals entgegenwirkt.)

Woher kommt der Name „Senegal“?
In Anlehnung an die Worte „Sunu Gaal“ aus der Sprache der Wolof gaben die Franzosen dem Land, dessen Grenzen sie ungeachtet der Völker- und Stammes-Gebiete willkürlich festlegten, 
den Namen "Senegal".


Mit dem Projekt Namen "Sunu Gaal" möchte ich symbolisch die ursprüngliche Würde wieder herstellen und darauf hinweisen, dass wir auf dieser Erde ungeachtet der Himmels-Richtungen Nord, Süd, Ost und West, letztendlich alle „in einem Boot“ sitzen.

Die Absicht, die dem ganzen Projekt zugrunde liegt, ist die Sichtbar- und Hörbar-Werdung, die An-Erkennung und Wert-Schätzung der Würde Afrikas.

Hier geht es um ein Kultur-Erbe, um ein Welt Kultur Erbe, um Tradition, Sprache, Weisheit, Wissen, Würde und Kraft – die wahre Größe Afrikas.

 

 

Ich möchte den mir möglichen Beitrag leisten, den schwarzen Kontinent im Lichte seiner Sonne erstrahlen zu lassen, den Blick-Winkel von Afrika auf Afrika, von Afrika auf Europa, von Europa auf Afrika zu revidieren und zu erneuern. Meine Texte berichten ausschließlich das, was ich mit eigenen Augen sah und was ich mit eigenen Ohren hörte, vor dessen Würde ich mich ehrerbietig verneige.

Dieses Projekt unterstreicht die Wert-Schätzung und setzt ein Zeichen in Form einer symbolischen Handlung, eines hinweisenden Aktes. Afrikanische Autorinnen geben ihre Bücher meist in Kolonie-Sprachen und Kolonie-Ländern heraus.

Das Originelle und Einmalige des Projektes ist die Tatsache, dass eine europäische Autorin ihre Texte in afrikanischen Sprachen in Zusammenarbeit mit stammes-sprachigen Übersetzern, bildenden Künstlern und afrikanischen Verlagen veröffentlicht.

 

Verwendungs-Zweck der Summe: 5.000,00 €

Mit 3.000,00 € könnte ich die Übersetzungs-Arbeiten vom Deutschen ins Französische,

mit 2.000,00 € die Produktion der CD "Sunu Gaal" verwirklichen. 

Der Grundstock des Projektes wäre somit gelegt. 

 

Danke von Herzen für Ihre / Deine Unterstützung!

 

 *Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.

 

 

 
 

Sanu Gaal - The Glory of Africa - a world cultural heritage

Hello dear supporters,

I am a performing artist and author with a wide range of programs, shows, seminars, workshops and a great love for Africa, the longing of my childhood.

What do I want to do?

Project description:

I would like to publish two books and a CD in African languages.

The first book "Dama bëgg Senegaal - Afrique - mon amour" in African languages of West Africa (mainly Wolof) in combination with French for the French colonized countries. The book will also include the paintings of the painter Jean Faye and it will be published by a publisher in Dakar, Senegal, West Africa.

The second book "Chido changu - Afrikca - my love" in African languages of South Africa, (mainly Shona), in combination with English for the English colonized countries. The book will also include figures of Shona stone sculptures and it will be published by a publisher in Johannesburg, South Africa or Harare, Zimbabwe.

 

   

 

The texts on which these books were based were already published in German in my third book "Schwingen der Sehnsucht nach Afrika" (The Swinging of a Longing for Africa) with the Kleine Buch Verlag in May 2016. The publisher has been in 2017 renamed as Lauinger Verlag.

The CD "Sunu Gaal" was created in Dakar between the years 2008 and 2010 with young rappers, two Christians and two Muslims, under the motto: multilingual, multi-religious, socio-cultural, multi-cultural. It contains texts from the books.

About this CD there are four videos available on my website. Three of them can be watched on my YouTube channel: www.youtube.com/user/dancingravenwoman/videos . This videos are called "Bissimilah", "Mihei gidma Rog" and "Bafana Bafana". You can also watch a fourth video called "L'Art de Jean Faye - Pictures of Jean Faye" here:

http://www.dancing-raven-woman.de/programme/sozio-kultur/

The CD is ready for production. It would only have to be duplicated.

Why do I need your / your support?

With a funding of 5.000,00 € I could finance the first part, the basic pillar of the project, namely the translation from German into French and the production of the CD "Sunu Gaal".

However, the cost of the total project is estimated to be € 23,000.00. Because of this sum, I have decided to make partial financing from several sources, such as: Ministry of Culture, Friedrich Ebert Stiftung and other foundations, Control Center for Equality, African associations, Eine-Welt-Landes-Netz-Werk, Ecohomes, etc.

 

   

 

The motivation for this project is my need to set a sign for the ineffable value of a cultural heritage of the history of mankind, which is about to be forgotten, abandoned and disintegrated.

The norms of slavery, the colonial system and the missionary work continue to this day. The Black Continent has been deliberately deprived of its people (slaves), its religiosity (missionary works), its rights (Apartheid), its soil treasures (robbery), its earth (landgrabbing), its water, its fish, its sun, its power, its values, its dignity and its colour.

 

 

T he project name "Sunu Gaal" means: our fishing boat. This is also the title of the CD, whose songs are contained as texts in the two books that are the subject of this project.

(At this point, I refer to the Sea Shepherd Campaign "Sunu Gaal", which fights against the large-scale robbery of fish off the coast of Senegal.)

Where does the name "Senegal" come from? Following the words "Sunu Gaal" from the Wolof language, the French gave the name "Senegal" to the country whose boundaries they arbitrarily set up, regardless of the national and tribal areas.

With the project name "Sunu Gaal", I would like to restore in a symbolic way the original dignity of Africa and point out that we are all ultimately "in the same boat" on this earth, regardless of the directions north, south, east and west.

The intention behind the whole project is to make visible and audible, to recognize and value the dignity of Africa.

This is about a cultural heritage, a world heritage, tradition, language, wisdom, knowledge, dignity and strength - the true greatness of Africa.

 

 

I would like to make the possible contribution to let the black continent shine in the light of its sun, to revise and renew the viewpoint from Africa to Africa, from Africa to Europe, from Europe to Africa. My lyrics are all about what I saw with my own eyes, and what I heard with my own ears.

This project underlines the importance of their values and sets a sign in the form of a symbolic action. African female authors mostly publish their books in colonial languages and colonial countries.

The original and unique feature of this project is the fact that a European author publishes her texts in African languages in collaboration with native-speaking translators, visual artists and African publishers.

Thank you very much for your support!

 

 

  

Sunu Gaal - la dignité de l’Afrique - un patrimoine mondial

 

Chers mécènes,

 

Je suis artiste, interprète et auteur avec une gamme variée de programmes, shows, séminaires, workshops et ayant un grand amour pour l’Afrique, continent pour lequel j’ai une nostalgie depuis l’enfance.

 

En quoi consiste ce projet?

Description du projet:

 

J’ai l’intention de publier deux livres et de sortir un CD en langues africaines.

 

Le premier livre sous le titre "Dama bëgg Senegaal -Afrique - mon amour" en langues africaines d’Afrique de l’ouest, principalement en Wolof, en combinaison avec le français pour les anciennes colonies françaises et avec des photos du peintre Jean Faye. Ce livre sera édité par une maison d’édition basée à Dakar, au Sénégal en Afrique de l’ouest.

 

Le deuxième livre  "Chido changu – Afriva – my love" en langues africaines d’Afrique du Sud, particulièrement en Shona, en combinaison avec l’anglais pour les anciennes colonies anglaises avec des images de sculptures en pierre Shona. L’édition de ce livre sera confiée à une maison d’édition de Johannesburg en Afrique du Sud ou de Harare au Zimbabwe.

 

   

 

Les textes qui constituent le fondement de ces deux livres ont été publiés en langue allemande en mai 2016 dans mon troisième livre "Schwingen der Sehnsucht nach Afrika" par la maison d’édition Der kleine Buchverlag de Karlsruhe. Depuis le 01/01/2017 cette maison d’édition a changé de nom. Elle s’appelle maintenant Lauinger Verlag.

 

Le CD "Sunu Gaal ", sous les thèmes plurilingue, multireligieux, socioculturel, intergénérationnel, a été enregistré entre 2008 et 2010 à Dakar en collaboration avec de jeunes rappeurs dont deux chrétiens et deux musulmans. Le CD contient des textes tirés du livre.

 

Pour le CD quatre clips ont étés réalisés. Il s’agit de « Bissimilah », Mihei gidma Rog », Bafana Bafana » qui peuvent être regardés sous www.dancing-raven-woman.de/Videos et « L’art de Jean Faye-Bilder von Jean Faye » sous les paroles du titre 5 du CD « Sunu Gaal » qu’on peut voir dans

www.dancing-raven-woman.de/soziokultur.

 

Le CD est prêt pour la production. Il ne reste que la duplication.

 

   

 

Pourquoi j’ai besoin de votre/ ton soutien?

 

La motivation pour ce projet couteux en temps et en argent est pour moi le besoin d’envoyer un signal fort pour la valeur inexprimable d’un patrimoine de l’histoire de l’humanité qui est sur le point de disparaître sans que l’on s’en rende compte et qui menace de tomber en ruine.

 

Les valeurs historiques et les normes de l’esclavage, du système colonial et de l’évangélisation continuent, encore aujourd’hui, à exercer leur influence. Comme dans le passé le continent noir est encore aujourd’hui, délibérément ou habituellement méprisé et traité avec arrogance, de manière irréfléchie, privé de sa population (esclavage, génocide des Héréros), de sa religiosité (évangélisation et évangélisation forcée), de ses droits (apartheid), de ses ressources naturelles (pillage), de son sol (accaparement des terres), de son eau, de ses poissons (Sea-Watch et Sea Shepherd luttent contre ce phénomène), de son soleil, de sa force, de ses valeurs, de sa dignité, de sa couleur.

 

Le nom du projet « Sunu Gaal » signifie : notre pirogue. C’est en même temps le titre du CD dont les chansons sont contenues dans les deux livres qui sont l’objet du projet.

 

(Je voudrais rappeler ici la campagne menée par Sea Shepherd sous le nom « Sunu Gaal » qui combat le pillage des ressources halieutiques sur la côte sénégalaise).

 

D’où vient le nom « Sénégal » ?

En s’appuyant sur les mots « Sunu Gaal » issus de la langue des Wolofs, les français ont donné au pays le nom Sénégal ». De manière arbitraire, ils ont fixé les frontières du pays en ne tenant pas compte des zones ethniques et tribales.

 

Avec le nom du projet « Sunu Gaal », je voudrais, de manière symbolique, restaurer la dignité originelle de l’Afrique et souligner que, malgré les points cardinaux nord, sud, est et ouest, nous sommes en fin de compte tous assis sur « un même bateau ».

 

 

L’intention qui est à la base de tout ce projet est de mettre en exergue la visibilité et la perceptibilité, la reconnaissance et la revalorisation de la dignité africaine.

 

Il s’agit ici d’héritage culturel, de patrimoine mondial, de tradition, de langue, de sagesse, de connaissance, de dignité et de puissance – symbolisant la vraie grandeur de l’Afrique.

 

Je voudrais ici, dans la mesure de mes possibilités, apporter une contribution pour faire resplendir le continent noir dans la lumière de son soleil, revoir et changer le point de vue de l’Afrique sur l’Afrique, de l’Afrique sur l’Europe, de l’Europe sur l’Afrique. Mes textes relatent exclusivement ce que j’ai vu de mes propres yeux, ce j’ai entendu de mes propres oreilles. Devant la dignité africaine, je m’incline respectueusement.

 

 

Ce projet s’inscrit dans le sens de donner à l’Afrique, sous la forme d’une action symbolique, sa propre valeur et de donner, à titre indicatif, le signal d’un acte. Le plus souvent, les auteurs africains font éditer leurs livres dans les langues et dans les pays du colonisateur.

 

Ce qui fait l’originalité de ce projet, c’est qu’une femme européenne auteur, en collaboration avec des traducteurs africains vivant en Afrique et traduisant en langues nationales, des artistes plasticiens et des maisons d’édition africaines, publie ses textes dans des langues africaines.

 

Merci de votre / ton soutien!

 

Cordialement

 

1.085,00 € 19 % von 5.595,00 € Ziel
8 Unterstützer
Verbleibende Zeit

Erhält das Projekt bis zum 23.10.2017 18:58:50 MEZ mindestens 5.595,00 € wird es finanziert. Ansonsten erhältst du dein Geld zurück.

Gegenleistungen

  • ab 25,00 €
    Buch "Tränen Perlen" - Lyrik, lyrische Prosa und Skulpturen *

    „Tränen Perlen“, mein erstes Buch, Lyrik, Prosa und Skulpturen, ist dem Tabu-Thema Leid, Tod, Abschied, Schmerz und Gewalt gewidmet. Die Botschaft lautet: gelebte Trauer vermag den Schmerz zu transformieren und neue Lebens-Räume zu eröffnen.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 297 von 300 verfügbar
  • ab 25,00 €
    CD "Na kobarka" - Acapella-Lieder und Gesänge *

    Seit der Wende 1990 stille ich mein Fern Weh und reiste zwanzig Jahre lang jeden Winter mehrere Monate nach West und Süd Afrika. Ich eignete mir traditionelles Lieder Volks Gut an und schrieb eigene Lieder, in denen ich den wahren Reichtum besang, der sich mir in den Dörfern im Busch offenbarte, schrieb und sang für meine afrikanische Familie, Freunde und Nachbarn, für meine Kinder und Enkel. mit Gesängen hinterlegt.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 99 von 100 verfügbar
  • ab 25,00 €
    CD "Sunu Gaal" *

    In Zusammenarbeit mit jungen Rappern, zwei Christen und zwei Moslems, der Gruppe „Racines“, das sind Nik, Seydou Datti, Rebel MC und dem Sänger Da Old entstand 2008 ein spannendes Projekt, drei Video Clips und die CD „Sunu Gaal“ - „Unser Fischer-Boot“. Studio Laye Ndiagne / Dakar

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 499 von 500 verfügbar
  • ab 28,00 €
    Buch "Die Mond Blume" - Lyrik und Malerei *

    „Die Mond Blume“, mein zweites Buch, enthält Lyrik aus sechs Jahr-Zehnten. Gedichte verschiedenster Couleur kreisen um Er-Gründliches und Un-Er-Gründliches, um Werden, Vergehen, Ewiges-Sein.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 400 von 400 verfügbar
  • ab 28,00 €
    Buch "Schwingen der Sehnsucht nach Afrika" - Lyrische Prosa, Lyrik, Rap, Slam und Fotos *

    "Schwingen der Sehnsucht nach Afrika", mein drittes Buch, ist eine Art Liebes Erklärung an die Lebens-Schule Afrika, erschienen im April 2016 im Der Kleine Buch Verlag Karlsruhe. Seit 1.1.2017 umbenannt in : Lauinger Verlag.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 300 von 300 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Gutschein zur Teilnahme an meinen Kursen *
    Für den Unterstützer-Wert von 100,00 € biete ich Ihnen / Dir einen Gutschein in Höhe von 20,00 € zur Teilnahme an meinen Kursen an. Die Angebote sind unter "Termine", Unter-Rubrik: "aktuelle Termine" und "fortlaufende Termine" in meiner Webseite einsehbar.
    jetzt unterstützen 999 von 1000 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    Tanz Performance *
    Für einen Unterstützer-Betrag von 1000,00 € biete ich Ihnen / Dir eine 30-minütige Tanz Show an. Die Fahrt-Kosten sind nicht inbegriffen. Ich tanze mit Isis-Wings, Poy, Fächer, Schwert, Stock, Säbel. Mein Tanz ist inspiriert aus Asien (Kampf-Künste), dem Orient (Bauch-Tanz-Elemente) und meiner eigenen Kreativität. Meine Spezialität ist der Tanz mit den Füßen in die Luft: feet up to the sky.
    jetzt unterstützen 100 von 100 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    Die Trommel ruft - gemeinsames Trommeln zur Freude und Inspiration *
    Für einen Unterstützer-Betrag von 1000,00 € biete ich Ihnen / Dir ein bis zu drei-stündiges Trommel Event an. Auch für Betriebe (Team-Gestaltung, Aggressions-Abbau, nonverbale Kommunikation, aktive Entspannung) oder Familen (Gemeinschafts-Bildung, Geburtstage, geselliges Beisammen-Sein etc.). Inclusive Trommel-Nutzung für bis zu 20 Personen. Die Fahrt-Kosten sind nicht inclusive.
    jetzt unterstützen 100 von 100 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    Musikalische Reise - Lesung aus dem Buch "Schwingen der Sehnsucht nach Afrika" *
    Für einen Unterstützer-Betrag von 1000,00 € biete ich Ihnen / Dir eine musikalische Lesung aus meinem Buch "Schwingen der Sehnsucht nach Afrika" an. Fahrt-Kosten sind nicht inclusive.
    jetzt unterstützen 100 von 100 verfügbar
 

500,00 €

Sebastian Graewe
Kölzow, Deutschland
 

 

Angela Keinert
Laage, Deutschland
 

50,00 €

Gregor Johannsen
Dummerstorf, Deutschland
 

25,00 €

Heike Schneidenbach von Jascheroff
Rostock, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal