loading

Vielen Dank für Interesse an meiner Projektarbeit, für die ich dringend Ihre Unterstützung benötige, da hierzu die finanziellen Mittel seitens des Lagergemeinschaft Ravensbrück/Freundeskreises e.V. fehlen.

Mit den Unterstützungen werde ich meine Reise, Unterkunft und die technischen Vorraussetzungen ( Studio, Studioset, Blitztechnik/Rentequipment) bezahlen können.

Es sind 2 Reisetage / 3 Produktionstage vor Ort in Lidice/Tschechien angesetzt, um dort an den Feierlichkeiten teilnehmen zu können und genügend Zeit zu haben die fotografischen Arbeite zu erstellen.

Vor Ort existiert ein Studio, welches ist nutzen kann. Dort sollen die Überlebenden über 3 Tage verteilt fotografiert werden.

An einem der Vormittage werde ich, je nach Wetterlage vor Ort an der Gedenkstelle- Landschaft fotografieren und die Veränderungen, sowie die Tatorte zu fotografieren, die mit den Überlebenden besichtigt werden.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

In diesem Jahr findet der 75. Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus statt, die 1942 nach dem Attentat auf Reichsprotektor R.Heydrich, aus der Ortschaft Lidice vertrieben und getötet wurden.

Weitere Infos finden Sie HIER  (Wikipedia)

Ein Teil der Überlebenden Kinder wurde unter anderem in das Konzentrationslager Ravensbrück verbracht.

Ich habe in Ravensbrück vor fast 10 Jahren bei einer Gedenkfeier mit einer Portraitserie der Überlebenden begonnen. 
Dort habe ich auch Frauen aus Lidice getroffen.

Bilder hierzu finden Sie auf diesem externen Link:

Galerie Lidice

Bei meiner letzten Reise nach Lidice habe ich bereits Bilder von der Landschaft als Tatort erstellen können.

Ich möchte gerne diese fotografische Arbeit fortsetzen, da der 75. Gedenktag die letzte Möglichkeit sein wird noch Überlebende teffen zu können und diese zu Portaitieren.

Dafür werde ich ein mobiles Studio aufbauen und innerhalb der Rahmenveranstaltungen der mehrtätigen Gedenkfeier die Protraits erstellen.

Ich werde hierbei von der Lagergemeinschaft Ravensbrück/Freundeskreis e.V. unterstützt, die noch den Zugang und Kenntniss über die Anzahl der Betroffenen hat.

 

Neben den Gedenkfeierlichkeiten hat es in den letzten Jahren Veränderungen innerhalb der Landschaft als Gedenkort gegeben. Diese möchte ich gerne zusätzlich dokumentieren. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sie finden auf Meiner Website weitere Arbeiten von mir.

 

*Ich behalte mir vor den Unterstützer zu prüfen und gegebenfalls vom Vertrag zurückzutreten.

 

Bereits abgelaufen!
185,00 € 10 % von 1.846,35 € Ziel
1 Unterstützer
Leider nicht finanziert!

Dieses Projekt erreichte die benötigte Summe bis zum 25.05.17 MEZ nicht und konnte in 30 Tagen nicht finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 185,00 €
    Booklet A5 ++Online Galerie Ausstellung++ *
    Von den erstellen Portraits und Landschaften erhalten die ersten 10 Unterstützer ein Booklet in der Größe A5 mit den erstellten Bildern zugeschickt. Unterstützername erscheint auf der Online Galerie Gedenkseite. Eine Ausstellung innerhalb der Gedenkstätte KZ Ravensbrück ist in Planung. Sobald diese finanziert und zugesagt ist wird eine persönliche Einladung an alle Unterstützer verschickt. Namensnennung der Unterstützer innerhalb des Ausstellungskonzeptes.
    jetzt unterstützen 9 von 10 verfügbar
 

185,00 €

Bert Rothkugel
Mettlach, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal