loading

Hallo und guten Tag,

Du hast was für trash übrig und möchtest sehen, wie daraus Gold wird?         Du möchtest Künstler, die dich interessieren, bei ihrer Arbeit unterstützen?   Du könntest!

Wir, Gwen, Sven und Verónica, rühren an einem Experiment und brauchen dazu noch eine Zutat: funny money.

 - Dabei oder Ei?

 

Audio Experiment #17-20 ////////////////////////// 

 

Audio Experiment #17-20 ist eine Leipziger Veranstaltungsreihe für interdisziplinäre Improvisation mit Musik und Medien der Bildenden Kunst. Akteure sind Musiker und Licht-/ Videokünstler in wechselnden Besetzungen und Konstellationen à 5 Personen.

Die Frage: Wie lassen sich bildende Kunst und Musik verbinden? Welche neuen Formate können wir daraus kreieren?

Ziel ist die künstlerische Forschung des wechselseitigen Zusammenwirkens sowie die dynamische Gestaltung eines Raumes, in dem Bühne und Publikum ineinander übergehen. Über konkrete Fragestellung erarbeiten wir für jeden Abend eine sog. „Versuchsanordnung“, also ein Konzept, das Grundlage für die gemeinsame Improvisation ist. Die jeweilige Besetzung eignet sich dieses Konzept in einem Probetag vor der Veranstaltung an.

Über die Reihe hinweg dokumentieren wir die Erkenntnisse, Prozesse und ggf. eingetretene Lerneffekte in einem Blog und veröffentlichen die Livemitschnitte.

 

  

 

Fakten ////////////////////////////////////////////

 

16.04.2016 Galerie KUB

21.05.2016 Projektwohnung Krudebude

16.06.2016 GAPGAP Offspace

16.07.2016 Westpol A.I.R. Space

03.-04.06.2016 Workshop "audio / expirior

 

von/mit

Gwen Kyrg (Musik)

Sven Glatzmaier (Bildende Kunst)

Verónica Mayo (Medienkunst)

 

  

 

Kollaborationen:

Jazzkollektiv Leipzig

Hochschule für Grafik und Buchkunst

 

Musikgäste (u.A.)

Gustav Geißler (Saxophon)

Noah Punkt (E-Bass)

Hans Otto (Schlagzeug)

Malte Sieberns (Piano)

Robert Rehnig (Klangkunst und elektroakustische Installation)

 

 

 

 

Funny money? //////////////////////////////////////

 

Ja, gerne. Für:

 

- die Gagen der feinen Musiker

- gepflegte Utensilien und technisches Equipment für Video/Licht/Ton

- die Raummiete für Probetage und Veranstaltungen an die Galerien, die uns ihren   Raum freundlicherweise zur freien Gestaltung zur Verfügung stellen

- schickes Merchandise

- Honorar für unsere herrlichen Promoter

- bestechendes Matarial für Werbeoffensiven (Plakate, Flyer sowie Verteilung)

- Honorar für die emsige Produktionsassistenz

- unser bescheidenes Honorar für geleistete Dienste unter Schweiß und Tränen

 

"Kann man davon leben?  Sowas schon mal gemacht?" ////////

 

Gwen Kyrg hat mal Jazz Gesang an der Musikhochschule Köln studiert und ist als Musikerin und Darstellerin aktiv. Die Reihe Audio Experiment hat sie 2011 ins Leben geflüstert und seitdem mit zahlreichen Künstlern an allerhand Orten und erstaunlichem Publikum gehegt und gepflegt. 2017 setzt sie ihr Konzeptalbum "space suite" als installatives Lichtkunstkonzert um - gemeinsam mit Sven. 

 

 

Sven Glatzmaier ist Bildender Künstler und hat gleich zwei Kunstakademien auf dem Buckel, die ihn Freie Kunst und Bildhauerei lehrten. Neben eigenen musikalischen Projekten als Sänger und Gitarrist wurde er zuletzt durch die Ausstellung "Erotikbedarf Glatzmaier/Oppenheimer" im Westpol A.I.R. Space auffällig.

 

Verónica Mayo hat in Barcelona Dokumentarfilm studiert und war Mitgründerin des Circuit Bending Kollektives Electric Misteryum, wo ihr Interesse für veraltete Technologien erwachte und sie lernte ihre eigenen Musikinstrumente zu bauen. Es folgten Auftritte mit Noise Musik sowohl in Spelunken als auch auf berühmten Festivals (LEM, Barcelona 2010). Seit 2014 wohnt sie in Leipzig, wo sie im Rahmen von Lindenow X ihre erste Ausstellung mit Skulpturen Contranatura gestaltete. Sie kuratiert seit 2014 den experimentellen Filmsalon Prisma. Seit Oktober 2015 Studium der Medienkunst in der Hochschule für Grafik und Buchkunst.

 

             

 

 

über Audio Experiment /////////////////////////////

 

Und so fing alles an:

 

/// Treffen sich drei Musiker auf einer Bühne. Sagt der eine: „Salat!“ - Denkt der andere: „Ich will nach Brasilien, mir einen Stuhl kaufen und mich in die Sonne setzen.“ Stellt sich der dritte in die Mitte und spielt einen sehr langen Ton. Denken der erste und der zweite: „Ich will mich in die Sonne stellen, mir einen Salat kaufen und mich sehr lange hinsetzen...“

Einige Musiker + Künstler X improvisieren mit allen möglichen Mitteln.
Einzige Regel: Es gibt keine Regeln.
Beteiligt sind Musiker, Darsteller, Tänzer, Instant Poeten, Maler, Videokünstler, Installateure, Fliegende Untertassen.
Besondere Merkmale: Bereitschaft zu Interaktion und gesundes Reaktionsvermögen.
Standort und Umgebung: flexibel. Wir nehmen alles, was kommt. ///

 

Und jetzt …

… zehrt das Audio Experiment von seiner Sturm-und-Drang-Phase und wagt Schritte ins Stadium der gezielteren Forschung.

Eindrücke von den vergangenen #1-16 bei facebook und im tumblr blog.

 

 

Links /////////////////////////////////////////////

 

www.audioexperiment.tumblr.com

 

www.gwenkyrg.de (Gwen Kyrg)

www.archivv.tumblr.com (Verónica Mayo)

 

www.deviate-industries.de (Deviate Industries / Siebdruckmanufaktur)

 

 

Unser geschätzter Partner für das Merchandise ist die Leipziger Siebdruckmanufaktur Deviate Industries.

                      

 

*Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.

 

 

 

Bereits abgelaufen!
1.159,11 € 103 % von 1.120,00 € Ziel
27 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 08.04.16 MEZ die benötigte Summe und konnte in 30 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 10,00 €
    Ewiger Dank *

    Du bekommst als Zeichen unseres ewigen Danks für deine Unterstützung einen Link zu einer Videobotschaft von uns.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 33 von 40 verfügbar
  • ab 20,00 €
    Gwen Kyrg Album download *

    Du bekommst einen download von Gwen Kyrgs Solo-Album "to think my breaking heart could kid the moon" - vokallastige und puristisch-düstere Hommàge an „sad Jazz Standards“.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 5 von 10 verfügbar
  • ab 30,00 €
    Verónica Mayos zine "frau mit hut ein bisschen unscharf" (Heftchen) *

    "frau mit hut ein bisschen unscharf", Veronica Mayo, 2015* /// Interpretation eines Selbstportraits von einem Textprogramm. /// "Laut Vilém Flusser ist das Auftauchen technischer Bilder um uns herum eines der Symptome unserer kulturellen Revolution. Fotografien Filme, Computerbilder..... lösen die Linientexte auf Papier als Informationsträger ab. Wir erfahren nicht mehr durch schriftliche Linien, sondern auf imaginäre Oberfläche." /// *Ein zine ist ein Heftchen. /// Du bekommst dazu ein kleines persönlich gestaltetes Dankeschön von uns.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 4 von 5 verfügbar
  • ab 30,00 €
    1x Freier Eintritt + Poster oder Beutel *

    Du stehst bei einem Audio Experiment deiner Wahl auf der Gästeliste und bekommst einen modischen Beutel oder ein schickes quadratisches Poster mit dem neonleuchtenden Audio Experiment Bild. Du bekommst dazu ein kleines persönlich gestaltetes Dankeschön von uns.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 28 von 30 verfügbar
  • ab 30,00 €
    Kreative Einmischung *

    Wir beziehen dich in #17, #18. #19 oder 20# kreativ ein - auf deinen Wunsch entweder "offline" im Hintergrund oder als Teil der Performance. Wir geben dir dazu im Vorfeld konkret einen kreativen Auftrag (zB ein Satz oder strukturelle Vorgaben) und bauen deinen Beitrag in den Ablauf der Impro ein. Du wirst als Mitwirkende*r namentlich im Programmflyer erwähnt.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 4 von 4 verfügbar
  • ab 40,00 €
    Freier Eintritt flatrate #17-20 *

    Du stehst bei allen vier Veranstaltungen Audio Experiment #17-20 mit freiem Eintritt auf der Gästeliste und bekommst ein kleines persönlich gestaltetes Dankeschön von uns.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 10 von 10 verfügbar
  • ab 40,00 €
    T-Shirt + kleines Dankeschön *

    Du bekommst ein T-Shirt im Neon-Design auf Wunsch in schwarz oder weiß und in deiner Größe. Im Lieferumfang ist ein kleines persönlich gestaltetes Dankeschön enthalten.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 25 von 25 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Linoldruck "AUDIO" von Sven Glatzmaier *

    "AUDIO", Linoldruck auf Papier, Sven Glatzmaier 2015 /// "Inwiefern ist ein flüchtiges, zeit- und raumbasiertes Erlebnis bildnerisch abbildbar? Was hängt sich ein (Kontemplation/ Kopfstand)? Ein Versuch." /// Du bekommst dazu ein kleines persönlich gestaltetes Dankeschön von uns.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 1 von 3 verfügbar
  • ab 59,00 €
    Kostenlose Workshop-Teilnahme *

    Du nimmst kostenlos an unserem Workshop "audio / experior" am 04.06.2016 teil. Sven arbeitet mit euch bildnerisch, Gwen musikalisch und von Verónica kannst du lernen ein eigenes Musikinstrument zu bauen.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 3 von 4 verfügbar
  • ab 100,00 €
    5x Gesangsunterricht *

    Du bekommst 5x Gesangsunterricht à 60 min. bei Gwen. Termine flexibel und Vorgespräch möglich.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 0 von 2 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Skulptur "DIAMOND" von Sven Glatzmaier *

    "DIAMOND" Kantholz, verschraubt. 10er Auflage, nummeriert und signiert. /// "Die Vergänglichkeit der Dinge, die Schönheit des Moments. Eine Allegorie." /// Du bekommst dazu ein kleines persönlich gestaltetes Dankeschön von uns.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 4 von 5 verfügbar
 

 

Hansi Noack
Leipzig, Deutschland
Backer Picture

100,00 €

Sybille Zoller
Leipzig, Deutschland
 

 

Susanne und Ali Müller
Overath, Deutschland
 

100,00 €

Nelli Eichberger
Köln, Deutschland
 

 

Maria Schüritz
Leipzig, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal