loading

Darum geht es

Mit Eurer Unterstützung werde ich im März 2018 nach Indien reisen. Ich lasse mich dort in einem Krankenhaus der Ayurveda-Medizin behandeln. Durch ein spezielles Heilverfahren wird eine schwere chronische Krankheit bei mir therapiert. Ich bin davon überzeugt, dass ich danach geheilt sein werde. Mit meinem Fall möchte ich beweisen, wie wirkungsvoll die ayurvedische Medizin bei der Heilung chronischer Krankheiten ist. Dazu wird meine Behandlung wissenschaftlich begleitet.

 

Wer bin ich

Ich heiße Peter. Seit fünf Jahren leide ich an einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK), einer Spätfolge meines Typ-1-Diabetes. Durch diese Schaufensterkrankheit muss ich nach kurzen Gehstrecken innehalten, um den Schmerz in meinen Beinen abklingen zu lassen, bis ich weitergehen kann. Mittlerweile hatte ich zehn Operationen, bei denen der arterielle Blutfluss in meinen Beinen wieder ermöglicht wurde. Doch leider schreitet diese Erkrankung immer weiter voran. Laut meinen Ärzten besteht die Gefahr, dass sich die Verschlüsse auf die lebenswichtigen Gefäße von Niere oder Gehirn ausdehnen. Aus schulmedizinischer Sicht existiert keinerlei Aussicht auf Heilung.

 

In meiner Verzweiflung stieß ich auf Ayurveda, ein jahrtausendaltes medizinisches System zur Gesunderhaltung. Als ich erfuhr, dass im Ayurveda eine spezielles Verfahren existiert, bei der einzelne Formen von Krebs und eine Vielzahl von chronischen Krankheiten geheilt werden können, wurde ich neugierig. Als Naturwissenschaftler war ich dennoch skeptisch gegenüber solch gearteten Heilsversprechen.

Ich ging auf die Suche nach seriösen Kontakten. Nach monatelanger intensiver Suche konnte ich einen Professor der Ayurveda-Medizin für mich gewinnen. Er promovierte über Diabetes und ist sich über die möglichen Risiken bei der Behandlung von Typ-1-Diabetikern bewusst. In seiner Klinik werde ich mich behandeln lassen.

 

Zum Crowdfunding

Zum einen, brauche ich Deine Unterstützung zur Finanzierung der Reise und der Behandlung in Indien. Zum anderen, ist es mir wichtig, dass Du anderen von meiner Geschichte erzählst. Vielleicht ergibt sich aus dieser Reise neben einer Heilung für mich und der Hoffnung für andere auch ein Umdenken bei manch einem Mediziner.

Meine Vision ist es, dass sich hierzulande die Akzeptanz des Ayurveda als vollwertiges Medizinsystem bei der Behandlung chronischer Krankheiten verändert.

 

Das bekommst Du

In einer Fallstudie wird meine Behandlung aus schulmedizinischer und ayurvedischer Perspektive dokumentiert und später publiziert.

In meinem Blog auf www.ayurpeter.de werde ich regelmäßig von meinen Erlebnissen und dem Therapiefortschritt berichten.

 

 

Ich werde neben Wissen über die Ayurveda-Medizin auch Heilmittel mit nach Deutschland bringen.

Unbezahlbar ist die Hoffnung für andere, einen neuen Weg in der Behandlung ihrer chronischen Krankheit zu finden und mit Hilfe der Ayurveda-Medizin heilen zu können.

 

*Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.

Bereits abgelaufen!
2.510,00 € 100 % von 2.500,00 € Ziel
31 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 06.04.18 MEZ die benötigte Summe und konnte in 38 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 5,00 €
    Hoffnung *
    Hoffnung auf Heilung bei chronischen Krankheiten durch Ayurveda-Medizin (ist nicht bezahlbar)
    jetzt unterstützen 495 von 500 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Heilmittel
    pflanzliche Heilmittel der Ayurveda-Medizin
    jetzt unterstützen 38 von 50 verfügbar
  • ab 20,00 €
    Gutes Gefühl
    Unterstützung deiner Wahl für ein gutes Gefühl
    jetzt unterstützen 91 von 100 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Blog *
    Blog mit regelmäßigen Berichten über Behandlung und Therapiefortschritten auf ayurpeter.de
    jetzt unterstützen 6 von 10 verfügbar
  • ab 250,00 €
    Fallstudie *
    Einzelfallstudie in Zusammenarbeit mit Immanuel-Krankenhaus/Charité Berlin mit Gegenüberstellung schulmedizinischer und ayurvedischer Befunde vor und nach ayurvedischer Behandlung
    jetzt unterstützen 8 von 10 verfügbar
 

200,00 €

Jörg Lindner
Leipzig, Deutschland
 

150,00 €

Jens Krause
Leipzig, Deutschland
 

 

Sandra und Uwe
Markkleeberg, Deutschland
 

100,00 €

Nicola & Martin Klose
Leipzig, Deutschland
 

 

Nadine und Gerald
Wien, Österreich

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal