loading

 

 

Ich bin Mona Suzann Pfeil. Sängerin, Businesstrainerin und Referentin für hochsensible und hochbegabte Menschen im Business.

www.monasuzannpfeil.de und https://www.facebook.com/HighlySensitiveBusiness

 

 

Die Stärken hochsensibler und hochbegabter sensibler Menschen zu erkennen und besser zu nutzen – dafür setze ich mich ein. Warum? Weil ich als Ergebnis eine tragfähige Businesskultur mit mehr Verlässlichkeit, Menschlichkeit und Vielfalt heraufziehen sehe, die manches Burnout verhindern, den Fachkräftemangel reduzieren sowie die Arbeitsmotivation steigern könnte.

Hierzu entsteht ein Film, den ich gemeinsam mit einem Stuttgarter Filmproduzenten drehe. Wir möchten Sie dafür gewinnen, diese Produktion finanziell zu unterstützen. Es geht um ein Thema, das uns alle betrifft, um die R(E)volutionierung unseres Arbeitslebens

 

Diese Interviewpartner habe ich bereits gewonnen:

Philosoph, Publizist und Bestsellerautor Prof. Dr. Richard David Precht

• den 9fachen Weltmeister im Kopfrechnen Dr. Dr. Gert Mittring             

• NN aus dem Bereich Gehirnforschung (noch nicht freigegeben)

NN aus dem Bereich Begabtenförderung (noch nicht freigegeben) 

• Personalberater und Vorsitzender des BDU Fachverbands Personalberatung Michael Heidelberger

NN aus dem Bereich Psychologie mit Spezialisierung auf Hochsensibilität (noch nicht freigegeben) 

und einige mehr.

(weiter unten folgen detaillierte Angaben)

 

Damit Sie sich entscheiden können, ob Sie uns unterstützen wollen, hier für Sie einige Informationen zum Thema:

Hochsensible und Hochbegabte sind durch Ihre hohe Wahrnehmung die Ersten, die ahnen, wenn etwas nicht stimmt oder Trends erspüren, bevor diese angebrochen sind. Und sie sind die ersten, die unter ungünstigen Arbeitsbedingungen leiden und dann nicht die Leistung bringen, die sie könnten. Ihr extrem hoher Anspruch an sich selbst, stellt für sie ein zusätzlicher Stressfaktor dar. Diese Besonderheit ist keine übertriebene Empfindlichkeit oder eine psychische Störung, sondern schlicht eine biologische Konstitution, die von der Natur so gewollt ist: ein Viertel aller Lebewesen – Mensch und Tier – ist mit dieser hohen Empfindsamkeit ausgestattet. Es ist also ganz normal.


 

Jeder Mensch hat seine ganz besonderen Fähigkeiten, seine ganz besonderen Bedürfnisse und seine ganz individuellen Grenzen!

Dem sollten wir Rechnung tragen. Im Arbeitsleben und in unserer Gemeinschaft. 

Die Zusammenarbeit mit Hochsensiblen und Hochbegabten bietet ungeahnte und viel zu wenig genutzte Chancen, voneinander und miteinander zu lernen und gemeinsam erfolgreich zu sein. Die Voraussetzung dafür sind angepasste Lebensweisen, Schul- und Arbeitsformen.

Die Wirtschaft hat die Hochsensiblen noch nicht entdeckt. Schuld daran ist ein Tabu, das Vorurteile begünstigt. Diese wollen wir mit unserem Film-Projekt entkräften. Wir wollen beweisen, dass die Vorteile der Hochsensibilität überwiegen: Hochsensible sind die geborenen Seismografen für Innovationen und notwendige Kurskorrekturen, und sie stellen das nötige Korrektiv in einer funktionierenden Gemeinschaft dar.

Unsere Vision ist keinesfalls utopisch. Sie eröffnet neue Perspektiven für die Arbeitswelt und eine neuartige Businesskultur. Denn jeder Mensch hat ein Anrecht darauf, dass seine Besonderheit ernst genommen und gefördert wird.

 

Mit hochsensiblen und hochbegabten Menschen – an den entscheidenden Stellen – wird es mehr Verlässlichkeit, mehr Unbestechlichkeit, mehr Menschlichkeit und mehr Vielfalt im Business geben. Und einen besseren und respektvolleren Umgang untereinander.

Denn der Mensch ist es, der das Business macht.

Also muss das Business für den Menschen auch machbar sein.

 

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei diesem Vorhaben unterstützten! Es wird nicht nur den 20 Millionen hochsensiblen und 2,4 Millionen hochbegabten Menschen zugute kommen, sondern letztlich allen von uns.

 

Im Film stellen wir die Frage:

„Hochbegabung und Hochsensibilität als Chance für unsere Wirtschaft und Gesellschaft?"

Wir sagen „ja!“

Wir, das sind: Mona Suzann Pfeil und der von mir gewonnene Filmproduzent, dessen Name aus arbeitsrechtlichen Gründen vorerst ungenannt bleiben muss. Seine Erfahrung erlaubt ihm, dieses Thema als gesellschaftlich relevant zu erkennen und die Aussichten für ein breites Interesse der Medien recht hoch einzuschätzen.

 

Wir haben große Pläne:

• Wir wollen die Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dieses Thema aufmerksam machen und weitere Fürsprecher gewinnen.

• Wir wollen Unternehmen gewinnen, in Pilotprojekten optimale Arbeitsbedingungen für Hochsensible zu erproben.

• Wir brauchen Wissenschaftler, um die Hochsensibilität zu erforschen.

• und natürlich wollen wir Hochsensible und Hochbegabte selbst zur Eigeninitiative motivieren.

*Quelle: Statistisches Bundesamt: 80,2 Mio Einwohner in Deutschland 2013, davon 25% Hochsensible und 2-3% Hochbegabte


_________________________________________________________________________________

Detaillierte Informationen über die Mitwirkenden im Film:

 

Prof. Dr. Richard David Precht, Philosoph, Publizist, Bestsellerautor, wurde 2000 mit dem Publizistikpreis für Biomedizin ausgezeichnet, Honorarprofessor für Philosophie an Leuphana Universität Lüneburg und an Musikhochschule Hanns Eisler Berlin, http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_David_Precht und http://www.precht.zdf.de

 


Dr. Dr. Gert Mittring, Rechenkünstler, Neunfacher Weltmeister im Kopfrechnen, Mathe-Botschafter der Stiftung Rechnen, Vizepräsident der DGMPP, Vorstandsmitglied bei Intertel http://www.myspass.de/myspass/shows/tvshows/tv-total/Wurzelbehandlung-mit-Dr-Dr-Gert-Mittring--/6478/ und http://de.wikipedia.org/wiki/Gert_Mittring

    


Michael Heidelberger, Vorsitzender des BDU Fachverbands Personalberatung und Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG Stuttgart, https://www.hrpartners.de/deutsch/Michael_Heidelberger.php und https://www.xing.com/profile/Michael_Heidelberger?sc_o=b5540_1

Matthias Stahnke, Geschäftsführer StaDoKo UG, entwickelte, baute und startete die eigenen Weltraumsonde, http://www.stadoko.de/news/

Andrés Klein, Rechtsanwalt, Partner der Sozietät Meyer Klein Slamal, http://www.koeln-denkt-mit.de/2012/content.php/13.htm#13:00

Anja Meyer, Rechtsanwältin, Partnerin der Sozietät Meyer Klein Slamal, http://www.koeln-denkt-mit.de/2012/content.php/13.htm#12:00

 


Harald Eichhorst, IT-Softwareentwickung und Beratung, Pianist, Familien- & Organisationsaufstellung, HP Psychotherapie http://www.schoene-klaviermusik.de/index.php/startseite.html und https://www.xing.com/profile/Harald_Eichhorst?sc_o=b5540_1

 


Alexandra Rettenmeier, Director Structured Finance & Credit Analysis, privat Schmuckdesign, Acrylmalerei und Gesang http://www.begehrenswert-art.de und https://www.xing.com/profile/Alexandra_Rettenmeier?sc_o=b5540_1

_________________________________________________________________________________

 

Die Finanzierung des Film soll durch dieses Crowdfunding erfolgen.

Und dafür genau brauchen wir Ihre Unterstützung:

Ein professioneller Film in TV-tauglicher HD-Qualität hat seinen Preis, der üblicherweise im fünfstelligen Bereich erst losgeht. Ich habe das große Glück und Privileg, dass nahezu alle Beteiligten nur die Selbstkosten berechnen und quasi ehrenamtlich dieses Projekt mit mir realisieren.

 

Deshalb können wir mit wenigen Tausend Euro viel bewegen:

2.000,00 € habe ich, Mona Suzann Pfeil, bereits aus eigener Tasche investiert.

Für die restliche Finanzierung habe ich mich nun für ein Crowd Funding entschieden.

Es steht noch das Interview mit der Psychologin Frau Birgit Trappmann-Korr an, dieser Dreh wird vermutlich im Düsseldorfer Raum stattfinden, so dass auch Übernachtungen und Spesen hinzukommen. Desweiteren existiert der Film derzeit erst im Rohschnitt, der Off-Sprecher ist noch nicht beauftragt und einige Interviews sind noch nicht eingebaut. Es fehlt noch viel Footage – das sind die Bilder, die z.B. ein Interview oder das vom Off-Sprecher gesagte „untermalen“, also z.B. arbeitende Menschen im Büro, Berufstätige auf dem Weg zur Arbeit, Hände beim Klavierspielen etc. Und dann muss alles miteinander zusammen mit dem Soundtrack und dem Titel-Logo in die endgültige Form gebracht werden und als DVDs oder BlueRay Discs „gebrannt“ werden. Parallel dazu wird eine aussagekräftige Informations-Mappe gedruckt und all das geht dann zur Bewerbung an die Fernsehsender.

Und dann heißt es: Daumen drücken!

Es ist also noch einiges zu tun, und jeder Beitrag ist wichtig für uns.

Wenn Sie uns nur mit einer kleinen Summe unterstützen können sind Sie für uns genauso wertvoll, wie jemand, der ein paar Hundert Euro investiert. Und wenn Sie gar nichts geben können, dann empfehlen Sie uns! Posten Sie was das Zeug hält in den Sozialen Netzwerken, verbreiten Sie unseren Link zu dieser Crowd-Funding-Seite hier, trommeln Sie kräftig! :-)


Gemeinsam schaffen wir es, diesen Film zu realisieren.

Wir sind von der Wichtigkeit der Sache überzeugt. Sie auch?

 

Was wir mit Ihrer Unterstützung schaffen wollen:

Unsere Finanzierungs-Ziele:

Wenn wir die hier angegebene Summe erreichen, werden wir einen professionellen Film von ca. 30 Minuten Länge in TV-tauglicher HD-Qualität produzieren. Er wird die Aussagekraft haben, um ein breites Publikum zu informieren und die Medien darauf aufmerksam zu machen. 

Wenn wir dank Ihrer Unterstützung 1000,00 – 1500,00 € mehr erreichen, können wir einen 45-Minüter realisieren, mit dem noch ausstehenden Interview mit der Psychologin, die sich auf Hochsensibilität im Beruf spezialisierte. Und wir können einen professionellen Sprecher beauftrage. Das würde den Wert des Filmes um mehr als 50% steigern! Dieser Film kann dann 1:1 von einer TV-Sendeanstalt übernommen und ausgestrahlt werden.

Sie haben es also in der Hand, ob es „ganz großes Kino“ wird :-)

Wenn Sie sich das Video noch nicht angeschaut haben, werfen Sie gerne einen Blick in den gerade entstehenden Film... 


Habe wir Sie gewonnen, dieses wichtige Vorhaben finanziell zu unterstützen?

Sie tun es für unsere Zukunft.

Für die Zukunft unserer Wirtschaft, unserer Gesellschaft und unserer Welt.

Sind Sie dabei? 

Wir danken Ihnen! Ihre Mona Suzann Pfeil & Team

 

8 Kommentare

Profil-Bild

am 10.07.2013 um 11:06

In nur 1 Woche schon 75% erreicht!! Dank Eurer Hilfe! Ich freue mich riesig! Mona Suzann Pfeil

Profil-Bild

am 09.07.2013 um 16:03

Ich danke dem Mensa Verein für Hochbegabung in Köln für die Empfehlung unseres Crowd Fundings in ihrem Newsletter! Ich freue mich sehr darüber!
http://www.mensa.de/

Profil-Bild

am 05.07.2013 um 14:27

Ich habe erfahren, dass viele hochsensible und hochbegabte Menschen sich an der Bezeichnung "Supermenschen" stören, die von mir gewollte Ironie kommt wohl nicht rüber.
Wie ich es gemeint habe erkläre ich in diesem zwar lausig produzierten aber ehrlichen Video :-)
https://www.youtube.com/watch?v=WmE24sqx1z4

Profil-Bild

am 05.07.2013 um 13:58

Ein sehr interessanter Beitrag über das funktioneren des hochsensiblen Gehirns: http://www.wissenschaft.de/archiv/-/journal_content/56/12054/809882/Zu-viel-Welt-fürs-Gehirn/

Profil-Bild

am 05.07.2013 um 13:44

Ich bin vollkommen geplättet! Es ist erst der dritte Tag und wir haben schon 44% der Summe erreicht! Das ist fantastisch! Viiiiiiiieeeeeelen Dank! Mona Suzann Pfeil

 

am 05.07.2013 um 11:56

Gern geschehen, Frau Pfeil ...
VIEL ERFOLG! :)

MfG Korn

Profil-Bild

am 04.07.2013 um 14:25

Ein Blick durchs Schlüsselloch direkt in den gerade entstehenden Film: Ein Beitrag von mir, in dem ich erkläre, was Hochsensibilität ist: https://www.youtube.com/watch?v=Ay3A29aTXGY

Profil-Bild

am 04.07.2013 um 11:29

Lieben Dank, Nicole, für Deine Unterstützung! Ich freue mich sehr! Bei den anderen Anonymen habe ich teils Kenntnis, wer es ist, Euch allen ganz lieben Dank! Mona

Bereits abgelaufen!
3.943,00 € 141 % von 2.797,50 € Ziel
60 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 13.08.13 MEZ die benötigte Summe und konnte in 42 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 5,00 €
    FILMDOWNLOAD IN WEB-QUALITÄT
    Sie erhalten unseren fertigen Dokumentarfilm als Download in kompakter Web-Auflösung. Danke für Ihre Unterstützung!
    jetzt unterstützen 9993 von 10000 verfügbar
  • ab 15,00 €
    FILMDOWNLOAD IN HD-QUALITÄT + PDF INFOMATERIAL
    Sie erhalten unseren fertigen Dokumentarfilm als Download in HD-Qualität (TV-Auflösung) und zusätzlich Informationsmaterial zum Film als Download-PDF. Danke für Ihre Unterstützung!
    jetzt unterstützen 9985 von 10000 verfügbar
  • ab 40,00 €
    FILM AUF DVD + GEDRUCKTES INFOMATERIAL + NENNUNG IN DEN FILM CREDITS
    Sie erhalten unseren fertigen Dokumentarfilm auf DVD und gedrucktes Informationsmaterial zum Film. Zusätzlich werden Sie in den Credits im Filmabspann genannt. Danke für Ihre Unterstützung!
    jetzt unterstützen 230 von 250 verfügbar
  • ab 100,00 €
    FILM AUF DVD MIT INFOMAPPE + NENNUNG ALS CO-PRODUCER
    Sie erhalten unseren fertigen Dokumentarfilm auf DVD samt Mappe mit Informationsmaterial zum Film. Zusätzlich werden Sie mit vollem Namen als Co-Produzent im Filmabspann genannt. Danke für Ihre Unterstützung!
    jetzt unterstützen 139 von 150 verfügbar
  • ab 150,00 €
    FILM IN BLU RAY AUF DISC MIT INFOMAPPE + NENNUNG ALS CO-PRODUCER
    Sie erhalten unseren fertigen Dokumentarfilm im HD Blu Ray Format auf DVD samt Mappe mit Informationsmaterial zum Film. Zusätzlich werden Sie mit vollem Namen als Co-Produzent im Filmabspann genannt. Danke für Ihre Unterstützung!
    jetzt unterstützen 48 von 50 verfügbar
  • ab 250,00 €
    FILM AUF DVD MIT HANDISGNIERTER MAPPE + NENNUNG ALS CO-PRODUCER + COACHING
    Sie erhalten unseren fertigen Dokumentarfilm auf DVD samt Mappe mit Informationsmaterial zum Film – handsigniert von den Produzenten Mona Suzann Pfeil und Anonymos (noch anonym aus arbeitsrechtlichen Gründen). Sie werden mit vollem Namen als Co-Produzent im Filmabspann genannt. Zusätzlich erhalten Sie 1 Stunde Telefonberatung zum Thema Hochsensibilität und Hochbegabung im Business. Danke für Ihre Unterstützung!
    jetzt unterstützen 3 von 4 verfügbar
  • ab 500,00 €
    VIP-FRÜHSTÜCK BEI M.S.PFEIL+DVD MIT HANDSIGNIERTER MAPPE+NENNUNG ALS CO-PRODUCER+COACHING
    Jeder, der mich, Mona Suzann Pfeil kennt, weiß, dass ich kein Frühaufsteher bin und nicht in Gesellschaft frühstücke. Diese Prämie ist also eine sehr exklusive Rarität... ☺ Sie sind zu einer Frühstücksuhrzeit Ihrer Wahl mein Gast und verbringen einen Vormittag mit mir, der Ideengeberin und Produzentin des Films. Dazu erhalten Sie 1 Stunde individuelle Beratung zum Thema Hochsensibilitä und Hochbegabung im Business. Natürlich erhalten Sie unseren fertigen Dokumentarfilm auf DVD samt Mappe mit Informationsmaterial zum Film – handsigniert von den Produzenten Mona Suzann Pfeil und Anonymos (noch anonym aus arbeitsrechtlichen Gründen). Zusätzlich werden Sie mit vollem Namen als Co-Produzent im Filmabspann genannt. Danke für Ihre Unterstützung!
    jetzt unterstützen 1 von 1 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    PRODUZENTEN-DINNER+NENNUNG FINANCIAL PRODUCER+FILM+HANDSIGNIERTE MAPPE+COACHING
    Sie sind unser Gast bei einem Privat-Dinner mit den Produzenten Mona Suzann Pfeil und Anonymos (noch anonym aus arbeitsrechtlichen Gründen). Zusätzlich werden Sie im Filmtitel und Abspann neben den beiden Hauptproduzenten als Finanzierender Produzent genannt, sowie in der Öffentlichkeit als unser Hauptmäzen ausgelobt – wenn Sie das möchten. Mehr geht nicht! Und selbstverständlich erhalten Sie unseren Dokumentarfilm auf DVD samt Mappe mit Informationsmaterial zum Film – handsigniert von den Produzenten und obendrein eine Stunde Beratung zum Thema Hochsensibilität und Hochbegabung im Business. Danke für Ihre Unterstützung!
    jetzt unterstützen 0 von 1 verfügbar
 

1.000,00 €

Ralph Jörgens
Meerbusch, Deutschland
 

250,00 €

Elmar Derra
Bergheim, Deutschland
 

150,00 €

Ralph Beisswenger
Reutlingen, Deutschland
 

150,00 €

Marcus Söffgen
Kornwestheim, Deutschland
 

 

Jennie Appel
Bielefeld, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal