loading

>> ENGLISH TEXT BELOW     

Ein Hörspiel-Film zum Erhalt der Erinnerung!

Hintergrund

Das Capa Haus in der Jahnallee 61 in Leipzig-Lindenau erlangte durch den Fotografen Robert Capa im Jahr 1945 bis in die Gegenwart internationale Bekanntheit. Seine Fotoserie des gefallenen US-Soldaten Raymond J. Bowman, bekannt unter dem Titel „Der letzte Tote des Krieges“, brachte Capa einen traurigen Weltruhm.

Durch viel Unterstützung und auf Drängen der Bürger wird das Capa Haus nun vom Abriss verschont und soll ab Oktober 2013 neu saniert werden. Das Haus bleibt erhalten, nur die Geschichte dahinter wird mehr und mehr in Vergessenheit geraten.

Ziel

Wir möchten die Ereignisse des 18. April 1945 im Capa Haus künstlerisch in Bild und Ton rekonstruieren und konservieren. Der Film soll als Grundlage zur Erinnerung und Aufklärung des Kriegsendes in Leipzig dienen. Er soll zur Reflexion und Diskussion in Bildungseinrichtungen – Schulen und Museen – anregen und die damaligen Ereignisse vor dem Vergessen bewahren.

Beschreibung der künstlerischen Umsetzung

Die Wände haben Ohren: Sie flüstern und geben allerlei Geräusche wieder. Wir wollen den Wänden im Haus an der Jahnallee 61 zuhören, was sie zu erzählen haben.

Sie erzählen von den letzten Stunden des Gefechts am 18. April 1945 im zweiten Stock des Hauses. Von Schritten, Schusswechseln, Brüllen, Knallen und Schreien. Vom Klicken des Fotoapparats. Vom Maschinengewehr. Von amerikanischen Ausrufen. Von schwerem Atem. Und von der Stille.
Sie erzählen von dem Tag, an dem der Soldat Raymond J. Bowman fiel und durch den Fotografen Robert Capa ungeahnte Bekanntheit erlangte.

Es soll ein Kurzfilm auf 16 mm entstehen, der aus der Sicht des Fotografen Capa zwar den aktuellen Zustand des Gebäudes zeigt, sich jedoch mit einem Hörspiel verzahnt und so die Geschehnisse zu einer erfahrbaren Begegnung macht. Das Hörspiel taucht in die Zeit des 18. April 1945 ein und lässt den Zuhörer an den damaligen Ereignissen teilhaben. Es steht im Kontrast zu den Bildern dieser Räumlichkeiten von heute und animiert den Zuschauer, sich eine individuelle Vorstellung von dem Tag zu machen.

Wie ist der aktuelle Stand?

Die Vorbereitungen für die Produkion sind soweit abgeschlossen. Wir haben in den letzten Monaten viele tolle Menschen kennengelernt, die etwas zum Capa Haus und seiner Geschichte beitragen konnten. Das Konzept steht und wir können jederzeit mit der Realisierung beginnen, sobald die Finanzierung steht – dafür brauchen wir Deine Hilfe!

Was soll mit dem Film geschehen?

Wir möchten den Film möglichst vielen Menschen zugänglich machen, um so die Geschichte ums Capa Haus vor dem Vergessen zu bewahren. Wir möchten die Menschen ins Gespräch miteinander bringen – sie sollen sich austauschen über die damalige Zeit, einander aufklären und voneinander lernen können.

Wir möchten …

… den Film ins Vorprogramm von Stadtteilkinos in Leipzig und Umgebung bringen.
… an nationalen und internationalen Filmfestivals teilnehmen.
… Fernsehsender für eine Ausstrahlung begeistern.
… den Film in Stadtteilgalerien in Leipzig ausstellen.
… den Film für Veranstaltungen und Vorträgen zum Capa Haus zur Verfügung stellen.
… im Rahmen der Capa Haus Einweihung nach der Sanierung an die Geschichte erinnern.
… eine möglichst große DVD-Auflage produzieren, um den Film auch Nicht-Internet-Affinen-Menschen zugänglich zu machen.
… den Film Schulen und anderen Bildungseinrichtungen zukommen lassen, um eine Lehr- und Diskussionsgrundlage zu schaffen.

Wofür brauchen wir Deine Unterstützung?

Wir brauchen deine Hilfe und dein Geld um den Film zu realisieren. Wir müssen Technik leihen, Filmmaterial kaufen, Studios mieten, Lizenzen bezahlen, Reise- und Materialkosten decken, die DVD produzieren lassen, Sprecher, Grafiker und alle Kreativschaffende angemessen entlohnen, die Bestückung möglichst vieler Schulen, Museen und Festivals finanzieren und Vieles mehr.

Mit dem gewünschten Betrag können wir den Film verwirklichen und einen Teil unserer Wünsche zur Verbreitung umsetzen. Je mehr Spenden jedoch zusammen kommen, umso mehr Menschen können wir mit dem Film erreichen.

Wie kannst Du das Projekt noch unterstützen?

Hilf uns dabei den Film und unser Vorhaben bekannt zu machen. Poste, like und tweete unsere Webseite!

www.fading.janfrederikvogt.de

Schreibe E-Mails an deine Freunde und Bekannte, leite unseren Newsletter weiter, erzähle deinen Arbeitskollegen davon oder schick einen Brief an deine Oma. Umso mehr Leute von unserem Projekt erfahren, umso wahrscheinlicher ist es, dass wir unser Vorhaben auch realisieren können.

Wenn du eigene Ideen zur Vorführung des Films hast – z.B. einen Onkel, der im Kino arbeitet oder selbst beim Fernsehen bist, o.ä. –  melde dich bei uns!

 

Wir danken dir herzlichst für deine Aufmerksamkeit und deine Unterstützung.

Alina und Frederik

 

Alina und Frederik

 

The Capa House in Leipzig became famous in 1945 by the Hungarian-American photographer, Robert Capa. His series of photos of the killed U.S. soldier, Raymond J. Bowman, known under the title "Last man to die," made Capa world famous. Through a lot of support, the Capa House will now be spared from demolition and will be renovated from November 2013. The house is going to be preserved, but the history behind it is soon going to vanish.

The walls have ears: They whisper and give away all sorts of noises. We want to listen to these walls and record what they have to tell. They tell of the final hours of the battle on April 18, 1945 on the second floor of the house. Of steps, exchange of fire, roaring, banging and screaming. Of clicks from the photo camera. Of the machine gun. Of American exclamations. Of heavy breathing. And of silence.

We want to reconstruct and preserve the events of April 18, 1945 in a 16 mm short film. It will serve as a historical basis for memory and awareness, for reflection and discussion in educational institutions - schools and museums - of the war's end in Leipzig and therefore stimulate and preserve those events from oblivion. The current state of the building is shown from the perspective of the photographer Capa, however, it is linked to a radio play set in the year 1945. The tangible encounter stands in contrast to the images of these premises today and invites and encourages the viewer to participate in those events and to make an individual perception of that day.

We're reaching out to you to join us!

Let's do this!


5 Kommentare

 

am 30.10.2013 um 21:11

Danke, Danke. Wir freuen uns riesig und können es kaum erwarten loszulegen! :)

 

am 30.10.2013 um 18:40

Auch von mir herzlichen Glückwunsch, freue mich auf das Ergebnis :-)

Profil-Bild

am 30.10.2013 um 18:35

Kann man! :) Es gibt zum Teil Projekte, welche 300% erreichen und das Geld auch sehr gut gebrauchen können.

Profil-Bild

am 30.10.2013 um 18:33

Kann man auch über das Ziel hinaus schießen?

Profil-Bild

am 30.10.2013 um 18:20

Herzlichen Glückwunsch! :)

Bereits abgelaufen!
5.193,50 € 103 % von 5.035,50 € Ziel
108 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 01.11.13 MEZ die benötigte Summe und konnte in 31 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 7,50 €
    POSTKARTE

    Du bekommst eine Postkarte - gestaltet aus einem Filmstill - mit persönlicher Nachricht nach Hause geschickt! Dazu wird Dein Name auf unserer Webseite verewigt (wenn gewünscht).

    Postcard

    You will receive a postcard - designed from a film still - with a personal message sent home! And your name will be inscribed at our website (if desired).

    jetzt unterstützen 229 von 250 verfügbar
  • ab 15,00 €
    FILMDOWNLOAD

    Exklusiv bekommst Du einen Downloadlink zum Film direkt nach der Fertigstellung! Dazu eine Verewigung auf der Projektseite (wenn gewünscht).

    Film Download

    Exclusively you will receive download link to the film immediately after completion! And your name will be inscribed at our website (if desired).

    jetzt unterstützen 169 von 200 verfügbar
  • ab 30,00 €
    DVD

    Du erhältst die Original-DVD zum Film! Dazu eine schöne Postkarte mit Widmung und Verewigung auf der Projektseite (wenn gewünscht).

    DVD

    You get the original DVD of the film! And a beautiful postcard with dedication! Your name will also be inscribed on the project page (if desired).

    jetzt unterstützen 185 von 200 verfügbar
  • ab 50,00 €
    PREMIERE

    Du kannst exklusiv an der Filmpremiere teilnehmen! Diese wird auch ein Rahmenprogramm beinhalten, zu dem Du herzlich eingeladen bist. Dazu erhältst Du die Original-DVD, eine schöne Postkarte mit Widmung und Verewigung auf der Projektseite (wenn gewünscht – deine Reisekosten trägst du).

    Premiere

    You can exclusively attend the film premiere! This will also include a social program to which you are cordially invited. More over, you will get the original DVD, a beautiful postcard with dedication and a perpetuation on the project page (if desired-travel costs are on your expenses).

    jetzt unterstützen 39 von 60 verfügbar
  • ab 100,00 €
    GERAHMTES STILL

    Hier darfst Du dich über ein gerahmtes Foto aus dem Film in limitierter Auflage freuen! Dazu erhältst Du die Original-DVD, eine schöne Postkarte mit Widmung und Verewigung auf der Projektseite (wenn gewünscht).

    Framed Film Still

    You receive a framed photo from the film in a limited edition! More over, you will get the original DVD, a beautiful postcard with dedication and a perpetuation on the project page (if desired).

    jetzt unterstützen 19 von 25 verfügbar
  • ab 190,00 €
    FARBHOLZSCHNITT von HARALD ALFF

    Als Kunstliebhaber bekommst Du einen exklusiven Farbholzschnitt aus der limitierten Auflage vom Leipziger Grafiker HARALD ALFF! Er hat uns freundlicherweise DREI Exemplare zur Verfügung gestellt. Titel »Lindenau 1«, 2012, Papierformat 50 x 70 cm, Grafikformat 31,5 x 59,5 cm, Auflage 20 www.harald-alff.de

    Woodblock Print by Harald Alff

    As an artlover you will receive an exclusive color woodblock printfrom a limited edition by the Leipzig graphic artist HARALD ALFF! He has kindly provided THREE copies. Title »Lindenau 1«, 2012, paper size 50x 70cm, graphics format 31.5 x 59.5 cm, edition of 20 www.harald-alff.de

    jetzt unterstützen 0 von 5 verfügbar
  • ab 250,00 €
    MEET & GREET

    Wir treffen uns mit dir in Leipzig, gehen zum Capa Haus und beantworten alle Deine Fragen zur Produktion! Mit im Gepäck haben wir ein gerahmtes Fotostill aus dem Film in limitierter Auflage, die Original-DVD, die Postkarte mit Widmung und Verewigung IM ABSPANN (wenn gewünscht – deine Reisekosten trägst du).

    Meet & Greet

    Meet us in Leipzig, and we go together to the Capa House and answer all of your questions about the production! Included in the package is the framed photostill from the film in a limited edition, the original DVD, the postcard with dedication and a perpetuation IN THE FILM CREDITS (if desired-travel costs are on your expenses).

    jetzt unterstützen 3 von 5 verfügbar
  • ab 500,00 €
    PRODUCER

    Als Producer steht Dein Name prominent im Abspann und auf Postern und Flyern! Dazu erhältst du ein gerahmtes Fotostill aus dem Film in limitierter Auflage, die Original-DVD und die Postkarte mit Widmung.

    Executive Producer

    As a producer, your name stands prominently in the film credits and on posters and flyers! In addition you will receive a framed photo still from the film in a limited edition, the original DVD and the postcard with dedication.

    jetzt unterstützen 3 von 3 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    HAUPTSPONSOR

    Als Hauptsponsor stehen Dein Name und Deine Logos im Abspann und auf allen Promoartikeln! Dazu bekommst Du das gerahmte Originalfoto aus dem Film in limitierter Auflage, die Original-DVD sowie die Postkarte mit persönlicher Widmung.

    Main Sponsor

    As the main sponsor your name and logos will be available both in the film credits as well as on all other promotional materials! In addition you will receive a framed photo still from the film in a limited edition, the original DVD and the postcard with dedication.

    jetzt unterstützen 1 von 1 verfügbar
 

200,00 €

Hanna Wagner
Leipzig, Deutschland
 

190,00 €

Mathias Mahnke
 

190,00 €

Katharina Özen
Bodman-Ludwigshafen, Deutschland
 

190,00 €

Volker Dr. Külow
Leipzig, Deutschland
 

150,01 €

Kevin Täubrecht
Leipzig, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal