loading

 

 

 

Emigration in the 19th Century

 

Who am I?

 

My name is Astrid Adler, and I am 51 years old. Since 2007, I have studied emigration to America in the 19th century. Unlike most genealogists, the focus of my research is a specific region in Germany. Over the years, I have thus been able to construct a regional database of emigration in the 19th century, having gained fantastic knowledge about emigration from the state of Thuringia.

If you would like to know more about my research, publications, and lectures, please visit my homepage.

 

    

 

What am I doing?

 

Did you know that in the 19th century, about 6 million people with German roots emigrated to the United States? Today, about 30% of the population of the United States has German ancestry. Many of these modern-day descendants have little knowledge of their family origins due to a lack of records and oral history. They are grateful for any clues they can find. In the age of the internet, families are increasingly discovering their genealogical histories by themselves.

With my books and lectures, I hope to make part of the history of Thuringia accessible to as many people as possible, both in Germany and abroad. Local history recounted in English tells intrigued readers about the unfamiliar life of the simple people in Germany during the 19th century.

 

 

What are my plans?

 

I have planned a lecture tour in the United States in October 2018 to discuss the results of my research.  The Germans in St. Louis Research Group is graciously organizing the logistics of my tour planning. I will give lectures at genealogical societies and libraries in Iowa, Illinois, Missouri, and Wisconsin.

 


 

What kind of support do I need?

 

For the travel costs for an approximately 14-day tour, I will require a budget of 3,500 Euros.

To help you decide whether you wish to support my project, I have put together various packages as a token of gratitude for your contribution. The costs of shipping are naturally included in the cost of the package. Once the project has been successfully financed, I will send out your package as quickly as possible. 

 

 

 

 

 

Auswanderung in 19. Jahrhundert

 

Wer bin ich?

 

Mein Name ist Astrid Adler, ich bin 51 Jahre alt und befasse mich seit 2007 mit der Auswanderung nach Amerika im 19. Jahrhundert. Im Gegensatz zu den meisten Ahnenforschern ist der Fokus meiner Recherchen auf eine ganze Region ausgerichtet. So konnte ich mir in den vergangenen Jahren eine regionale Datenbank zur Auswanderung im 19. Jahrhundert aufbauen und fantastische Erkenntnisse zur Auswanderung aus Thüringen gewinnen.

Wenn Du mehr zu meinen Recherchen, Publikationen und Vorträgen erfahren möchtest, darfst Du mich gerne auf meiner Hompage besuchen.

 

    

 

Worum geht es?

 

Wusstest Du, dass im 19. Jahrhundert circa 6 Millionen Menschen mit deutschen Wurzeln nach Amerika ausgewandert sind? Noch heute beträgt der Anteil der deutschstämmigen Bevölkerung in den USA etwa 30 Prozent. Vielen Nachfahren in Übersee ist der familiäre Ursprung mangels fehlender oder unvollständiger Quellen und Überlieferungen unbekannt und jeder Hinweis wird dankbar angenommen. Im Zeitalter des Internet entdecken die Familien der Auswanderer von damals die Ahnenforschung zunehmend für sich.

Mit meinen Büchern und Vorträgen möchte ich einen Teil der Geschichte von Thüringen sowohl in Deutschland als auch in Übersee möglichst vielen Menschen jeden Alters zugänglich machen. Lokalgeschichte in englischer Sprache macht neugierig auf das unbekannte Leben der einfachen Leute im Deutschland des 19. Jahrhundert.

 

 

Was ist geplant?

 

Im  Oktober 2018 ist eine USA-Vortragsreise zu meinen Rechercheergebnissen geplant. Mit der Germans in St. Louis Research Group habe ich einen Partner gefundenen, der mich bei der Tourplanung tatkräftig unterstützt. Es werden Vorträge bei Genealogischen Societies und in Bibliotheken werden in den Bundesstaaten Iowa, Illinois, Missouri und Wisconsin stattfinden.

 


 

Was ich an Unterstützung benötige?

 

Für die anfallenden Reisekosten einer etwa 14-tägige Reise benötige ich ein Budget von 3.500 Euro.

Damit Dir die Entscheidung leichter fällt, mein Projekt zu unterstützen, habe ich verschiedene Pakete als Gegenleistung für Deine Zuwendung zusammengestellt. Die Versandkosten sind selbstverständlich im Wert der Gegenleistung enthalten. Bei einer erfolgreichen Projektfinanzierung bekommst Du schnellstmöglich Dein Paket von mir zugesendet.

 

 *Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.

1.265,00 € 36 % von 3.500,00 € Ziel
12 Unterstützer
Verbleibende Zeit

Erhält das Projekt bis zum 29.05.2018 11:59:00 MEZ mindestens 3.500,00 € wird es finanziert. Ansonsten erhältst du dein Geld zurück.

Gegenleistungen

  • ab 0,01 €
    Contribution of your choice *
    If you would simply like to support my project financially, I will be happy to accept any amount as a contribution.

    Zuwendung frei wählbar
    Willst Du einfach mein Projekt finanziell unterstützen, dann freue ich mich über jede finanzielle Zuwendung.
    jetzt unterstützen 1494 von 1500 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Small thank-you *
    B bookmark with an image of the region as a small thank-you for your contribution

    Kleines Dankeschön
    Lesezeichen mit Bild aus der Region als kleines Dankeschön für Deine Zuwendung

    1593-1-s.jpg

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 497 von 500 verfügbar
  • ab 27,00 €
    “Our Ancestors Were German“ *

    Softcover book, high-quality color printing, 2nd edition, signed

    “Our Ancestors Were German“
    Softcover-Buch, hochwertiger Farbdruck, 2. Auflage, signiert

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 200 von 200 verfügbar
  • ab 30,00 €
    “Vergessene Menschen“ or “Our Ancestors Were German“ *

    Hardcover books, high-quality color printing, 1st edition, signed

    “Vergessene Menschen“ oder “Our Ancestors Were German“
    Hardcover-Bücher, hochwertiger Farbdruck, Erstausgabe, signiert

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 50 von 50 verfügbar
  • ab 36,00 €
    “Goodbye Forever – Life Beyond Germany“ *

    Hardcover book, high-quality color printing, 1st edition, signed

    “Goodbye Forever – Life Beyond Germany “
    Hardcover-Buch, hochwertiger Farbdruck, Erstausgabe, signiert

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 49 von 50 verfügbar
  • ab 65,00 €
    Combo packet: Books with personal inscription *
    "Our Ancestors Were German" and "Goodbye Forever – Life Beyond Germany", hardcover books, high-quality color printing, 1st Edition

    Kombi-Paket Bücher mit persönlicher Widmung
    “Our Ancestors Were German“ und “Goodbye Forever – Life Beyond Germany “, Hardcover-Bücher, hochwertiger Farbdruck, Erstausgabe
    jetzt unterstützen 100 von 100 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Werde Sponsor der USA-Tour 2018
    Werbe mit Deiner Firma als Sponsor auf der USA-Tour 2018:
    jetzt unterstützen 24 von 25 verfügbar
  • ab 300,00 €
    90-minute lecture on emigration with Astrid Adler (in the United States) *
    Language: English Date: October 26-30, 2018, by appointment, depending upon travel plans Location: St. Louis, MO; plus travel costs if more than 30 km outside of St. Louis, MO
    jetzt unterstützen 2 von 2 verfügbar
  • ab 300,00 €
    90 Minuten Vortrag zur Auswanderung mit Astrid Adler in Deutschland *
    Sprache: Deutsch, Termin: nach Vereinbarung, außer Oktober 2018, zzgl. Reisekosten ab 30 Km Entfernung Umkreis von Tiefenort
    jetzt unterstützen 25 von 25 verfügbar
  • ab 500,00 €
    2-hour private meeting with Astrid Adler, in the comfort of your living room (in the US) *
    Let’s talk shop about genealogy and emigration in the 19th century in an intimate setting Language: English, Date: October 19-31, 2018, by appointment, depending upon travel plans Location: Davenport, IA; Belleville, Chicago, Waterloo, IL; Washington, MO; West Bend, Waukesha, Beloit, WI
    jetzt unterstützen 1 von 2 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    Become a major sponsor of the United States 2018 Tour *
    Naming of the sponsor at all events; company logo, if applicable, on all presentation materials (PowerPoint, poster), personal meeting and interview with Astrid Adler, by appointment, depending upon travel plans, tailored for sponsors in Germany and the United States, plus travel costs in Germany and the United States (by agreement)

    Werde Hauptsponsor der USA-Tour 2018
    Nennung des Sponsors bei allen Veranstaltungen; Firmenlogo, sofern vorhanden, auf allen Präsentationsmitteln (PowerPoint, Poster), Persönliches Treffen und Interview mit Astrid Adler, Termin nach Vereinbarung, abhängig von der Reiseplanung, geeignet für Sponsoren in Deutschland und den USA, zzgl. Reisekosten in Deutschland und den USA nach Vereinbarung
    jetzt unterstützen 1 von 1 verfügbar
 

 

Ortsgeschichtliche IG "Alte Räs"
Unterbreizbach, Deutschland
 

100,00 €

Gemeindeverwaltung Unterbreizbach
Unterbreizbach, Deutschland
 

 

Totalstation Falkenhahn
Geisa, Deutschland
 

100,00 €

Christopher Ritz
Davidson, Vereinigte Staaten
 

 

Carola Sand
Woltersdorf, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal