loading

unsere Idee:

Wir wollen mit einem umgebauten Übersee-Container an 13 Standorten in den Kommunen der Jugendkunstschulen einen Freiraum des Denkens und Experimentierens für Kinder und Jugendliche anbieten. Unser mobiles Projekt soll den Schülern die Möglichkeit geben, ihre Vorstellungen vom Leben und Wohnen kreativ zu erforschen und gemeinsam am Standort ein Phantasiehaus zu bauen.

Jedes Einzelprojekt besteht aus 4 Modulen: Fragen > Planen > Bauen > Dokumentieren und wird von einem erfahrenen Kulturpädagogen mit Hilfe von 2 weiteren Dozenten geleitet.

Der Container enthält ein breites Angebot an Baumaterialien und geeignete Werkzeuge für unterschiedliche Altersgruppen, um eine Vielzahl von Ergebnissen zu ermöglichen.

 

      

 

Ein Logbuch soll jedes Projekt dokumentieren und mit Kamera und Film begleiten. Jedes Einzelprojekt endet mit dem gemeinsamen Abbau des Hauses und dem Anlegen einer "Zeitkapsel", deren Inhalt von der Projektgruppe entschieden wird. Sie kann Skizzen und Materialproben, aber auch Fragen und Hinweise an die nächste Projektgruppe enthalten.

Im Container gibt es einen Infopoint, wo alle Projekte dokumentiert und archiviert werden. Dort können sich jederzeit die Teilnehmenden über die Ideen und Ergebnisse der anderen Projekte informieren.

 

    

 

Der Fond Soziokultur unterstützt dieses Projekt maßgeblich, aber für den Kauf und Ausbau des Containers sowie für den Kauf der Baumaterialien und Werkzeuge brauchen wir noch dringend Unterstützung!

Wir haben dieses Projekt lange vorbereitet und wünschen uns von Herzen, dass wir es starten können. Deshalb brauchen wir eure Unterstützung - JETZT!

 

unsere Gegenleistungen:

Die Bierdeckel sind Ergebnisse einer Projektidee, die für diese Crowdfunding-Aktion extra entwickelt wurde. Wir hielten die unbedruckten Rohlinge für geeignete Bildträger, um der Fantasie freien Lauf zu lassen. Die Vielfalt der Ergebnisse spricht nun für sich. Jedes Bild ist ein Original und zum Teil mit Titel und Widmung versehen.

 

    

 

Alle Gegenleistungen sind dokumentiert und können im Einzelnen abgefragt werden. Der Versand erfolgt nach dem erfolgreichen Ende der Aktion.

 

 * Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer*innen zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten

285,00 € 3 % von 8.952,00 € Ziel
8 Unterstützer
Verbleibende Zeit

Erhält das Projekt bis zum 12.11.2018 15:42:20 MEZ mindestens 8.952,00 € wird es finanziert. Ansonsten erhältst du dein Geld zurück.

Gegenleistungen

  • ab 5,00 €
    gestalteter Bierdeckel *

    Schüler und Dozenten der Jugendkunstschulen haben Bierdeckel mit grafischen und malerischen Motiven gestaltet. Jeder Bierdeckel ist 10 x 10 cm und ein Original und deshalb wert, gerahmt zu werden. Die Motive können selbst auswählt werden.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 99 von 100 verfügbar
  • ab 15,00 €
    kleine Druckgrafik *
    Jede Grafik ist ein zweifarbiger Siebdruck (grau-rotbraun) und stellt ein Porträt in Beziehung zu einem Raum dar. Jedes Motiv ist 21 x 14,7 cm (A5) groß, auf weißem Karton gedruckt und ein Original.
    jetzt unterstützen 8 von 10 verfügbar
  • ab 20,00 €
    gestaltetes Bierdeckel-Set mit 5 Stück *

    Alle Motive eines Set passen zusammen und können ein Gesamtbild ergeben. Und einzeln lässt sich daraus auch in 2 Varianten ein Haus bauen.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 7 von 10 verfügbar
  • ab 25,00 €
    mittlere Druckgrafik *

    Jede Grafik ist ein Siebdruck (meist einfarbig in Rot- und Brauntönen) und basiert auf Kinderzeichnungen zu unterschiedlichen Themen. Jedes Motiv ist 21 x 29,5 cm groß und auf weißem Karton gedruckt.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 8 von 10 verfügbar
  • ab 200,00 €
    Grafikmappe "mix!" *

    Die handgefertigte Mappe erschien in einer Auflage von 15 Stück zum 30.Geburtstag des Studios Bildende Kunst im Lindenau-Museum Altenburg und enthält 12 originalgrafische Blätter von bester Qualität in verschiedenen Drucktechniken (Linol- und Holzschnitt, Radierung). Jedes Blatt ist 46 x 33 groß.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 1 von 1 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    Bauhaus-Workshop *
    Einige Jugendkunstschulen bieten ab Herbst 2018 Workshops zum Thema "Bauhaus-Werkstätten" in verschiedenen künstlerischen Bereichen an. Für max.10 Teilnehmende kann eine Werkstatt je nach Angebot für 4 Unterrichtsstunden gebucht werden.
    jetzt unterstützen 3 von 3 verfügbar
 

55,00 €

Bernhard von Lindenau
Altenburg, Deutschland
 

 

Claudia Meißner
Jena, Deutschland
 

 

Matthias Brachert
Altenburg, Deutschland
Backer Picture

15,00 €

Stefanie Dobschat
Fulda, Deutschland
Backer Picture

15,00 €

Susanne Casper-Zielonka
Oepfershausen, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal