loading

Wer sind wir?

Paul, Saskia, Marcus, Tom, Martina, Tamae. Und zusammen sind wir das Julius Art Project, eine neugegründete Company in Leipzig. Paul Julius arbeitet international als Choreograf mit Ballettensembles städtischer und staatlicher Bühnen, in spacesbetween arbeitet er erstmals mit Darstellern aus unterschiedlichen künstlerischen Bereichen: Zwei klassisch ausgebildete Ballett-Tänzer treffen auf eine Performerin, eine Dichterin und einen Neurowissenschaftler.

Probenfoto 

Was wollen wir?

Unser erstes Projekt heißt spacesbetween und behandelt das Thema „Integration“ und „Separation“ auf einer zwischenmenschlichen Ebene. Wir befassen uns mit der Frage, ob integrative und separative Prozesse im Alltäglichen dieselben Grundlagen aufweisen, wie im politischen Kontext. Nichtakzeptanz von Individualität kann im zwischenmenschlichen Bereich jeden zum Außenseiter machen oder auf globaler Ebene zu einem politischen Abhängigkeitsverhältnis führen. Zusätzlich zum Tanz werden Texte verwendet, die von Martina Hefter, Autorin und Gastdozentin des Deutschen Literaturinstitutes Leipzig, speziell für diese Produktion geschrieben werden. Durch die Texte wird es möglich auch nicht-körperliche Dimensionen von Integration und Separation auf einer sprachlichen Ebene zu beleuchten.

Was könnt ihr für uns tun?

Die Premiere findet am 26. April 2013 im Projekttheater in Dresden im Rahmen der Dresdner Tanzwoche statt. Für den perfekten Auftritt fehlen uns noch die perfekten Kostüme. Helft uns, uns anzuziehen! Jede Unterstützung hilft uns …

Besucht uns auf

www.julius-art-project.de

Bereits abgelaufen!
870,00 € 155 % von 559,50 € Ziel
25 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 24.04.13 MEZ die benötigte Summe und konnte in 28 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 5,00 €
    Ehrenvolle Erwähnung
    Ehrenvolle Erwähnung als Unterstützer auf der Produktionspostkarte.
    jetzt unterstützen 92 von 100 verfügbar
  • ab 15,00 €
    Originalbühnenbild der Produktion
    Ein Stück aus dem Originalbühnenbild der Produktion spacesbetween.
    jetzt unterstützen 17 von 20 verfügbar
  • ab 25,00 €
    Vorabeindrücke
    Exklusive Vorabeindrücke bei einer Probe.
    jetzt unterstützen 9 von 10 verfügbar
  • ab 35,00 €
    Privatstunde in Paartanz
    Eine exklusive Ballroom-Tanzstunde (Standard und Latein) mit der Tanzlehrerin Saskia Stengele und Marcus Grohmann.
    jetzt unterstützen 1 von 10 verfügbar
  • ab 40,00 €
    Privatstunde in klassischem Ballett
    Eine exklusive Privatstunde in klassischem Ballett im BALLET ART STUDIO mit Tamae Moriyama.
    jetzt unterstützen 10 von 10 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Choreografie aus dem Stück spacesbetween
    Lernen sie Teil der Choreografie aus dem Stück spacesbetween mit dem künstlerischen Leiter und Choreografen Paul Julius.
    jetzt unterstützen 9 von 10 verfügbar
 

105,00 €

Claudia Grohmann
Bamberg, Deutschland
 

100,00 €

Irmgard Kaiser
Kaarst, Deutschland
 

 

Martin Schmidt
Rheinfelden, Schweiz
 

 

Franziska Kühne
Leipzig, Deutschland
 

60,00 €

Felix Julius
Arlesheim, Schweiz

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal