loading

Wir starten ein Theaterprojekt für euch, das sich vor allem dadurch unterscheidet, dass nur Taschenlampen als Lichtquelle in Frage kommen.

 
Na und?

Es sieht unglaublich genial aus!

Eigentlich führte uns zu den Taschenlampen die Überlegung, wie man sich in einem "Bau" bewegen würde. Zu "Kafka - Der Bau" haben wir dann von Anfang an auf die Verwendung von Taschenlampen gesetzt und mit dem, was man üblicherweise daheim hat, angefangen.


Und wie sind normale Bühnenstrahler?

Sie glühen nach, sie sind ausgerichtet und nicht variabel. Die Leute stehen nicht im Licht und manchmal hört man die Bühnenlichter surren. Langweilig, darum die Innovation nur Taschenlampen zu benutzen.

 

 

Taschenlampen oder LICHTSCHWERTER?

Wir haben uns für Lichtschwerter entschieden. Insgesamt sechs hochwertige LED-Taschenlampen benötigen wir für unser Projekt. Fünf sind einfach nur hell und fokussierbar. Nummer 6 wechselt in EINER Sekunde durch vier Farben, BLAU, ROT, GRÜN, WEIß
(ganz rechts im Bild der Schriftzug "WEIß")


Diese Taschenlampen werfen ein homogenes Licht und machen die Ausleuchtung simpel. Die alte Wackeltaschenlampe erleuchtet unpräzise und verwischt im Gegensatz zu diesen tragbaren gestochen scharfen Mini-Spots.

 
Test Taschenlampe


Das hat natürlich seinen Preis...
Tatsächlich sind diese LED-Taschenlampen bei aller Begeisterung wahnsinnig teuer. Über 300 Lumen gestochen scharfes Licht kommen aber natürlich auch nicht von Ungefähr. Die Lampen kosten im Stückpreis zwischen 40 und 80 Euro. In der Summe, man ahnt es, 400 Euro.

 

 

 

Wer macht das Projekt?

Hinter dieser Arbeit stecken Stefan, Anastasia, Maxie, Elias, Sarah und Anna. Alle 6 sind wir Studenten der Theaterwissenschaft, Soziologie und Germanistik. Und zusammen bieten wir euch über 25 Jahre Bühnenerfahrung.


Und wann soll es stattfinden?

Premiere am 26.01.2015

20.00 Uhr im LOFFT Leipzig

weitere Termine:

27.01. und 28.01.2015 im LOFFT Leipzig

03.04. und 04.04.2015 im schauwerk Rostock

 

 Vielen Dank für Euer Interesse und

wenn ihr mögt, für Eure Unterstützung.

 

„Vertrauen kann ich nur mir und dem Bau. Das hätte ich früher bedenken und für den Fall, der mich jetzt so beschäftigt, Vorsorge treffen sollen. Aber das Schönste an meinem Bau ist seine Stille. Plötzlich einmal kann sie unterbrochen werden und dann ist alles zu Ende. Vorläufig aber ist sie noch da.“

(Kafka - Der Bau)

 

 

 

Eine Produktion von Stefan Prochnow in Zusammenarbeit mit Werkstattmacher e.V. und LOFFT – DAS THEATER. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt. Mit freundlicher Unterstützung des
FSR Theaterwissenschaft. In Kooperation mit Schauwerk Rostock.
 

www.werkstatt-lofft.de

 

*Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu überprüfen und ggf. von einem Vertrag mit einem Unterstützer/ einer Unterstützerin zurückzutreten

 

 

Bereits abgelaufen!
467,60 € 104 % von 447,60 € Ziel
35 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 17.01.15 MEZ die benötigte Summe und konnte in 37 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 1,00 €
    DANKE
    Ein einfaches Danke, denn jeder Euro hilft.
    jetzt unterstützen 378 von 400 verfügbar
  • ab 7,00 €
    Besuch einer Probe *
    Noch vor der heißen Phase kannst du uns über die Schulter schauen, wie arbeiten wir, wie entsteht das Stück. (Die Öffentliche Probe findet am 18.01. um 18.00h statt. Oder am 19.01. um 18.00h. Ort wird bei Buchung bekannt gegeben.)
    jetzt unterstützen 9 von 10 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Das Buch zum Theaterstück *
    Wir schicken dir das Buch "Kafka - Der Bau" und wenn gewünscht mit einer Widmung.
    jetzt unterstützen 16 von 20 verfügbar
  • ab 15,00 €
    Besuch die Generalprobe! *
    In diesem sensiblen Moment darfst du live dabei sein und vor allen Anderen die Inszenierung sehen. (25. Januar 2015 um 15.00h im LOFFT, Leipzig)
    jetzt unterstützen 2 von 6 verfügbar
  • ab 15,00 €
    Premierenkarte sichern *
    Du bist dabei, wenn wir uns das erste Mal öffentlich präsentieren. (26. Januar 2015 um 20.00h im LOFFT, Leipzig)
    jetzt unterstützen 0 von 6 verfügbar
  • ab 15,00 €
    Vorstellungsbesuch mit Sekt *
    Du besuchst eine Vorstellung deiner Wahl und zur Feier deines Besuchs überreichen wir dir Sekt. Das aufregend prickelnde Erlebnis ist dir sicher. Gilt nur für die Vorstellungen am 27.01. und 28.01. in Leipzig sowie für dieTermine am 03.04. und 04.04. in Rostock
    jetzt unterstützen 7 von 10 verfügbar
  • ab 20,00 €
    Ehrengast *
    Du bist unser Ehrengast, besuchst die Premiere, und wir nehmen dich mit auf unsere Premierenfeier. Ein Freigetränk und ein Haufen netter Gespräche.
    jetzt unterstützen 0 von 1 verfügbar
  • ab 20,00 €
    DVD "Kafka - Der Bau" *
    Wir erstellen dir eine DVD von "Kafka - Der Bau" und schicken sie dir als Erinnerung oder weil du nicht dabei sein kannst zu.
    jetzt unterstützen 18 von 20 verfügbar
  • ab 100,00 €
    szenische Lesung *
    Ob Buchhandlung, Einrichtungsladen, Kneipe, Schule oder Café. Wir kommen zu dir und lesen für deine Kunden, Gäste und Schüler "Kafka - Der Bau". Im dunklen Räumen hat diese Veranstaltung einen besonderen Reiz, denn wir können den Text natürlich auswendig. :) (Im MDV ohne Zusatzkosten möglich. Bei weiteren Fragen schreib einfach!)
    jetzt unterstützen 3 von 3 verfügbar
  • ab 150,00 €
    Buchung einer Aufführung *
    Wir kommen zu dir und führen in deinen eigenen vier Wänden, der Garage oder der Turnhalle auf! Als Geburtstagsgeschenk oder zu einer Firmenfeier oder für Schüler, was immer du dir vorstellst. (Im MDV ohne Zusatzkosten möglich. Bei weiteren Fragen schreib einfach!)
    jetzt unterstützen 6 von 6 verfügbar
Backer Picture

40,00 €

Evy und Heiko
Leipzig, Deutschland
 

30,00 €

Heike Pfannkuchen
Weimar, Deutschland
 

30,00 €

Tobias und Bibiana Capelle
Braunschweig, Deutschland
 

30,00 €

Rainer Födisch
 

25,00 €

Bettina Heinzel
Stuttgart, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal