loading

Rettet den Regenbogen in Schönebeck!

Mit der Unterstützung dieses Crowdfunding-Projektes hilfst Du uns, unseren überwiegend sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen einen Raum für sinnvolle Freizeitgestaltung in einem Wohngebiet zu erhalten, in dem es für Heranwachsende keine alternativen (kostenfreien) Angebote gibt. Aufgrund drastischer Kürzungen der Jugendförderung im Salzlandkreis steht dieser Jugendtreff kurz vor dem Aus! Diese Crowdfunding-Kampagne ist die letzte Möglichkeit, unseren Freizeittreff zu retten.

 

Jeden Tag besuchen Kinder aus benachteiligten Herkunftsfamilien des Schönebecker Wohngebietes den Treff, um in einem geschützten Raum Hausaufgaben zu machen, sich beruflich zu orientieren, Hobbys nachzugehen oder verschiedene Fähigkeiten über Gestaltung bis hin zu Teamfähigkeit und sozialen Kompetenzen zu erwerben. Sie lernen durch das jahrelang aufgebaute Vertrauensverhältnis zur pädagogischen Fachkraft beispielsweise Lernschwierigkeiten zu meistern, mit Frustrationen umzugehen oder Verantwortung zu übernehmen. Dadurch wächst ihr Selbstvertrauen und ihr Selbstwertgefühl. Dies trägt nicht nur präventiv zur Vermeidung von Delinquenz bei, sondern verhindert auch, dass sich Verhaltensauffälligkeiten verfestigen.

 

 

    

Einige Jugendliche engagieren sich im Club und übernehmen Verantwortung für sich und andere. Viele unserer Clubbesucherinnen und Clubbesucher sind jedoch deutlich jünger, weshalb wir gut präventive Ansätze in Zusammenarbeit beispielsweise mit der Familien- und Suchtberatung: während die Heranwachsenden bei uns im Freizeittreff gefördert werden, nehmen die Eltern Beratungsangebote ein Stockwerk höher war. Gerade auch in den Ferien sind wir Anlaufstelle für verschiedene Kinder zumeist aus dem Wohngebiet, die hier Unterstützungsangebote bekommen, die das Elternhaus (aber auch die Schule) nicht erbringen kann. Dies reicht vom emotionalen und sozialen Lernen über die Erweiterung des Erlebnishorizontes, bis hin zum psychomotorischen und kognitiven Lernen.

Auch das Verhältnis der Generationen zueinander ist uns wichtig. So beherbergen wir beispielsweise  auch Sportgruppen älterer Menschen in unseren Räumlichkeiten.

 

Hier findest Du weitere Informationen zu unserem Freizeittreff

 

Mit der Finanzierung des Projektes "Rette den Regenbogen in Schönebeck" könnte die Schließung unseres Freizeittreffs verhindert werden und wir können den Kindern und Jugendlichen die Hilfe und Unterstützung anbieten, die sie dringend benötigen.

Die Finanzierungssumme setzt sich aus dem Gehalt der Fachkraft für 6 Monate (14.038,75 Euro), den Betriebskosten für 6 Monate (2.500 Euro) und ca. 7 Euro Sachmitteln pro Clubbesucher pro Monat für sechs Monate zusammen.

Dazu kommt die Gebühr für VisionBakery in Höhe von 11,9 %.

                                      

 

Über die Situation im Salzlandkreis wurde mehrfach in der Regionalpresse als auch im MDR-Fernsehen berichtet, hier eine Auswahl:

 

Volksstimme.de: "Ich habe geweint ..."

 

Bericht Kürzungen der Jugendarbeit im Salzlandkreis auf Bernburg Live

 

Mitteldeutsche Zeitung: "Bei Rückenwind drohen Entlassungen ...."

 

Volksstimme.de: "Jugendliche kritisieren Finanzierung im Salzlandkreis"

 

Volksstimme.de: "Nicht ungehört untergehen"

 

* Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten. 

12 Kommentare

Profil-Bild

am 23.09.2015 um 12:24

Heute war der letzte Tag unserer Aktion und nun möchten sich die Kinder und Jugendlichen, sowie auch ich mich bei allen Sponsoren und Unterstützer bedanken. Wir sind überglücklich, dass man es kaum in Worte fassen kann. Danke für eure Hilfe. Wir haben auch nie daran gezweifelt, dass es Leute gibt, die ein Herz für Kinder und Jugendliche haben.
Ein großes Dank an alle.

Die Kinder und Jugendlichen vom Freizeittreff " Rainbow " sowie die Leiterin Janet De Pooter

Profil-Bild

am 23.09.2015 um 11:06

Von ganzem Herzen möchte ich mich als Einrichtungsleiterin bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern unseres Crowdfunding-Projektes zur Rettung unseres Kinder- und Freizeittreffs bedanken. Ohne Sie / ohne Euch müsste ich nächste Woche den Kindern und Jugendlichen die Tür vor der Nase zu machen. Wir werden in den kommenden Wochen anfangen, unsere Gegenleistungen zu erstellen und zu versenden und unser schönes Danke-Advents-Cafe zu planen. Natürlich werde ich auch neben meiner tagtäglichen pädagogischen Arbeit in verschiedenen Gremien und mit ganzer Kraft den Treff für 2016 zu sichern. Noch einmal ganz herzlichen DANK! an alle.

 

am 20.09.2015 um 17:34

Liebe Unterstützer und Retter des Jugendklubs Rainbow,

im Namen des Vorstandes und der Geschäftsführung des AWO Kreisverbandes Salzland e.V. möchte ich Ihnen allen herzlich dafür danken, dass Sie es möglich gemacht haben, den Jugendklub Rainbow vor der Schliessung zu bewahren.
Einen besonderen Dank und Glückwunsch möchte ich dem gesamten Team um Janet de Pooter - seien es Mitarbeiter, ehrenamtliche Helfer, Kinder nebst Eltern, Sport.- und Kreativgruppen - aussprechen. Wer mit soviel Herzblut, Engagement und Beharrlichkeit kämpft, hat den Erfolg verdient. Ich freue mich besonders für die Kinder und Jugendlichen, die nun auch weiterhin schöne Tage im Rainbow verleben können.

Mit dankbaren Grüßen
Mario Kannegießer
Vorsitzender des Vorstandes

 

am 19.09.2015 um 12:27

Klasse. Ich freue mich auch riesig. Es wäre sehr schade gewesen wenn wieder ein solcher Freizeittreff gestorben wäre.

Profil-Bild

am 18.09.2015 um 16:03

Klasse! Ich schließe mich einfach den Worten von H. Schmidt an und freue mich für alle Beteiligten des Kinder- und Jugendclubs. Herzlichen Glückwunsch fürs Gelingen und weiterhin ganz viel Freude, Erfolg und Zufriedenheit miteinander. BiographiinIW

 

am 18.09.2015 um 14:05

Wunderbar! Gratulation an den Rainbow-Kinder- und Jgendtreff! Und großes Dankeschön an die Arbeiterwohlfahrt Sachsen-Anhalt für die entscheidende große Spende mit der das Ziel erreicht werden konnte! An alle 77 Unterstützer vielen Dank! Das gibt Mut! Das muss weitererzählt werden! Teilt die Geschichte in den sozialen Netzen!

 

am 14.09.2015 um 10:15

Aktueller Stand: 9.205,00 € , das sind 46 % von 20.142,00 € Ziel.
Und nur noch 8 Tage Zeit! Erhält das Projekt bis zum 23.09.2015 09:58:56 MEZ mindestens 20.142,00 € wird es finanziert. MACHT MIT! Lasst die Kinder nicht auf der Straße stehen!

Profil-Bild

am 10.09.2015 um 15:45

Wie wunderbar!

Fast die Hälfte geschafft und es sind noch viele Tage Zeit. Ich unterstütze das Projekt, weil es wichtig ist, dass Kinder eine zweite Heimat haben. Für die, die einfach zusammen finden wollen oder die jenseits der goldenen Löffelkultur geboren wurden. Als Ort, an dem junge Menschen Gemeinsamkeit und soziale Kompetenz erlernen, Werte vermittelt bekommen und Geborgenheit finden.
Das ist ein Fundament fürs Leben, das einem niemand mehr nehmen kann. Das spüre ich in meiner Arbeit als Biographin deutlich. Selbst wenn der Start ins Leben holprig war, wurde beispielsweise in Vereinen Potenzial geweckt, Rücken gestärkt und Mut fürs Leben gemacht.
Ich halte weiter die Daumen und bin fest davon überzeugt, dass es gelingt die erforderliche Summe aufzubringen.
Für unsere Kinder, die unsere Zukunft sind.

Biographin Irene Wahle

< 1 2 >
Bereits abgelaufen!
20.547,27 € 102 % von 20.142,00 € Ziel
76 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 23.09.15 MEZ die benötigte Summe und konnte in 33 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 5,00 €
    Danke von Herzen für Dein Herz für Kinder *
    Du bekommst ein großes Danke von uns für Deine Hilfe. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 99994 von 100000 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Danke-Foto aufs Handy *
    Ein herzliches Danke-Foto gibt es für die Unterstützung aufs Handy oder per Email. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 4991 von 5000 verfügbar
  • ab 15,00 €
    Button "Ich rette den Regenbogen im Salzlandkreis“ *
    Hier gibt es einen hübschen, von unseren Kindern selbst gemachten Button mit der Aufschrift "Ich rette den Regenbogen im Salzlandkreis“. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 994 von 1000 verfügbar
  • ab 20,00 €
    Freudensprünge aufs Handy *
    Freudensprünge aufs Handy (oder die Email) gibt es für die schnelle Hilfe. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 4998 von 5000 verfügbar
  • ab 30,00 €
    Selbst gestaltete Postkarte *
    Du bekommst eine von unseren Kindern selbst gestaltete Postkarte mit dem Schriftzug "Ich habe geholfen, den Regenbogen in Schönebeck zu retten." Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 10000 von 10000 verfügbar
  • ab 40,00 €
    Graffiti-Danke *
    Du bekommst für Deine Hilfe ein großes Dankeschön auf A3 im Graffiti-Style von unseren Kids. Der Regenbogen ist auf jeden Fall auch dabei. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 9996 von 10000 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Kleines Kunstwerk auf A4 in den Postkasten *
    Für die Unterstützung wird ein von unseren Kindern selbst gestaltetes Kunstwerk mit der Aufschrift "Ich rette den Regenbogen im Salzlandkreis“ zugesendet. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 993 von 1000 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Selbst gestaltete Tragetasche *
    Für Deine Hilfe bekommst Du einen von unseren Kindern selbst gestalteten Baumwollbeutel mit dem Schriftzug "Retter / Retterin des Regenbogens in Schönebeck." Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 191 von 200 verfügbar
  • ab 150,00 €
    Einladung in unsere Siebdruckwerkstatt *
    Für die Unterstützung gibt es eine Einladung in unsere Siebdruckwerkstatt. Gemeinsam mit unseren jungen Clubbesucherinnen und Clubbesucher gestalten wir Tragetaschen mit einem selbst erdachten Motiv und der Aufschrift "Ich rette den Regenbogen im Salzlandkreis“. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 99 von 100 verfügbar
  • ab 250,00 €
    Einladung zur Schatzsuche mit Kindern und Jugendlichen nach Bad Salzelmen *
    Für die Unterstützung gibt es eine Einladung zur Schatzsuche mit Kindern und Jugendlichen nach Bad Salzelmen. Vielleicht finden wir ja den geretteten Regenbogen im Salzlandkreis. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 50 von 50 verfügbar
  • ab 500,00 €
    Teilnahme an der Medienwerkstatt *
    Für Deine Unterstützung darfst Du an einer Veranstaltung unserer Medienwerkstatt (Fotoworkshop, Flyerworkshop, Bildbearbeitung, Gestaltungsgrundlagen, Social Media für NGOs u.am.) im Landesjugendwerk der AWO Sachsen-Anhalt teilnehmen. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 19 von 20 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    (Firmen-)Feier im Kinder- und Jugendtreff mit Programm *
    Für die Unterstützung gibt es die Möglichkeit, in unserem Freizeittreff eine (Firmen-)Feier auszurichten, zu der wir ein mindestens 45minütiges Programm unter dem geretteten Regenbogen im Salzlandkreis mit Breakdance und anderen Überraschungen aufführen. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 50 von 50 verfügbar
  • ab 7.999,00 €
    Goldene Nase unter dem geretteten Regenbogen im Salzlandkreis *
    Für die Unterstützung malen unsere Kinder und Jugendlichen die goldene Retter-Nase ins Gesicht, das alles bei leckerem Kuchen mit Freudenhüpfern, viel Applaus, Freudentränen und anderen kleinen Überraschunegn unter unserem Club-Regenbogen. Natürlich werden alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer zu uns in den Freizeittreff ins DANKE-Adventscafè mit dankbaren Kindern, selbstgebackenem Kuchen und leckerem Kaffee eingeladen. In jedem Fall nennen wir alle unsere Unterstützerinnen und Unterstützer (es sei denn, es ist nicht gewollt) namentlich in unserer Öffentlichkeitsarbeit.
    jetzt unterstützen 5 von 5 verfügbar
 

7.000,00 €

Arbeiterwohlfahrt Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Magdeburg, Deutschland
 

1.950,00 €

Stadt Schönebeck/Elbe
Schönebeck, Deutschland
 

1.500,00 €

Ambulanz Mobile GmbH& Co.KG
Schönebeck, Deutschland
 

1.200,00 €

Sylvia Oswald und Künstler
Magdeburg, Deutschland
 

1.000,00 €

Erdgas Mittelsachsen GmbH
Schönebeck, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal