Interview mit Schwarwel Teil 2

am 20.07.2015 um 22:46
News Picture

Wie schaffst du es als Drehbuch-Autor, 1000 Jahre Leipzig-Historie in 13 Minuten Trickfilm zu packen? Welche Orte, Persönlichkeiten und Ereignisse werden Teil des Filmes sein?

Der Film ist als freie Assoziation aus Sicht des Autors erzählt, was die Möglichkeit gab, schnelle Gedankensprünge von einem Ort und einer Zeit zu anderen Orten und Zeiten zu machen. Trickfilm halte ich da auch für ein ideales Medium, weil solche Sprünge vom Zuschauer in diesem Medium auch schon durch andere Trickfilme gelernt wurden. Da braucht man das Rad nicht neu erfinden, sondern kann einfach nutzen, was bereits beim Zuschauer vorhanden ist.
Insofern hatte ich da auch keinerlei Beschränkungen in der Darstellung und wir können tatsächlich aus den Vollen der 1000 Jahre Stadtgeschichte schöpfen.
Hauptsächlich geht es natürlich um die Zeiten und Orte von Leipzig, die die sechs Generationen erlebten und erleben, zu denen ich einen direkten persönlichen Bezug habe, aber das strahlt natürlich und wird auch immer von der Vergangenheit gespeist.
Ich bin mir sicher, dass das für den Zuschauer gut funktioniert und sehr unterhaltsam sein wird.

 

 

Was ist für dich das Besondere an Leipzig und seinen Bürgern?

Uh, jetzt muss ich aufpassen, was ich sage … denn eigentlich versuche ich in der Geschichte die Verwobenheit von Lebensgeschichten und Schicksalen und Orten zu zeigen, die sich letztlich an jedem Ort der Welt abspielen könnten – in diesem speziellen Fall geht es aber eben um eine Familie, deren Leben sehr eng an Leipzig geknüpft ist, weshalb nicht der Berliner Fernsehturm oder der Hamburger Hafen einen Bezugsort für Erinnerngen bietet, sondern eben das Völkerschlachtdenkmal, die Thomaskirche oder der Augustusplatz.
Davon ab liebe ich es einfach, in Leipzig zu leben – nicht zu groß, nicht zu klein, nicht zu doof, nicht zu schlau … das Flair der Messestadt hängt schon noch irgendwie drin und auch Dank der Uni, der HGB und der HTWK ist immer ein Kommen und Gehen, was zu einer größeren Offenheit gegenüber der Welt führt.
 
 
LEGIDA/PEGIDA und die 1989-Demos sind Bestandteil von „Leipzig von oben“. Wie hast du die Reaktion der Leipziger darauf empfunden? Warum waren die Reaktionen in anderen Städten, bspw. Dresden, deines Erachtens so unterschiedlich?

Das hängt in Leipzig sicher mit den eben erwähnten jahrhundertelang trainierten Weltstadt-Bestrebungen als Messe- und Universitätsstadt zusammen – die jedoch im Dritten Reich wie überall anders ausgehebelt wurde. Wenn ich selbst aber heute eine Vielzahl an Kulturen und Lebensentwürfen nebeneinander im normalen Alltag als gegeben wahrnehme und da schon als Kind hineinwachse, komme ich gar nicht auf die Idee, jemanden nach haarsträubenden Kriterien ausgrenzen zu wollen.
Aber da kann ich nicht für alle sprechen – auch in Leipzig und Umgebung gibt es leider noch viel zu viele ewig Gestrige, nicht Abgeholte und Menschen, die sich – aus Unwissen, niederen Beweggründen oder gefühlter oder tatsächlicher sozialer Benachteiligung – lieber von ihrer Angst und ihren Aggressionen leiten lassen – das ist leider auch viel einfacher als danach zu streben, in einer lebenswerten, offenen, toleranten Gemeinschaft leben zu wollen und sich dafür auch täglich aktiv einzusetzen: sei es durch das Benennen von Alltagsrassismus, durch Vorleben von kultureller Toleranz oder durch politische und kulturelle Bildungsangebote aus Eigeninitiative.
Über Dresden oder andere Städte mag ich mir da kein Urteil erlauben – da kenne ich mich zu wenig in den Dresdner Köpfen aus … von Connewitz aus betrachtet ist es jedoch sehr, sehr seltsam, was die Menschen da angetrieben bzw. antreiben mag und vor allem, warum da nicht sofort im Herbst 2014 ein deutliches Zeichen dagegen gesetzt wurde. Verfehlte Migrationspolitik des Landesregierung könnte da eventuell einer der Gründe sein …

 

Warum hast du Mendelssohn-Bartholdy als Filmmusik ausgewählt?

Um Richard Wagner zu ärgern.
Und weil er als maßgeblicher Gewandhauskapellmeister eine wichtige Leipziger Persönlichkeit ist.
Und weil seine Musik toll ist – was mein Vater genauso empfand.
Und weil Bach zu einfach gewesen wäre.
Und weil er ein deutscher Jude war.
Und weil das ausgesuchte Musikstück von Kurt Masur als einem seiner wichtigsten Nachfolger am Gewandhaus dirigiert wurde.
Es passte einfach.

 

Wie ist die Stilistik des Filmes?

Wir setzen unseren klassischen 2D-Trickfilmstil der bisherigen Filme fort, wobei wir uns natürlich neuen Techniken nicht verschließen, aber ich finde es nach wie vor sehr reizvoll und dem Auge angenehm, wenn man das Handwerk sieht, aus dem die Filmbilder entstehen: aufwändig handgezeichnete Vollbildanimationen, am Rechner einzeln handkoloriert, mit friemeligen Schattenlayern für die Raumtiefe … Das hat alles immer einen warmen Touch und die Imperfektion der handgezeichneten Einzelbilder gibt den Animationen eigentlich immer erst genau diesen Lebenshauch, den sie für mich brauchen.
Natürlich gehen wir in der Endbearbeitung noch mal mit allerlei technischem Schnickschnack ran und wir arbeiten für die Raumtiefe mit Unschärfen und teilweise in 3D-Räumen, aber es soll immer klar erkennbar bleiben, dass das handgemachter Zeichentrick ist.

 

Warum bevorzugst du 2D statt 3D? Was ist der Unterschied und kann man mit 2D eine intensivere authentischere Wirkung erzielen? Warum werden deines Erachtens keine bzw. nur noch sehr wenige klassische 2D-Filme produziert?

Für mich ist es unendlich schade, dass mit „Chihiro“-Schöpfer Hayao Miyazaki altersbedingt der letzte Großmeister der 2D-Vollanimation den Bleistift an den Nagel hängt und es ist mir vollkommen unverständlich, wieso ein Traditionsbetrieb wie Disney seine 2D-Studios schließen kann, um fortan nur noch in 3D produzieren zu wollen. Das ist für mich schädlicher Fortschrittswahn, durch den die Basis des Handwerks in Vergessenheit geraten wird.
3D kann viel, aber nicht alles. Und 2D ersetzen schon mal gar nicht.
Die E-Gitarre hat ja auch nicht die Akkustikgitarre ersetzt – es ist ein anderes Instrument, dem man andere Töne hervorzaubern kann.
Ehrlich gesagt langweilen mich die momentanen 3D-Animationsfilme ein wenig, was für mich vor allem daran liegt, dass da eine „Wer-hat-den-Längsten“-Mentalität zu Tage tritt, weil Disney/Pixar, Sony, DreamsWorks und wie sie alle heißen technisch alle so hoch aufgerüstet sind, dass es momentan eher darum geht, seine neuesten Programmierspielereien herzuzeigen statt gute Geschichten zu erzählen. Die Witzchen sind meistens Massenware, die Stories vorhersehbar und die aufgeklebte Moral der Geschicht eher zum Heulen.
Ich hoffe inständig, dass sich alle noch zu meinen Lebzeiten wieder beruhigt haben werden und endlich wieder damit anfangen, gute Drehbücher zu verfilmen und dafür genau den technischen Firlefanz dafür einsetzen, der notwendig ist, um die Geschichte zu transportieren.
Mir ist dabei natürlich klar, dass es sich um eine Filmi-n-d-u-s-t-r-i-e handelt und dass da die Maschinen immer Volldampf laufen müssen und immer weiter produziert wird, um die Aktionäre zu beruhigen, aber so ein bisschen mehr Inhalt und ein bisschen weniger Technik würde den Filmen nicht schaden.
Das hat mir an den letzten Miyazaki-Produktionen ja gerade so gefallen: da kam ebenso 3D zum Einsatz, aber es wurde behutsam ins Bild integriert und tauchte da auf, wo es dramaturgisch wichtig ist. Bei „Futurama“ oder im letzten „Spongebob“-Film ist dieses Spielen mit 2D und 3D auch toll umgesetzt. Ich finde es immer geil, wenn ich eine Szene sehe und dabei denke: „Verdammt, wie haben die das gemacht?“ Bei den glattgelutschten Hochglanzanimationen, die ich in letzter Zeit gesehen habe, habe ich mich das einfach nicht gefragt – da sah alles irgendwie supertoll und dadurch auch beliebig aus. Verschenkte Chancen.

 

Gibt es zu „Leipzig von oben“ vergleichbare Filme bzw. Filme, die dir als Vorlage dienen?

Nicht direkt, nein. Ich kenne jedenfalls keinen.
Wenn uns auch nur ansatzweise eine Stimmung wie bei „Die letzten Glühwürmchen“, „Mein Nachbar Totoro“ oder „Barfuß durch Hiroshima“ gelingt, bin ich schon mehr als zufrieden.
Der Film soll ja kein zentnerschweres Monster werden, dass keiner ein zweites Mal gucken will – es soll Spaß machen ihn zu sehen. Auch beim zweiten und dritten Mal.
Ob das gelingt, werden wir in ein paar Monaten wissen, aber ich bin sehr zuversichtlich.

 

Wird deine Trickfilm-Figur Schweinevogel wieder eine Gastrolle übernehmen?

Ja, wird er. Die letzten Filme hat er mal eine Weile ausgesetzt, nachdem er in sehr vielen Musikvideos und sogar ganz kurz bei „Herr Alptraum“ immer seine Cameos hatte, aber bei „Leipzig von oben“ wollte er es sich auf keinen Fall entgehen lassen, auch seinen Senf dazuzugeben – schließlich ist er ja auch ein Sohn dieser Stadt.
Naja, und sein Mitbewohner Iron Doof natürlich auch …

 

Hat deine vegane Lebensweise Einfluss auf deine Arbeit und auf „Leipzig von oben“ und wenn ja wie?

Indirekt sicher. Viele inhaltliche Themen des Films checke ich auch aus dieser Perspektive ab, einfach weil das schon zur Gewohnheit geworden ist. Aber 100% vegan produziert kann der Film gar nicht sein, da von den Leuten in unserem Team jeder seine eigene Lebensweise hat, die er bitte auch behalten soll. Im Studio selbst gibt es keinen Fleisch-, Wurst-, Ei- oder Käseverzehr, aber unsere Head Of Art Department Chrisse hat bspw. ihre Milch für den Kaffee im Kühlschrank und Animator Dirk verschwindet schon mal ums Eck, um sich tote Tiere als Mahlzeit zu kaufen – ist ihr Ding. Für mich selbst muss ich das nicht mehr haben.

 

Teil 3 folgt in Kürze.

<<  zurück zur Übersicht aller Neuigkeiten
Bereits abgelaufen!
12.201,66 € 122 % von 10.000,00 € Ziel
96 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 16.08.15 MEZ die benötigte Summe und konnte in 55 Tagen finanziert werden.

 

Gegenleistungen

  • ab 10,00 €
    Deine Gutfühl-Tat des Tages *

    Du möchtest uns einfach so unterstützen, weil du dich auf den Film freust und weil du weißt, dass der Weg dahin ein steiniger ist? Super! Wenn du möchtest, danken wir dir dafür auf unserer offiziellen Homepage zum Film! Wer will, kann hier natürlich auch gern mehrfach zuschlagen, denn das Jahr hat viele Tage! (ACHTUNG: Nur für Privatpersonen)

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 66 von 100 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Film-DVD, handsigniert *

    Du erhältst eine von Schwarwel handsignierte DVD per Post direkt nach Fertigstellung zu dir nach Hause geschickt.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 85 von 100 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Grußwort-Postkarte von Schwarwel an Wen-immer-du-willst *

    Du erhältst eine von Schwarwel handgeschriebene Grußwort-Postkarte mit einem „Leipzig von oben“-Motiv und echtem Leipziger Poststempel per Post an dich oder an einen Adressaten deiner Wahl zugesandt. Gerne auch mit Grüßen von dir.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 97 von 100 verfügbar
  • ab 15,00 €
    Buch „Weihnachtsstern“ (handsigniert)

    Das neue Adventskalendervorlesebuch „SCHWEINEVOGEL und der Weihnachtsstern“ von Schwarwel und Glücklicher Montag. Fliege mit Schweinevogel und seinen Freunden zur großen Rettungsaktion, um den Weihnachtsstern zu uns zu bringen! Für alle 24 Weihnachtstage eine neue Doppelseite mit dem nächsten Kapitel und einer ganzseitigen Illustration zum Vorlesen, Entdecken und gemeinsam Spaß haben. 1. Aufl., A5 quer (21 x 14,8 cm), 56 Seiten, vollfarbig, inkl. Versand

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 50 von 50 verfügbar
  • ab 15,00 €
    Buch „Weihnachtslicht“ (handsigniert)

    Das neue Adventskalendervorlesebuch „SCHWEINEVOGEL und das Weihnachtslicht“ von Schwarwel und Glücklicher Montag. Geh mit Hausferkel Sid und Hauspinguin Pinkel auf die Suche nach Schweinevogel und seinen Freunden, um Weihnachten nicht allein im Dunkeln zu stehen! Für alle 24 Weihnachtstage eine neue Doppelseite mit dem nächsten Kapitel und einer ganzseitigen Illustration zum Vorlesen, Entdecken und gemeinsam Spaß haben. 1. Aufl., A5 quer (21 x 14,8 cm), 56 Seiten, vollfarbig, inkl. Versand

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 50 von 50 verfügbar
  • ab 20,00 €
    Special-Film-DVD mit Originalsketch-Cover, handsigniert *

    Du erhältst eine von Schwarwel mit einem Fullcover-Sketch deiner Wahl handgezeichnete und handsignierte DVD per Post direkt nach Fertigstellung zu dir nach Hause geschickt. Bitte gib an, welches Leipziger Gebäude, welches Leipziger Denkmal, welchen Leipziger Park oder welche Leipziger Persönlichkeit du gern auf deinem absolut einzigartigen DVD-Cover haben möchtest.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 14 von 25 verfügbar
  • ab 20,00 €
    Persönliche Premiereneinladung (1 Ticket) mit handsigniertem Filmplakat und Sektempfang *

    Du bekommst eine persönliche Einladung zur Leinwand-Premiere in Leipzig. Schau dir mit uns unseren Film auf der großen Leinwand an. Triff Schwarwel und das Filmteam. Trink Sekt oder Kirschsaft bis zum Umfallen. Erhalte dein handsigniertes Filmplakat und sei dabei, wenn der Vorhang aufgeht. Termin: So 20. Dez 2015 (Ort + Uhrzeit werden bekanntgegeben)

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 39 von 50 verfügbar
  • ab 25,00 €
    Persönliche Premiereneinladung (1 Ticket) mit handsignierter DVD, Filmplakat und Sektempfang *

    Du bekommst eine persönliche Einladung zur Leinwand-Premiere in Leipzig. Schau dir mit uns unseren Film auf der großen Leinwand an. Triff Schwarwel und das Filmteam. Trink Sekt oder Kirschsaft bis zum Umfallen. Erhalte dein handsigniertes Filmplakat und deine handsignierte DVD und sei dabei, wenn der Vorhang aufgeht. Termin: So 20. Dez 2015 (Ort + Uhrzeit werden bekanntgegeben)

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 35 von 50 verfügbar
  • ab 25,00 €
    Nachtführung durch Leipzig in Begleitung von Schwarwel *

    Geh mit uns auf Tour und lerne die Leipziger Innenstadt in einem neuen Licht kennen, wenn Nachtwächter Bremme seine Laterne für dich entzündet! Lausche spannenden, pikanten und kuriosen Geschichten über Goethe, Schiller oder den berüchtigten Bürgermeister Romanus, während wir den Nikolaikirchhof, den Naschmarkt, das Alte Rathaus et cetera erkunden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Termin: Sa 5. Sept 2015, 21 Uhr

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 12 von 25 verfügbar
  • ab 25,00 €
    2 Bücher „Weihnachtsstern“ + „Weihnachtslicht“ (handsigniert)

    Die neuen Adventskalendervorlesebücher „SCHWEINEVOGEL und der Weihnachtsstern“ und „SCHWEINEVOGEL und das Weihnachtslicht“ von Schwarwel und Glücklicher Montag. Fliege mit Schweinevogel und seinen Freunden zur großen Rettungsaktion, um den Weihnachtsstern zu uns zu bringen! Und geh mit Hausferkel Sid und Hauspinguin Pinkel auf die Suche nach Schweinevogel und seinen Freunden, um Weihnachten nicht allein im Dunkeln zu stehen! Für alle 24 Weihnachtstage eine neue Doppelseite mit dem nächsten Kapitel und einer ganzseitigen Illustration zum Vorlesen, Entdecken und gemeinsam Spaß haben. 2 Bücher je 1. Aufl., A5 quer (21 x 14,8 cm), 56 Seiten, vollfarbig, inkl. Versand

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 41 von 50 verfügbar
  • ab 30,00 €
    Glücklicher Montag-Komplett-Film-Paket *

    Du erhälst das Package mit allen 6 Filmen von Glücklicher Montag („Leipzig von oben“, „1989 – Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer“, „1813 – Gott mit uns“, „Richard – Im Walkürenritt durch Wagners Leben“, „Herr Alptraum und die Segnungen des Fortschritts“, „Schweinevogel – Es lebe der Fortschritt Herr Direktoren-Schnitt“, Drehbuch und Regie: Schwarwel) per Post direkt zu dir nach Hause geschickt.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 7 von 25 verfügbar
  • ab 35,00 €
    Filmposter (Einzelstück, handsigniert) *

    Wie in unserem Crowdfunding-Promofilm angekündigt, kannst du das einmalige Promoposter als Einzelstück erhalten – original von Schwarwel handsigniert und mit den Gebrauchsspuren des Filmdrehs. Größe 846 x 600 mm, inkl. Versand

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 1 von 1 verfügbar
  • ab 65,00 €
    Originales Schweinevogel-Artwork, handsigniert

    Hol dir ein Stück von unserem Trickfilm-Stargast Schweinevogel nach Hause und erhalte ein Original, das Schwarwel für das neue Schweinevogel-Adventskalendervorlesebuch „SCHWEINEVOGEL und das Weihnachtslicht“ angefertigt hat. Schwarwel „SCHWEINEVOGEL und das Weihnachtslicht (Frontumschlag)“ A3 quer, S/W, Artist pen auf Papier mit Rahmen (70 x 50 cm) und Passepartout, inkl. Versand

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 0 von 1 verfügbar
  • ab 65,00 €
    Originales Schweinevogel-Artwork, handsigniert

    Hol dir ein Stück von unserem Trickfilm-Stargast Schweinevogel nach Hause und erhalte ein Original, das Schwarwel für das neue Schweinevogel-Adventskalendervorlesebuch „SCHWEINEVOGEL und der Weihnachtsstern“ angefertigt hat. Schwarwel „SCHWEINEVOGEL und der Weihnachtsstern (Frontumschlag)“ A3 quer, S/W, Artist pen auf Papier mit Rahmen (70 x 50 cm) und Passepartout, inkl. Versand

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 0 von 1 verfügbar
  • ab 75,00 €
    Nennung als Unterstützer und eine handsignierte DVD *

    Du wirst Teil des Films. Als exklusiver Unterstützer wirst du im Abspann genannt. Damit tourst du durch Kinos in ganz Deutschland und auf Festivals weltweit und bleibst auf ewig im Film und der DVD eingebrannt. Nur für Privatpersonen! Natürlich bekommst du die handsignierte DVD sowie eine persönliche Dankeskarte zugeschickt.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 45 von 50 verfügbar
  • ab 75,00 €
    Gebundene Drehbuch+Storyboard-Ausgabe, handsigniert und mit Sketch von Schwarwel *

    Schau uns in die Karten und sieh, wie aus einem einfachen Monolog-Text erst ein Drehbuch und dann ein reich bebilderter Trickfilm entsteht. Schwarwels Storyboards sind stets sehr detailliert, da sie gleich als Layoutvorlagen und Charakterstudien für das ganze Filmteam und als Animatic-Material dienen. Ca. 180 Seiten, A4 Hochformat, S/W, gebunden, mit handsigniertem Originalsketch von Schwarwel

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 4 von 5 verfügbar
  • ab 90,00 €
    Originales Film-Artwork, handsigniert *

    Hol dir ein Stück vom Film nach Hause und erhalte ein Original, das Schwarwel für eine wichtige Szene des Films angefertigt hat. Schwarwel „Kullern (sc. 020)“ A3 quer, S/W, Stylo und Artist pen auf Papier mit Rahmen (70 x 50 cm) und Passepartout, inkl. Versand

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 0 von 1 verfügbar
  • ab 90,00 €
    Originales Film-Artwork, handsigniert *

    Hol dir ein Stück vom Film nach Hause und erhalte ein Original, das Schwarwel für eine wichtige Szene des Films angefertigt hat. Schwarwel „Hilfe (sc. 065)“ A3 quer, S/W, Stylo und Artist pen auf Papier mit Rahmen (70 x 50 cm) und Passepartout, inkl. Versand

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 1 von 1 verfügbar
  • ab 90,00 €
    Originales Film-Artwork, handsigniert *

    Hol dir ein Stück vom Film nach Hause und erhalte ein Original, das Schwarwel für eine wichtige Szene des Films angefertigt hat. Schwarwel „Ode an die Freude (sc. 045)“ A3 quer, S/W, Stylo und Artist pen auf Papier mit Rahmen (70 x 50 cm) und Passepartout, inkl. Versand

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 0 von 1 verfügbar
  • ab 150,00 €
    Original-Zeichnung mit Film-Thema *

    Wünsch dir eine von Schwarwel ganz persönlich für dich gezeichnete, individuelle Illustration zu unseren Filmthemen. Bitte gib an, was du für eine Zeichnung haben möchtest und schick uns ggf. Fotovorlagen per Mail. Original-Zeichnung, A3 quer, S/W, Stylo und Artist pen auf Papier

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 4 von 5 verfügbar
  • ab 190,00 €
    Gastrolle im Zeichentrickfilm mit Nennung in den Credits *

    Du willst als Trickfilmfigur in unserem Film mitspielen? Mit deinem Gesicht prominent im Bild? Kein Problem! Es gibt einige Szenen, in denen mal viele und mal wenige Menschen im Bild zu sehen sein werden. Immer nur kurz, da unser Film relativ flott geschnitten ist, aber stets klar erkennbar. Die konkrete Szenenliste für deine Auswahl und unsere Foto-Anforderungen für deinen Gast-Auftritt senden wir dir umgehend zu, damit alles schon mit ins Storyboard eingearbeitet werden kann.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 7 von 10 verfügbar
  • ab 500,00 €
    Unterstützer mit Logo im Abspann mit handsignierter DVD *

    Du bist ein Unternehmen, ein Verein, Verband oder eine Institution und möchtest als Unterstützer dieses einzigartigen Projektes auftreten? Du möchtest dein Logo im Abspann präsentieren und auf unserer Film-Webseite und in den Social Medias als Unterstützer hinter unserem Film stehen?

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 6 von 10 verfügbar
  • ab 500,00 €
    Exklusive Filmvorführung mit anschließendem Regisseursgespräch *

    Du möchtest unseren Film in deinem Kurs, in deiner Schulklasse, auf deiner Krankenstation, in deinem Interessenkreis oder einfach mit Freunden oder der Familie in Ruhe anschauen und dich anschließend mit Regisseur Schwarwel darüber austauschen? Immer gern! Wir kommen dahin, wo du uns haben willst, mit Beamer, Leinwand, Soundboxen, HD-Film und Schwarwel im Gepäck – und schon gehts los! (Diese Gegenleistung versteht sich zzgl. Fahrtkosten und ggf. Übernachtung)

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 5 von 5 verfügbar
  • ab 550,00 €
    Comic- und Trickfilm-Workshop mit Schwarwel *

    Unser 1-Tages-Kreativworkshop mit Schwarwel eignet sich am Besten für mehrere Personen, Kurse, Schulklassen, soziale Einrichtungen, Kongresse, Veranstaltungen, Special Events undundund ... Schwarwel gibt seit fast 10 Jahren regelmäßig professionelle Zeichen- und Kreativkurse, die im Portfolio von Glücklicher Montag ein wichtiges Standbein darstellen. Für unseren Film bieten wir speziell entwickelte Workshops an, die sich inhaltlich mit den Thematiken von „Leipzig von oben“ befassen. Die exakten Rahmenbedingungen klären wir mit dir persönlich per Mail und Telefon oder vor Ort. (Diese Gegenleistung versteht sich zzgl. Fahrtkosten und ggf. Übernachtung)

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 4 von 5 verfügbar
  • ab 1.500,00 €
    Hauptunterstützer mit handsignierter DVD *

    Du bist ein Unternehmen und möchtest als Hauptunterstützer dieses Projektes auftreten? Du möchtest dein Logo groß und prominent auf eigener Screen im Abspann präsentieren und dein Logo auf dem Filmposter, auf der DVD-Hülle und auf der Premiereneinladung abgedruckt sehen? Du möchtest als Hauptunterstützer in den Pressemitteilungen und in der Öffentlichkeitsarbeit genannt werden sowie auf der Webseite und in den Social Medias präsentiert werden? Dies ist unser exklusives Angebot für dich.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 2 von 3 verfügbar
Backer Picture

1.500,00 €

Flamarium Saalkreis GmbH & Co.KG Frank Pasic
Leipzig, Deutschland
 

1.000,00 €

Dr. med. Katrin Meitsch
Leipzig, Deutschland
 

1.000,00 €

Renate Meitsch
Leipzig, Deutschland
 

555,55 €

GÜNTHER // BIGALKE GMBH
Leipzig, Deutschland
 

500,00 €

Sándor Mohácsi