loading

Liebe mögliche Unterstützer!
Falls Ihr Euch entscheiden solltet uns zu unterstützen, möchten wir euch zuallererst sagen, dass Ihr ein Projekt unterstützt, in dem eine Menge Leidenschaft und Ausdauer steckt. Unser aufrichtiges Dankeschön soll deshalb der wichtigste Wert sein, den wir neben einer „materiellen“ Gegenleistung und einer spannenden Inszenierung bieten können.

Gehört werden oder nicht. Das ist hier die Frage.
Mit Hilfe eurer Unterstützung wollen wir 7 Mikroports für unser diesjähriges Sommertheater im Gohliser Schlösschen Leipzig finanzieren. Mikroports sind kleine drahtlose Mikrofone, die am Körper des Schauspielers befestigt werden, damit er den Kampf gegen die Freiluftakkustik gewinnt und dem Publikum, also euch, eine tolle Show liefern kann. Außerdem werden bei der diesjährigen Sommertheaterproduktion Ganz-Kopf-Masken zum Einsatz kommen. Ohne technische Verstärkung würde man also kein einziges Wort der Schauspieler verstehen…

 

 

Wer wir sind
Unser Ensemble hat sich vor acht Jahren unter dem Dach von Unternehmen Bühne zusammengefunden und produziert seitdem 2 Theaterstücke pro Spielzeit. Neben unterschiedlichsten Projekten jedes einzelnen gehört Sommertheater zu unserer chronischen Leidenschaft. Seit 2008 sind wir in den Sommermonaten regelmäßig im Gohliser Schlösschen zu Gast. In diesem Jahr mit der Stückentwicklung und dem Maskentheater über Madame de Pompadour.

 

Spieltermine

Wir spielen vom 14.07. bis einschließlich 30.07.2014, jeweils 20.00 Uhr. Karten für die nicht bei visionbakery angebotenen Vorstellungen erhält man unter: sommertheater-leipzig.de

 

Das Ensemble:
Darsteller:
Nina Föhr,
Elena Lorenzon,
Victoria Schaetzle,
Christian Backhauss,
Ricardo Endt,
Marco Runge,
Dietmar Voigt
Regie: Tilo Esche
Assistenz: Lisa Marie Esche
Musik: Enno Seifried
Bühne und Technische Leitung: Peter Schneider
Maskenbau: Laura Heider, Anita Kriebel
Öffentlichkeitsarbeit: Julia Knauer
Organisation: Adina Fahr
Produktion: Unternehmen Bühne
Kooperationspartner: Freundeskreis Gohliser Schlösschen e.V.
Unterstützung: LUMALENSCAPE, Schauspiel Leipzig, Kulturamt der Stadt Leipzig, Kulturinitiative Zwenkau, Gerüstbau Rieder, Der ANKER e.V., PINDER Veranstaltungstechnik
 

Worum geht es in diesem Projekt? 
Mit der Inszenierung „Madame de Pompadour“ – die Geschichte der Jeanne-Antoinette Poisson, erste offizielle Mätresse am französischen Königshof  – soll ein erstklassiges Maskentheater im pitoresken Schlosshof des Gohliser Schlösschen am 14.Juli Premiere feiern. Es gibt handfeste Gründe, gerade diesen Stoff in genau dieser Location aufzuführen: Zum einen wird es Zeit, die unglaubliche Geschichte des bürgerlichen Mädchens Jeanne-Antoinette vor größerem Publikum zu erzählen, damit sie nicht zwischen den Buchdeckeln historischer Berichte in Vergessenheit gerät: Im zarten Alter von neun Jahren bekam sie von einer Wahrsagerin prophezeit, mit 24 Jahren die Geliebte des damals mächtigsten europäischen Herrschers Ludwig XV. zu werden. Noch unglaublicher ist, dass die Weissagung in Erfüllung ging. Auf einem Maskenball lernten sich Poisson und Ludwig kennen. Gerade mal fünf Monate später brach König Ludwig alle am Hof geltenden Regeln adeliger Schicklickkeit: Jeanne-Antoinette Poisson wurde als erste  Bürgerliche mit dem Status der „maîtresse en titre“ am französischen Hof eingeführt. Wenig später erhob sie sich nicht nur zur Marquise de Pompadour mit Landsitz und eigenem Wappen – sie avancierte in rasantem Tempo zur bedeutendsten Kunstmäzenin und Stilikone  ihrer Zeit, übernahm die Verwaltung zahlreicher herrschaftlicher Besitztümer und wurde zur engsten Beraterin Ludwig XV. bei innen- wie außenpolitischen Fragestellungen. Ganz nebenbei inszenierte sie an die 60 Theaterstücke, lies sich ein eigenes Theater bauen und pflegte Korrespondenz  mit den bedeutendsten Vertretern der französischen Aufklärung. Ihre steile Karriere verdankt sie ihrer speziellen Gabe: Sie war Schauspielerin ihres eigenen Lebens. Für jedes ihrer Vorhaben hatte sie das passende Kostüm, den passenden Gang, das passende Lächeln. Ohne Zweifel kann Madame de Pompadour als mächtigste Frau hinter den Kulissen der frühneuzeitlichen Geschichte bezeichnet werden. Wir, Unternehmen Bühne, können nicht anders, als die überlieferten Geschichten und Ränke um ihr meisterhaftes Lebenswerk der Selbstdarstellung am absolutistischen Hof als illustres Maskentheater auf die Bühne zu bringen.

 

 

Die Masken
Die Masken werden von Anita Kriebel und Laura Heider gebaut.
Der Herstellungszeitraum einer Maske beträgt etwa eine Woche.
Am Anfang steht der Entwurf, der schon vom Charakter der jeweiligen Figur getragen wird. Dann wird aus Ton der Grundkörper modelliert. Wenn dieser getrocknet ist, wird er mit einer Lackschicht überzogen, die als Trennschicht fungiert. Dann wird eine Schicht Zeitungspapier aufgebracht, anschließend mehrere Lagen Kaschierpapier. Zum Abschluss wird alles mit Holzleim gestrichen. Dies sorgt für zusätzliche Stabilität und Wasserfestigkeit. Nach der Durchtrocknung wird die Maske vom Grundkörper abgenommen und mit Acrylfarbe gestaltet. Den Abschluss bildet eine Schicht Parkettlack. Nun werden die Augen ausgeschnitten und durch transparente Halbkugeln ersetzt. Auch diese werden dann bemalt. Jetzt kann die Maske dem Schauspieler angepasst werden.

Was wirst du bekommen: Die Unterstützerpakete!
Natürlich wirst du eine Gegenleistung für Deine Unterstützung bekommen! Magst du wie Pompadour das Rampenlicht? Dann ist unser Nebenrollen –Dankeschön genau das richtige für dich. Du erhältst die Chance, zusammen mit den Schauspielern in einer Szene nach der Pause - auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu stehen. Oder liebst du den exquisiten Theaterbesuch? Dann laden wir dich und deine Begleitung in unsere private Loge mit Schirmchendrink ein. Wer aber lieber wissen will, wie diese phantastischen Masken entstehen, die in einem Moment so starr und traurig, im nächsten aber wieder so lebendig erscheinen können, kann an einem Maskenworkshop, angeleitet durch die ausgebildete Holzbildhauerin Anita Kribel teilnehmen. Aber auch mit einem kleinen Betrag kannst du unsere Projekt unterstützen und wir schicken dir dafür das beste Inszenierungsfoto oder einen Button mit dem Pompadourzitat: „Nach uns die Sintflut“ oder ein Plakat zu.
 
So könnt ihr uns unterstützen!
Geht einfach auf das von euch gewünschte Unterstützerpaket rechts neben dieser Projektbeschreibung, klickt auf „jetzt unterstützen“ und schon werdet ihr sicher an Ziel geleitet.
Natürlich freuen wir uns auch, wenn Ihr in Euren sozialen Netzwerken auf unser Projekt hinweist oder davon erzählt.

 

 

Wann bekommst du deine gewünschte Gegenleistung?
Die Gegenleistungen für deine Unterstützung erhältst du nach der Premiere am 14. Juli per Post bzw. an der Abendkasse, mit deiner Eintrittskarte.
Die Versandkosten und die Umsatzsteuer sind in allen Preisen inklusive.
Die Eintrittskarten werden nicht verschickt. Diese bekommst du am Tag der Vorführung direkt an der Abendkasse.
Wenn das Projekt bis zum 10. Juli 2014 nicht finanziert sein sollte, bekommt jeder Unterstützer sein eingezahltes Geld ohne Abzüge zurückerstattet!

Herzlichen Dank!
Euer Sommertheater-Team von Unternehmen Bühne

 

*Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.

Bereits abgelaufen!
4.726,00 € 103 % von 4.587,90 € Ziel
80 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 13.07.14 MEZ die benötigte Summe und konnte in 33 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 7,50 €
    Button und Plakat
    1. Button mit dem Pompadour-Zitat: "Nach uns die Sintflut"
    2. A3 Theaterplakat
    jetzt unterstützen 90 von 100 verfügbar
  • ab 7,50 €
    Ticket für die Generalprobe
    1. Ticket zur Generalprobe am 13.07. - 18.00 Uhr
    Unterstützt uns durch Eure Teilnahme an der Generalprobe und seid die Ersten, die unser neues Stück live erleben.
    jetzt unterstützen 27 von 75 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Foto & Plakat
    1. Ein A5 Szenenforto aus der Inszenierung
    2. Ein A3 Theater-Plakat
    jetzt unterstützen 68 von 75 verfügbar
  • ab 22,00 €
    Ticket 20.07.
    Besucht unsere Vorstellung und hört die Schauspieler danach aus dem Nähkästchen plaudern!
    1. Eine Eintrittskarte zur Vorstellung am 20.07. - 20.00 Uhr
    2. Ein A2 Theater-Plakat mit Unterschriften der Darsteller
    3. anschließende Gesprächsrunde mit Schauspielern und Team im Schloss
    Bei Regen gilt die Karte an einem anderen Tag.
    jetzt unterstützen 46 von 50 verfügbar
  • ab 22,00 €
    Ticket 27.07.
    Besucht unsere Vorstellung und hört die Schauspieler danach aus dem Nähkästchen plaudern!
    1. Eine Eintrittskarte zur Vorstellung am 27.07. - 20.00 Uhr
    2. Ein A2 Theater-Plakat mit Unterschriften der Darsteller
    3. anschließende Gesprächsrunde mit Schauspielern und Team im Schloss
    Bei Regen gilt die Karte an einem anderen Tag.
    jetzt unterstützen 44 von 50 verfügbar
  • ab 30,00 €
    Ticket Special / Premiere
    1. Eine Eintrittskarte zur Premiere am 14.07. - 20.00 Uhr
    2. Ein A2 Theater-Plakat mit Unterschriften der Darsteller
    3. Button mit dem Pompadour-Zitat: „Nach uns die Sintflut“
    4. Ein A4 Szenenfoto aus der Inszenierung
    jetzt unterstützen 27 von 50 verfügbar
  • ab 39,00 €
    Schlossführung "Pompadour Special"
    Eine zweistündige inspirierende Schlossführung, ganz im Sinne des Rokoko!
    1. Eine Eintrittskarte für eine Schlossführung Special: „Pompadour und ihre Zeit“
    2. Ein Glas Pompadour-Sekt
    3. Ein Button: „Nach uns die Sintflut“

    Für dieses Paket ist eine Terminabsprache erforderlich.
    jetzt unterstützen 29 von 30 verfügbar
  • ab 49,00 €
    Nebenrolle
    Wolltet Ihr nicht schon immer auf der Bühne stehen? Oder sucht Ihr noch ein extravagantes Geschenk? Dann greift zu!. Ein erfahrenes Team freut sich auf die Zusammenarbeit!
    1. Eine sprechende Nebenrolle nach der Pause, für eine Vorstellung Eurer Wahl
    2. Ein Foto, zusammen mit den Darstellern
    3. Ein A3 Plakat mit den Unterschriften der Darsteller

    Für dieses Paket ist eine Terminabstimmung erforderlich.
    jetzt unterstützen 12 von 15 verfügbar
  • ab 59,00 €
    Pompadour-Loge
    1. 1 Loge für 2 Personen mit Theatersessel und Vorhang
    2. 2 Gläser Pompadour-Sekt
    3. 2 Operngläser für die Dauer der Vorstellung

    Für dieses Paket ist eine Terminabsprache erforderlich. Für jede Vorstellung stehen 2 Logen zur Verfügung.
    jetzt unterstützen 22 von 28 verfügbar
  • ab 99,00 €
    Maskenworkshop
    1. Baue Deine eigene Theatermaske ganz nach Deinen Vorstellungen, so verrückt sie auch sein mag. (10-stündiger Workshop verteilt auf 5 Tage á 2 Stunden),
    2. Button mit dem Pompadour-Zitat: „Nach uns die Sintflut“

    Für dieses Paket ist eine Terminabsprache erforderlich.
    jetzt unterstützen 14 von 15 verfügbar
  • ab 300,00 €
    Offizieller Sponsor *
    1. 2 Tickets für die Premiere in einer Pompadour-Loge
    2. 2 Gläser Pompadoursekt zur Vorstellung
    3. Einladung zur Premierenfeier
    4. Nennung als Sponsor im Programmheft und auf der Internetseite
    5. Sponsorplakat am Einlass
    jetzt unterstützen 0 von 3 verfügbar
 

 

Axel Augstein
Leipzig, Deutschland
 

300,00 €

IM Field GmbH
Leipzig, Deutschland
 

300,00 €

Andrea Holl
Eichstätt, Deutschland
Backer Picture

108,00 €

Thomas Franke
Leipzig, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal