Foto einer Vision

Liebe Unterstützer!

 

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht um eine fotografische Reise zwischen den Sorgen und Freuden der Ärmsten der Armen und um die letzten Urvölker von Bangladesch.

 

   

 

Was sind die Ziele?

Ich bin Miro, ein Fotograf aus Düsseldorf und reise gerne in sehr abgelegene Gebiete um dort Menschen zu treffen, sie mit der Kamera durch den Alltag zu begleiten und ihre Geschichten zu erzählen.

Auf dieser Reise durch Bangladesch möchte ich zwei Projekte verbinden die mir besonders wichtig sind, nämlich eine Fotoreportage über die Arbeit der German Doctors und eine Fotoreportage über das bedrohte Leben der Jumma-Stämme.

Die German Doctors e.V. sind eine Nichtregierungsorganisation, die unentgeltlich arbeitende Ärztinnen und Ärzte u.a. nach Dhaka und Chittagong in Bangladesch entsendet, die sich unter ungewohnten Bedingungen für Gesundheitsversorgung, Ausbildung und ein Leben in Würde von benachteiligten Menschen einsetzen.

Von den German Doctors geht es zu den Jumma-Stämmen.

Jumma ist die kollektive Bezeichnung der zwölf ethnischen Minderheiten die seit hunderten von Jahren in den Chittagong Hill Tracts friedlich nebeneinander leben.

 

   

 

Im Gegensatz zu den muslimischen Bengalen die 90% der Bevölkerung ausmachen sind die Jummas Buddhisten, Hindus, Christen und Animisten.

Sie sehen auch anders aus, mehr wie Burmesen und haben ihre eigene Sprache, eigene Kultur und ihre eigene Religion. Durch die Abweichung werden sie oft diskriminiert.

Ich möchte mit der Kamera ehrliche und keine traurigen Geschichten erzählen. Es geht mir vielmehr um die magische Momenten, wo die Verzweiflung der Hoffnung und der Schmerz der Linderung weicht.

 

Warum sollte jemand mein Projekt unterstützen?

Direkt nach der Reise treffe ich gemeinsam mit German Doctors eine Fotoauswahl für eine Ausstellung in Bonn.

Zusätzlich soll ein Fotobuch und ein Kalender produziert werden.

Die ausgewählten Fotos sollen außerdem für weitere Print,- und Onlinemedien (Newsletter, Plakate, Flyers, Website, Social Media) genutzt werden um die selbstlose und engagierte Arbeit der Ärztinnen und Ärzte einem breiteren Publikum zu präsentieren und neue Projektpaten zu gewinnen.

Seit der Volkszählung von 2011 ist es offiziell: Die Ureinwohner sind zu Minderheit geworden. Die Mehrheit der Menschen in den Hill Tracts sind jetzt muslimische Siedler, Bengalen die von der Regierung angesiedelt und unterstützt wurden.

Die Kultur ist in Gefahr und ihr Überleben fraglich. Eine Auswahl der besten Fotos der Jumma-Stämme geht an Photocircle, eine Fotoagentur aus Berlin, die mit jedem Verkauf der Fotos ein soziales Projekt in der jeweiligen Region, wo die Fotos entstanden sind, unterstützt.

Die Idee ist einfach: Durch Deine Unterstützung werden weitere Unterstützer erreicht, die durch Projektpatenschaft oder Fotokunst die Welt besser machen können.

 

 

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird komplett und ausschließlich für die Finanzierung der Reise verwendet:

Flug, Visum, einfache Unterkunft, Medikamente, Transport, lokale Guides / Dolmetscher.

Sollte etwas übrig bleiben, werde ich es direkt vor Ort spenden.

 

Danke für Eure Zeit, Interesse und Unterstützung.

Und bitte teilen!

 

Viele Grüße & vielen Dank

Miro

 

Bereits abgelaufen!
5.147,40 € 100 % von 5.147,40 € Ziel
22 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 31.05.15 MEZ die benötigte Summe und konnte in 45 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 5,00 €
    Postkarte
    Für eine Unterstützung von 5 bis 10 € erhältst du eine Postkarte mit einem Motiv aus Bangladesch.
    jetzt unterstützen 198 von 200 verfügbar
  • ab 20,00 €
    Fine Art Print, signiert
    Für eine Unterstützung von 20 bis 39 € erhältst du ein Fine Art Print in DIN A6 mit einem unvergesslichen Motiv aus Bangladesch.
    jetzt unterstützen 58 von 60 verfügbar
  • ab 40,00 €
    exklusiver Kalender
    Für eine Unterstützung vom 40 € - 49€ erhält du einen Kalender mit den schönsten Motiven aus der Reise
    jetzt unterstützen 39 von 40 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Fine Art Print, signiert + Einladung zur Ausstellungseröffnung
    Für eine Unterstützung von 50 bis 99 € erhältst du ein Fine Art Print in DIN A5 mit einem unvergesslichen Motiv aus Bangladesch. Außerdem ist eine Einladung zur Ausstellungseröffnung nach Bonn garantiert.
    jetzt unterstützen 36 von 40 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Echter Foto-Abzug auf Alu-Dibond mit UV-Schutzfolie, signiert + Einladung zur Ausstellungseröffnung
    Für eine Unterstützung von 100 bis 199 € erhältst du ein Foto auf Alu-Dibond mit echtem Foto-Abzug in DIN A5 mit einem unvergesslichen Motiv aus Bangladesch. Außerdem ist eine Einladung zur Ausstellungseröffnung nach Bonn garantiert.
    jetzt unterstützen 13 von 15 verfügbar
  • ab 200,00 €
    Echter Foto-Abzug auf Alu-Dibond mit UV-Schutzfolie, signiert + Einladung zur Ausstellungseröffnung
    Für eine Unterstützung ab 200 € erhältst du ein Foto auf Alu-Dibond mit echtem Foto-Abzug 20 x 20 cm mit einem unvergesslichen Motiv aus Bangladesch. Außerdem ist eine Einladung zur Ausstellungseröffnung nach Bonn garantiert.
    jetzt unterstützen 9 von 10 verfügbar
  • ab 500,00 €
    Echter Foto-Abzug auf Alu-Dibond mit UV-Schutzfolie, signiert + Einladung zur Ausstellungseröffnung
    Für eine Unterstützung ab 200 € erhältst du ein Foto auf Alu-Dibond mit echtem Foto-Abzug 40 x 30 cm mit einem unvergesslichen Motiv aus Bangladesch. Außerdem ist eine Einladung zur Ausstellungseröffnung nach Bonn garantiert.
    jetzt unterstützen 5 von 5 verfügbar
 

200,00 €

Stephan Byl
Wuppertal, Deutschland
 

 

Ute Dr. Scherer
Düsseldorf, Deutschland
 

100,00 €

Werner Doetsch
Mainz, Deutschland
 

 

Ilker Simons
Aachen, Deutschland
 

100,00 €

Nicole Stach-Kuropka
Düsseldorf, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal