loading

 

 

DER PLAN

 

Das Bedürfnis nach kulturellen Nischen abseits des Mainstreams ist nun schon seit einigen Jahren die Motivation der Mitglieder des Nordbahnhof e.V.:

Wir wollen Veranstaltungen organisieren!

 

   




 Das sind wir, ein Teil der Nordbahnhofmitglieder damals noch auf der Baustelle

 

Geeignete Räumlichkeiten, wie das Café April, das Café Togo, das Besetzte Haus und die Galerie 7B, um nur einige zu nennen, mussten jedoch in den vergangen Jahren immer wieder den städtebaulichen Plänen Erfurts weichen.

Mit dem Entschluss Joschi Kortes, Inhaber des Plattenladens Woodstock, den Nordbahnhof zu kaufen, soll es von nun an wieder einen Ort geben, der Raum für experimentelle und vielseitige Veranstaltungen bietet. Aus diesem Anlass gründete sich im Dezember 2013 der Nordbahnhof e.V..

 

     

Unter dem Deckmantel von I love Marbach Records, Love&Fist, dem Eine Welt aus Hack oder dem Teenitus Festival haben wir in der Vergangenheit schon Veranstaltungen in Erfurt organisiert. 

 

Momentan sind wir 15 Mitglieder im Alter von 18 bis 36 Jahren. Uns verbindet die Nähe zum Schallplattenladen Woodstock und der Wunsch, Veranstaltungen wie Konzerte, Partys, Filmvorführungen und Workshops mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in den Räumen des Nordbahnhofs zu verwirklichen. Neben selbst organisierten Veranstaltungen liegt uns als Verein viel daran, eine Infrastruktur zu schaffen, welche auch von anderen engagierten Akteuren der Stadt genutzt werden kann.

Wir wollen, dass es uns und Anderen Freude bereitet Erfurt kulturell zu bereichern.

 

DER BAHNHOF

 

Der Bahnhof, der seit 1869 in Betrieb ist, liegt in absurder Schönheit eingebettet zwischen einem Malzwerk, einer Ziegenweide und dem Gleisbett, im aufblühenden Erfurter Norden.

 

Das ist das Gebäude, dessen Bahnhaltestelle Erfurt Nord noch in Betrieb ist.

 

Seit einigen Jahren sprießen hier benachbarte Projekte, wie etwa das Kreativhaus Saline 34 oder der interkulturelle Gemeinschaftsgarten Paradies aus dem Boden. Diese Einbettung in andere gleichgesinnte Vorhaben macht uns zuversichtlich und lässt uns über künftige Kooperationen nachdenken.

An die öffentlichen Verkehrsmittel ausgezeichnet angebunden, wird der Bahnhof aus Richtung Erfurt Hauptbahnhof zweimal in der Stunde angefahren, ein Stadtbus hält direkt vor der Haustür und auch die nächste Straßenbahnhaltestelle ist nur fünf Gehminuten entfernt.

Nach circa anderthalb Jahren Bauphase ist im Januar 2015 die erste Etage von Joschi Korte mit seinem legendären Plattenladen bezogen worden. Die untere Etage steht nun uns und anderen potentiellen Mietern zur Verfügung, um mit Leben gefüllt zu werden.

 

 

Oft mussten wir hin und her überlegen wie wir den begrenzten Platz der Räumlichkeiten am besten nutzen können.

 

DAFÜR BRAUCHEN WIR EURE UNTERSTÜTZUNG!

 

Die knapp 6.900 € sind nur ein Teil den wir benötigen um den Nordbahnhof mit gutem Sound, Licht und Ambiente auszustatten. Das von euch gespendete Geld fließt in den Innenausbau des Clubs, sowie in dessen technische Ausstattung und ist damit ein wichtiger Teil um den Veranstaltungsort eröffnen zu können.
(Ebenso in der Summe enthalten sind die Crowdfunding Gebühren)

Besonders dringend brauchen wir dabei eine ordentliche Lichtanlage, sowie eine stabile Bühne für unsere Künstler. Darüber hinaus legen wir besonderen Wert auf ein langlebiges und somit nachhaltiges Equipment. Es soll qualitativ hochwertig, resistent und flexibel sein, sodass das Equipment nicht nur für Konzerte, sondern auch für Klubnächte, Lesungen, Ausstellungen, Podiumsdiskussionen und künstlerische Interventionen genutzt werden kann.

Wir träumen von einem schönen, schlicht eingerichteten Club, den Wärme und die Liebe zum Detail auszeichnen. Der Raum soll nicht übergestaltet werden, um Freiflächen für heranwachsende Künstler zu bieten: Wir begreifen den Club daher nicht als abgeschlossenes Produkt, sondern als Perpetuum Mobile, das bereit ist wie ein Chamäleon die Farbe zu ändern.

Der Aus- und Umbau des Nordbahnhofs ist bereits so weit voran geschritten,


jetzt brauchen wir eure Unterstützung um den kleinen Rohdiamanten des Erfurter Nordens an die Öffentlichkeit zu bringen!

 

 WIR DANKEN EUCH VIELMALS FÜR DIE HILFE!

 

 

  _________________________________________________________________________________

Die Gegenleistungen stellen wir mit Herz und Mühe für euch zusammen, sobald wir das Crowdfunding erfolgreich beenden konnten machen wir uns an die Arbeit. Ihr braucht dann nur noch ein bisschen Geduld bis ihr die verdiente Gegenleistung in Empfang nehmen könnt.

 

Für mehr Informationen oder Fragen kontaktiert uns gern

oder like uns auf Facebook!

 

 

* Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.  

 

 

 

Constantly in search of cultural underground niches, organizing and enjoying events like concerts, parties or festivals has been the unifying motivation of our crew for the last past years. However, since almost all appropriate locations (among others f.i.: Besetztes Haus, café April, café Togo) had to close their doors due to the urban development plans of the city, organizing just about anything not fitting into the general mindset on "worthy" culture became increasingly difficult in Erfurt.

        


Nevertheless, we just kept looking for new locations and eventually found in Joshi Korte – our most trusted record store dealer – a true supporter of culture in all its diversified forms. Knowing about our distressing situation, he decided to buy the northern train station in Erfurt and proposed us it's ground-floor. Shortly afterwards we founded the "Nordbahnhof e.V." to coordinate our team of about 15 people and started working: plans had to be made, walls to be displaced and concerts to be organized.. just to keep us going! After the overall renovation of the electrical and sanitary systems in the last months, we are now – after almost 2 years of struggles – extremely happy to announce that we've reached a state allowing us to FINALLY think about actually opening our doors… THIS YEAR!

 

      


However, we still miss some vital things like a sound and light system for instance… or a stage robust enough to carry our raging and raving bands!;) Please support us to finance these club vitals by donating money over this crowdfunding action! You will not only help us, but also the cultural scene all over Erfurt and it's surroundings!

Check out our Facebook-Site or just contact us to get more informations about our project. 

   

 

 

1 Kommentar

Profil-Bild

am 31.08.2015 um 16:44

Ich habe da eine tolle Idee. Nehmt mal Kontakt mit mir auf.

Bereits abgelaufen!
8.307,95 € 122 % von 6.825,90 € Ziel
205 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 12.10.15 MEZ die benötigte Summe und konnte in 45 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 5,00 €
    Kleinvieh macht auch Mist *
    Wir sind dir sehr dankbar für deine Unterstützung und händigen dir einen Norbahnhof-Sticker und ein Küsschen aus.
    jetzt unterstützen 481 von 500 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Der Klassiker *
    Ein Beutel, individuell von Künstlern des Nordbahnhofs gestaltet, gehört dir!
    jetzt unterstützen 22 von 100 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Druck machen *
    Einen limiterten Kunstdruck unserer Hauskünstler kannst du nun dein Eigen nennen.
    jetzt unterstützen 0 von 50 verfügbar
  • ab 25,00 €
    Premium Mixtape *
    Die Kronjuwelen des Nordbahnhof e.V.`s auf ein Mixtape gebrannt, von uns arrangiert & mit größter Sorgfalt dekoriert.
    jetzt unterstützen 5 von 50 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Überraschungs-Box *
    Uh la la, was soll man da sagen?
    jetzt unterstützen 19 von 50 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Ein Set selbstprogrammierter 4-5-stimmiger, 8-taktiker Klingeltöne *
    Um deinen Fernsprecher zur mobilen Minidisko umzufunktionieren, werden dich 5 exklusive Ringeltunes erreichen.
    jetzt unterstützen 97 von 100 verfügbar
  • ab 300,00 €
    Jukebox *
    An einem Tag deiner Wahl bitten zwei Nordbahnhöfler mittels Vinyl zum Freudentanz & vertonen dein Fest. (Sollte sich die Sause außerhalb Thüringens abspielen, reden wir über etwaig anfallende Kosten)
    jetzt unterstützen 8 von 10 verfügbar
  • ab 500,00 €
    Meet and Greet mit Barbecue *
    Die Crew des Nordbahnhof e.V.`s lädt dich zum Wunschtermin in die heiligen Hallen und kredenzt ein außerordentliches Gaumen- und Gehörspektakel.
    jetzt unterstützen 4 von 5 verfügbar
  • ab 700,00 €
    Hardchor *
    Die Mitglieder des Nordbahnhof e.V. formieren sich als Chor und geben deine Top 5 in einer kleinen Aufführung zum Besten.
    jetzt unterstützen 5 von 5 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    Ehrenkarte *
    Du kannst ein Jahr lang kostenfrei die Tür passieren.
    jetzt unterstützen 4 von 5 verfügbar
  • ab 2.000,00 €
    Tattyou! *
    Ein Nordbahnhofkünstler entwirft mit dir zusammen ein Tattoo, das in SchwarzWeiss auf ein beliebiges Körperteil gestochen wird.
    jetzt unterstützen 5 von 5 verfügbar
 

500,00 €

Frank Warnecke (MdL)
Erfurt, Deutschland
 

 

Sebastian Ptok
Berlin, Deutschland
 

120,00 €

Café Hilgenfeld e.V.
Erfurt, Deutschland
 

110,00 €

Sabrina Endres
99423, Deutschland
 

100,00 €

cafe wildfang wildfang
Erfurt, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal