Foto einer Vision

Sollten wir Dingen, die uns täglich umgeben nicht mehr Wertschätzung entgegenbringen? Wir sind dieser Meinung und fördern daher den Verkauf von hochwertigen, regional hergestellten Produkten junger talentierter Designer.

 

POPPINSKI versteht sich als Bindeglied zwischen Designer und Konsument. Durch Massenproduktion und Globalisierung verlieren wir oft den Bezug zu den von uns gekauften Produkten. Wir wissen weder wo, noch von wem der gekaufte Gegenstand hergestellt wurde.

Der Kunde kann, wenn er möchte, alles über seinen erworbenen Gegenstand herausfinden: Von der Entstehungsgeschichte, über die Herkunft des verwendeten Materials bishin zu den Herstellungsbedingungen. Auch werden durch den Kauf von Produkten aus der Region Lieferwege verkürzt und so die Umwelt geschont. Produkte, die sich mit dem Thema Upcycling beschäftigen, liegen uns besonders am Herzen. Auf diese Weise wird alten Dingen neues Leben eingehaucht und Ressourcen werden nicht sinnlos verschwendet. Daher bestehen auch die Möbel im Laden zum großen Teil aus bereits schon einmal verwendetem Holz!

Wir sind der Überzeugung, dass durch gemeinsames Anpacken und gegenseitige Unterstützung Großartiges erreicht werden kann. Daher arbeiten wir mit kleinen Unternehmen und Familienbetrieben aus Pforzheim und der Umgebung zusammen, die uns finanziell, aber auch durch Sachspenden, Vergünstigungen oder einfach nur durch ihr fachliches Wissen unter die Arme greifen! Mit diesen Mitteln und Euren Spenden möchten wir einen kulturellen und gesellschaftlichen Beitrag leisten.

 

 

 

1

WAS IST EIN POP-UP STORE?

Ein Pop-up Store ist ein Laden, der nur für einen kurzen Zeitraum, in der Regel wenige Wochen oder Monate, existiert – häufig in leerstehenden Geschäften, die für eine Zwischennutzung relativ günstig angemietet werden können – und dann wieder von der Bildfläche verschwindet oder an einem anderen Ort erneut eröffnet wird.

Pop-up Stores haben zahlreiche Vorteile für alle daran Beteiligten. Sie machen es möglich, ein Konzept oder eine Produktidee zu testen, ohne dass auf ein großes Budget zurückgegriffen werden muss, also somit auch mit geringem Risiko.

Auch die Stadt profitiert vom Konzept des temporären Ladens, da sich leerstehende Geschäfte häufig negativ auf das Stadtbild auswirken. Pop-up Stores können die Innenstadt neu beleben und sie für Bewohner wie Besucher attraktiver machen. Durch ihre Besonderheit und die relativ kurze Existenz ziehen Pop-up Stores besonders schnell Aufmerksamkeit auf sich und vermitteln dem Kunden ein Gefühl von Exklusivität, was wiederum einen Kaufanreiz auslöst. Es ist natürlich auch im Interesse des Vermieters, dass sein Laden nicht monatelang unvermietet bleibt. Somit ergibt sich eine Win-win- Situation.

In vielen Städten hat sich das Konzept als innovatives und effizientes Verkaufsmodell bereits bewährt und auch wir führten mit POPPINSKI schon zwei erfolgreiche Pop-up Store-Projekte in Pforzheim durch.

 

 

2

IDEE UND ZIELE

Mit POPPINSKI möchten wir aufstrebenden Designern aus Baden- Württemberg und speziell aus der Region Pforzheim eine Plattform bieten, ihre Produkte für eine kurze Zeitspanne an einem temporären Ort auszustellen und in angenehmer Atmosphäre zu verkaufen. Die Designer bekommen auf diese Weise die Möglichkeit, sich zunächst in der Region einen Namen zu machen und potentiellen Interessenten durch persönlichen Kontakt ihre Stücke zu präsentieren. So können sie mit kleinem Budget und ohne großen Aufwand ihre Produkte bewerben und deren Marktfähigkeit testen, da sie Feedback direkt vom Kunden erhalten.

Gleichzeitig möchten wir mehr Menschen auf das Potential leerstehender Ladenflächen aufmerksam machen und für kurze Zeit eine dieser zu neuem Leben erwecken. Damit schaffen wir einen Ausstellungs- und Verkaufsraum, in dem der Kunde direkt beim Designer kaufen und mit diesem persönlich in Kontakt treten kann. Mit dem Kauf von Unikaten unterstützt der Kunde junge Talente sowie die Herstellung von regionalen, nachhaltigen und handgefertigten Produkten. POPPINSKI bietet nicht nur ein besonderes Einkaufserlebnis, sondern lädt auch zum Verweilen ein – mit einer Café-Ecke, in der die Besucher regionale Getränke genießen können, wird eine gemütliche Atmosphäre geschaffen. An verschiedenen Tagen können die Aussteller zum Schauarbeiten in den Laden kommen, sodass der Kunde einen Einblick in den Schaffensprozess der Designer bekommt. Außerdem besteht für die Designer die Möglichkeit, in unserem Pop-up Store Workshops anzubieten. Ein kulturelles Rahmenprogramm mit Konzerten, Vorträgen und Lesungen rundet unser Konzept ab und macht POPPINSKI zu einem besonderen Ort, an dem unterschiedlichste Menschen aufeinander treffen.

POPPINSKI soll überdies dazu beitragen, ein Netzwerk aus Designern und Kreativen aufzubauen und gibt Raum für Austausch untereinander und gegenseitige Unterstützung bei Projekten.

 

 

3

ANGEBOT

Die bei uns ausstellenden Designer werden von unserem Team sorgfältig
und passend zu unserem Konzept ausgewählt. Unser Sortiment besteht
aus Produkten der Bereiche Interior, Produkdesign, Accessoire, Mode, Schmuck, Fotografie, Illustration & Papeterie. Sie zeichnen sich durch einen hohen Designanspruch aus und wurden überwiegend regional und von Hand gefertigt.

Der Nachhaligkeitsgedanke spielt für uns eine große Rolle, weshalb sich viele der von ausgewählten Labels mit dem Thema Upcycling beschäftigen und somit auf schon vorhandene Ressourcen zurückgreifen. Eine Besonderheit ist, dass auch die Möbel im Ladengeschäft teilweise zum Verkauf stehen. Bevorzugt werden Designer aus Pforzheim, Karlsruhe, Stuttgart und Umgebung.

 

 

4

TEAM

POPPINSKI besteht aus einem dreiköpfigen Kern-Team, das für die Koordination des Projekts zuständig ist, sowie engagierten und tatkräftigen Teammitgliedern, die schon bei einem der beiden Pop-up Stores
mitgewirkt haben oder neu dazugestoßen sind. Wir sind eine Gruppe aus neun Studenten und Absolventen der Hochschule für Gestaltung sowie Berufstätigen und Selbstständigen aus den Bereichen Design, Handwerk und öffentlichem Dienst.

 

Vorherige Projekte:
1. Pop-up Store: 29. Januar bis 12. Februar 2016 in der Jäher-Passage Pforzheim
2. Pop-up Store: 17. November bis 7. Dezember 2016 im Rahmen von GOLDSTADT 250

 

 

*Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten. 

Bereits abgelaufen!
449,00 € 100 % von 447,60 € Ziel
16 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 05.10.17 MEZ die benötigte Summe und konnte in 55 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 5,00 €
    Gutschein für ein Freigetränk *
    Lass Dir in unserem Laden ein leckeres Heißgetränk oder eine kühle Limo aus unserer Region schmecken!
    jetzt unterstützen 18 von 20 verfügbar
  • ab 8,00 €
    2 Freigetränk-Gutscheine *
    Lass Dir in unserem Laden ein leckeres Heißgetränk oder eine kühle Limo aus unserer Region schmecken und lade einen Freund zu einem zweiten Getränk ein!
    jetzt unterstützen 17 von 20 verfügbar
  • ab 25,00 €
    Poppinski-Baumwollbeutel *
    Der schicke, handbedruckte Poppinski-Baumwollbeutel.
    jetzt unterstützen 12 von 15 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Poppinski GOODIE-BAG *
    Unser handbedruckter Poppinski-Beutel gefüllt mit tollen, individuellen Goodies von unseren Ausstellern.
    jetzt unterstützen 1 von 5 verfügbar
  • ab 65,00 €
    Poppinski Einkaufsgutschein im Wert von 30 € *
    Tausche einen Teil Deiner Unterstützung in ein schönes handgefertigtes und regionales Produkt (oder mehrere) aus unserem Laden um.
    jetzt unterstützen 3 von 3 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Poppinski Einkaufsgutschein im Wert von 50 € *
    Tausche einen Teil Deiner Unterstützung in ein schönes handgefertigtes und regionales Produkt (oder mehrere) aus unserem Laden um.
    jetzt unterstützen 2 von 2 verfügbar
 

50,00 €

Benjamin Bigot
Karlsruhe, Deutschland
 

 

Anne Keller
Vaihingen, Deutschland
 

 

Helmut Kneile
Holzmaden, Deutschland
Backer Picture

50,00 €

Raphael Klumpp
Pforzheim, Deutschland
Backer Picture

50,00 €

Mathias Dietz
Pforzheim, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal