loading

 

 

PUBLIKATION SOUNDFAIR – EXHIBITING MUSIC

Mit unserem Ausstellungsprojekt SOUNDFAIR haben wir uns die Frage gestellt, wie Musik im Kunstkontext ausgestellt werden kann. Hierzu haben wir internationale Künstler und Musiker eingeladen, neue Arbeiten an der Schnittstelle von Kunst, Musik und Performance zu entwickeln. Mit der Publikation SOUNDFAIR – EXHIBITING MUSIC möchten wir die entstandenen künstlerischen Arbeiten dokumentieren und den musikkonzeptionellen Ausstellungsansatz vorstellen.

Dazu brauchen wir eure Unterstützung!

Katalog und Lesebuch

Diese Publikation ist unser abschließendes Projekt und hat neben der Vorstellung aller Projekte auch den Anspruch ein Lesebuch zu sein. Wie Musik im Kunstkontext funktioniert und ausgestellt werden kann, erfuhr in den letzten Jahren wachsendes Interesse, was wir weiter diskutieren und zugleich für die Zukunft weiter träumen möchten. Dem Leser wird nicht nur eine Dokumentation der performativen Arbeiten angeboten, sondern auch erweiternde Texte zu diesem Thema:

3 Teile:

Kontext / Dokumentation / Gespräch über Musik im Kunstkontext

  • Die Publikation wird mit einem Gastbeitrag über „Musik ausstellen“ aus theoretischer Perspektive eröffnet.
  • Der Hauptteil der Publikation soll die Einzelprojekte und Serien dokumentieren, die bisher in dieser Form nicht veröffentlicht sind. Es ist eine Herausforderung Musik auf dem Papier festhalten; wir möchten hier mit Text- und Bildmaterial, sowie Skizzen und Noten der Künstler arbeiten. Arbeiten aus Zusammenarbeiten mit Janet Cardiff, Annika Eriksson, Douglas Gordon, Bo Christian Larsson, Arto Lindsay, Olaf Nicolai und Anri Sala u.a.
  • Diese Publikation soll mit einem offenen Gespräch über unveröffentlichte Projekte, Erwartungen und Erfahrungen komplementiert werden. Das Gespräch findet zwischen uns als Gründer und Macher des Ausstellungsprojektes statt und stellt somit drei unterschiedliche Perspektiven vor – die des Künstlers, der Kuratorin und des Produzenten.

Wer wir sind

SOUNDFAIR wurde 2008 von der Kuratorin Clara Meister, dem Künstler und Komponisten Ari Benjamin Meyers und dem Produzenten Thomas Mayer in Berlin gegründet und 2013 abgeschlossen.

www.soundfair.net

 

Zusammenarbeiten u.a. mit dem Hebbel am Ufer, VW (VeneKlasen/Werner), .HBC, und Instiut für Raumexperimente Olafur Eliasson (video)

Grafik von Studio Quentin Walesch

www.quentinwalesch.com

Wir danken der anteiligen Publikationsförderung der Stiftung Kunstfonds!

Um die Publikation möglich zu machen fehlen uns noch 3.500 EUR.

      

Wir würden uns sehr über eine Unterstützung freuen, um diesem erfolgreichem Projekt seinen Abschluss zu geben und all die großartigen Performances zu dokumentieren! Danke! 

 

Und as always share on Facebook

 

 

 

PUBLICATION SOUNDFAIR – EXHIBITING MUSIC

SOUNDFAIR was an exhibition project based in Berlin that had set as its purpose the re-contextualization of music through the auditive exhibiting of music as unique artworks. Our goal was to establish a context for composed sound to be understood and consumed as an artwork. Over the course of 5 years we invited international artists and musicians to make works that expand on the traditional concepts of concert and exhibition. With our publication SOUNDFAIR – EXHIBITING MUSIC we would like to finally document all performances that were produced during this time and to introduce a conceptual perspective on the topic of exhibiting music.

And for this we need your support!

 

A catalogue and a reader

We would like the publication to be a catalogue that introduces all these projects as well as a reader. In the last years the discussion on how music can be exhibited has gained wider attention, which we would like to discuss and expand upon. The publication would offer it’s readers a documentation of ephemeral works as well as texts, images, and ideas from artists on this topic:

3 Parts: Context / Documentation / Conversation about music in the context of art

  • The publication will open with a text about „exhibiting music“ by an invited theoretician.
  • The main part of the publication will be dedicated to the documentation of all works and our exhibition series, which until now have not been published. As we all know it’s a challenge to fix the experience of music on a page; to do so we would like to work with texts, images as well as scores and new sketches from the artists. This part resembles a group catalogue that presents and introduces works that took place in the past and have not been publicly documented until today. With works by Janet Cardiff, Annika Eriksson, Douglas Gordon, Bo Christian Larsson, Arto Lindsay, Olaf Nicolai, Anri Sala and others.
  • This documentation will be completed with an open discussion about unrealized projects, expectations, visions and our own experiences. As the founders and producers of this project we will contribute a quasi–staged discussion between the three of us. This gives us the possibility to present you the reader with our own perspective as SOUNDFAIR but also individually as an artist, a curator, and a producer.

Who we are

SOUNDFAIR was founded in 2008 by the curator Clara Meister, the artist and composer Ari Benjamin Meyers, and the producer Thomas Mayer. It was concluded in 2013.

www.soundfair.net

Collaborations and partners included Hebbel am Ufer, VW (VeneKlasen/Werner), .HBC, and  Instiut für Raumexperimente Olafur Eliasson (video) among others.

The publication will be designed by Studio Quentin Walesch

www.quentinwalesch.com

We would like to thank “Stiftung Kunstfonds” which finances part of the publication!

However, in order to produce the publication we are still lacking 3.500 Euro. Thank you for supporting our project to realize the documentation of these important performances and thereby keeping them alive for years to come! Thank you!

Thanks for sharing on Facebook!

 

      Edition Bo Christian Larsson                                   Edition Olaf Nicolai

        

                               

                                                      

     

     

*Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und ggf. von einem Vertrag mit einem Unterstützer/einer Unterstützerin zurückzutreten.

 

 
Bereits abgelaufen!
3.619,00 € 101 % von 3.580,80 € Ziel
47 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 17.05.15 MEZ die benötigte Summe und konnte in 40 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 10,00 €
    Nennung auf unserer Website *

    Wir danken dir namentlich auf unserer Website!

    We thank you by name on our website!
    jetzt unterstützen 995 von 1000 verfügbar
  • ab 25,00 €
    Publikation *

    Du bekommst die Publikation zugeschickt!

    We will send you our wonderful publication! You're kind of buying the book.
    jetzt unterstützen 95 von 120 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Signierte Publikation + Nennung auf unserer Website *

    Wir signieren dein Buch und danken dir namentlich auf unserer Website!

    We will send you a signed book and thank you by name on our website! Yeah.
    jetzt unterstützen 91 von 100 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Signierte Publikation + Nennung im Buch! *

    Wir signieren dein Buch und danken dir namentlich im Buch!

    We will send you a signed book and thank you by name in the book! What a deal.
    jetzt unterstützen 29 von 30 verfügbar
  • ab 300,00 €
    Edition von Bo Christian Larsson + Publikation + Nennung *

    Du bekommst eine signierte Edition von Bo Christian Larsson "Hidden Track Final Fantasy" + die Publikation zugeschickt + danken dir namentlich im Buch!! (DIN A 4 Inkjet print) Bild siehe links

    You will receive one signed edition by Bo Christian Larsson "Hidden Track Final Fantasy" + the publication + and thank you by name in the book! (DIN A 4 Inkjet print) Lucky readers. See image below the English text
    jetzt unterstützen 3 von 5 verfügbar
  • ab 300,00 €
    Edition von Olaf Nicolai + Publikation + Nennung *

    Du bekommst eine signierte Edition von Olaf Nicolai "(Innere Stimme)"+ die Publikation zugeschickt + danken dir namentlich im Buch!! (Take Away Poster auf Transparentpapier.) Bild siehe links

    You will receive one signed edition by Olaf Nicolai "(Innere Stimme)" + the publication! (DIN A 4 Inkjet print) Fantastic. See image below the English text
    jetzt unterstützen 3 von 5 verfügbar
  • ab 500,00 €
    Edition Larsson + Edition Nicolai + Publikation + Nennung *

    Alles: Du bekommst eine signierte Edition von Olaf Nicolai "(Innere Stimme)"+ eine signierte Edition von Bo Christian Larsson "Hidden Track Final Fantasy" + die Publikation zugeschickt + danken dir namentlich im Buch!!

    Everything: You will receive one signed edition by Olaf Nicolai "(Innere Stimme)" + one edition by Bo Christian Larsson "Hidden Track Final Fantasy" + the publication + and thank you by name in the book!! Speechless.
    jetzt unterstützen 1 von 3 verfügbar
 

100,00 €

Sabine Oelschlegel
München, Deutschland
 

60,00 €

Nana Bahlmann
Berlin, Deutschland
 

50,00 €

Georg Diez
Berlin, Deutschland
 

50,00 €

Silvia Wolf
Brrlin, Deutschland
 

50,00 €

Thomas Gudrun Schäfer-Buth
Hamburg, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal