loading

Liebe Unterstützer,

wir, der Förderverein „Natura Miriquidica“ e.V. wurde mit dem Ziel gegründet, umweltbewusstes, ökologisches Denken sowie konkretes Handeln für den Naturraum Erzgebirge/ Krušnohori zu fördern und zu entwickeln. Wir betreiben eine Naturherberge als Vereinsdomizil, auf deren Außengelände wir den Vereinskindern und Gästen die Begegnung mit der erzgebirgischen Kammnatur ermöglichen wollen.

 

Wir wollen auf unserem Vereinsgelände einen "Speisesaal für Mensch und Tier" einrichten:

Unser "Haus der Kammbegegnungen" befindet sich inmitten der deutsch-tschechischen Flächensiedlung Rübenau-Kalek, umgeben von mehreren europäischen Schutzgebieten, geschützten Biotopen, artenreichen Lebensgemeinschaften beiderseits der Grenze sowie traditionell-landwirtschaftlich genutzten Flächen. Hierher kommen Schulklassen oder Teilnehmer von Ferienlagern, um der Natur nahe zu sein. Für diese Gruppen wollen wir eine überdachte Sitzgelegenheit zur Einnahme der Mahlzeiten, aber auch für seminaristische Zwecke im Freien, mit Blick auf den Erzgebirgskamm errichten.

Wir haben uns entschieden, eine feste, überdachte Holzkonstruktion zu bauen, die wir dem Abiente unseres Geländes anpassen wollen und wobei auch die Kinder und Jugendlichen selbst aktiv werden. Dieser „Speisesaal für Mensch und Tier“ soll neben seinem Zweck als Überdachte Sitzgelegenheit für ca. 30 Kinder zudem eine Herberge für die Natur werden. Deshalb sollen in dieses Konstrukt im Stil einer Finnhütte u.a. noch folgende Elemente des praktischen Naturschutzes integriert werden:

  • Nistkästen für Mauersegler, Sperlinge, Turmfalken und Schwalben
  • Dachbegrünung mit heimischen Borstgraswiesenlementen
  • Ganzjährige Futterstellen für heimische Singvögel und Kleinsäuger
  • Insektenhotelwand
  • Fassadenbegrünung mit Schmetterlingsfutterpflanze

So können die Nutzer auch während ihrer Gruppenaktivitäten der Natur nahe sein.

 

    

 

Wie soll's ablaufen?

Wir wollen von eimem befreundeten Forstunternehmen eine Grundkonstruktion aus Naturholz in rustikalem Charakter mit Dach fertigen lassen, die wir an geeigneter Stelle aufstellen. Anschließend statten wir diese mit den naturschutzrelevanten Elementen aus, welche die Vereinsjugend und Gäste unseres Hauses selbst fertigen werden. Entwicklung und Bau wird voraussichtlich im Winter 2016/17 sein. Die Einweihung erfolgt im Frühling 2017.

Und wer nutzt es?

Dieses Obdach sollen Mensch (Gäste des hauses der Kammbegegnungen) und Tier (Nistgelegenheit, Futterplatz etc.) bzw. Pflanze (Wuchsort) ganzjährig gleichermaßen nutzen. Gleichzeitig dient es als Aussichtspunkt auf die erzgebirgische Kammnatur um Rübenau.

 

 *Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.

Bereits abgelaufen!
2.795,00 € 125 % von 2.238,00 € Ziel
17 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 18.01.17 MEZ die benötigte Summe und konnte in 55 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 10,00 €
    Dankeschön-Brief *
    Wir bedanken uns bei Dir mit einer kleinen Überraschung, die per Post zu Dir kommt.
    jetzt unterstützen 97 von 100 verfügbar
  • ab 25,00 €
    Infomappe vom Haus der Kammbegegnungen *
    Nach der Fertigstellung bekommst Du Post mit ganz vielen Naturschutzinformationen vom Haus der Kammbegegnungen aus dem Erzgebirge. Viel Spaß beim Lesen!
    jetzt unterstützen 99 von 100 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Naturschutzlektüre *
    Wir senden Dir eine Auswahl unserer Veröffentlichungen aus dem Bereich Naturschutz im Erzgebirge, Pflanzen und Tiere, für Schmökerstunden zu.
    jetzt unterstützen 25 von 25 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Produktepaket *
    Wir produzieren selbst Naturschutzprodukte wie Marmeladen, Honig von unseren Bergwiesen, Kalender, Vogelfutter aus Wildsammlung, Wildrezeptebuch etc. Eine Auswahl kommt per Post zu Ihnen nach Hause.
    jetzt unterstützen 24 von 30 verfügbar
  • ab 250,00 €
    Eine Übernachtung im Haus der Kammbegegnungen *
    Wir laden Dich und bis zu drei Begleitpersonen ein, in unserem Haus der Kammbegegnungen zu übernachten - selbstverständlich mit Lagerfeuer und einem leckeren Frühstück am Morgen. Willkommen auf dem Erzgebirgskamm!
    jetzt unterstützen 8 von 10 verfügbar
 

 

Sigrun Renner
Marienberg, Deutschland
 

 

Dagmar Jung-Kunze
Marienberg, Deutschland
 

200,00 €

Marion Fritzsch
Marienberg, Deutschland
 

 

Sandy Ulbricht
Deutschland
 

 

Ronny Schröter
Gornau, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal