loading

 

 

Seit anderthalb Jahren arbeiten wir daran, diesen Raum zu eröffnen und haben bereits einige Hebel in Bewegung gesetzt – und mit Deinem Beitrag zum Crowdfunding kann er endlich öffnen!

 

wer wir sind

Wir sind Lina und Philipp, Künstler*innen, und Mirko, Kulturwissenschaftler. Seit 2015 engagieren wir uns in Leipzig-Grünau, einer der größten Plattenbausiedlungen Deutschlands. Hier leben die meisten arbeitslosen Familien, Migrant*innen, Senior*innen und Schulabbrecher*innen Leipzigs. Bisher haben wir hier fünf Kunstprojekte mit Kindern und Jugendlichen sowie der weiteren Bevölkerung umgesetzt.

 

wie wir arbeiten

In unserer Arbeit stehen die Kids im Zentrum – mit ihren Themen, Interessen und Lebenserfahrungen –  dabei entscheiden sie immer selbst, ob und wann sie teilnehmen und wie sie sich einbringen wollen. Mit künstlerischen Mitteln geben wir ihnen die Möglichkeit, sich selbstbestimmt mit sich und ihrer Umwelt auseinanderzusetzen. Dadurch schaffen wir es, auch mit denjenigen zusammenarbeiten, die sonst kaum erreicht werden.

 

 

Themen, die die Kids in unsere bisherigen Projekte eingebracht haben, waren: Familie, häusliche Gewalt, Konflikte mit Schule, Rollenbilder und sexuelle Selbstbestimmung, Herkunft, Armut, Zusammenleben im Stadtteil, Fluchterfahrungen, Freundschaft, Drogenhandel, youtube und instagram.

Besonders wichtig ist uns, die Kids, mit denen wir zusammenarbeiten, darin zu unterstützen, sich und ihre Wahrnehmungen ernst zu nehmen, diese selbstbewusst zu formulieren sowie ihren Stimmen öffentlich Gehör zu verschaffen.

 

warum wir das crowdfunding machen

In unseren, bisher temporären, Projekten hat sich gezeigt, dass wir einen eigenen, festen Ort brauchen, um kontinuierlich und dadurch tatsächlich nachhaltig wirksam arbeiten zu können. Damit die Eskalation der Probleme, mit denen die Kids konfrontiert sind, nicht auf der Straße sondern in der Kunst stattfinden kann! Und die Kids haben sich diesen gewünscht!

 

Einen Raum hierfür haben wir bereits gefunden. Perfekt gelegen, mitten in Grünau.

Die UNITAS Wohnungsgenossenschaft wird uns durch den Ausbau des Raums unterstützen. Für Miete, Nebenkosten und Versicherung benötigen wir ca. 10.000€ jährlich. Diese laufenden Kosten werden von Projektförderungen nicht finanziert. Um den Raum längerfristig mieten zu können, brauchen wir Deine Unterstützung!

 

 

Wie du siehst, ist im Raum noch einiges zu tun. Unsere Vision ist, unser nächstes Projekt – das X000€ CASH PARLAMENT! – schon diesen Sommer im neuen Projektraum zu starten:

In X000€ CASH PARLAMENT! werden wir den Kids von Juni bis November eine große Summe zur Verfügung stellen und sie über deren Verwendung demokratisch entscheiden lassen. Sie werden eigene Regeln für den Raum entwickeln und mitbestimmen wie dieser aussehen soll.

Unser Ziel ist es, die Kids langfristig in die Arbeit des Projektraums einzubeziehen und Verantwortung für diesen übernehmen zu lassen. Durch Praktika und Stipendien für die Umsetzung spezieller Ideen soll dies in Zukunft erweitert werden. Gemeinsam mit den Kids wollen wir einen alternativen Bildungsort für Grünau erschaffen.

 

diesen ort kann es langfristig nur mit dir geben!

Wenn auch Du den Kids aus Grünau mehr selbstbestimmte kulturelle Teilhabe ermöglichen willst, beteilige Dich an unserem Crowdfunding.

Sage es weiter, teile es in den sozialen Medien und wenn Du Dich anderweitig beteiligen oder mitmachen willst, melde Dich gerne bei uns!

 

Die Künstler*innen Tobias Zielony, Grit Hachmeister und Sebastian Gögel sowie DIE STREICHELWURST. Das Magazin stehen hinter unserem Vorhaben und stiften großzügig exklusive Gegenleistungen für die Unterstützer*innen.


greater form ist eine Projektgruppe des GIR0 e.V. (Leipzig). Für mehr Informationen schau gern hier

 

 

* Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.   

 

 

 

 

 

For already more than one and a half year we’ve been busy on setting all the levers in motion - but it is only with You supporting this crowdfunding that the room will hopefully open soon!

 

who we are

We are Lina and Philipp (artists) and Mirko (MA in cultural sciences). Since 2015, we’ve been active in Leipzig-Grünau, one of the biggest prefabricated panel-housing estates in Germany, home to most of Leipzig’s unemployed families, migrants, pensionists and early school leavers. We’ve been realizing here five art projects together with the kids and the adult population.

 

how we work

The kids are at the heart of our work, with all of their topics, interests and life experiences. They always can decide on their own when and how to participate. By using artistic tools and methods, we provide them with means to autonomously engage with themselves and their environment. Thus we can reach out to even those who are hard to get through to otherwise. 

 

 

 

Our former projects revolved around themes like: family, domestic violence, conflicts concerning school, role models and sexual self-determination, origin, poverty, communal life in Grünau, experiences of flight and migration, friendship, drug dealing, youtube and instagram.

For us it is of utmost importance to support the kids that we work with in taking themselves and their own perceptions seriously, in expressing themselves confidently and in letting their voices to be heard in public.

 

why we are doing this crowdfunding

In the course of our projects that were usually quite short-termed it became more and more clear that we are in need of our own and distinct space that safeguards a work which is both continuous and effectively sustainable. So that the escalation of the problems that the kids are dealing with would not have to take place on the streets but within the realm of art! Plus: the kids themselves came up with the idea for a space of their own!

There already is such a room, perfectly situated, in the middle of Grünau. Any repair works which are necessary will be done by the UNITAS housing association. But for rent, service charges, and insurances we have to raise appr. 10.000 Euros per year. Usually, these running costs are not covered by project fundings. To rent the room for the longer term we need Your support!

 

 

As You can see in the picture above, there is still a lot to do, but it is our vision to start our coming project, the X000€ CASH PARLIAMENT, already this summer here in this room.

In X000€ CASH PARLIAMENT! we will provide the kids with a big amount of money and let them decide democratically on how the money gets spent. They will participate in deciding on what the room should look like and on the rules to be applied within it.

Our goal is to continuously integrate the kids in the work of the project space and to let them take responsibility for it. In a future perspective we also want to implement internships and scholarships for kids with special interests. Together with the kids we want to create an alternative educational space for Grünau.

 

in the long run, this space is only possible with your help!

If You want to pave the way for more self-determined cultural participation of the Grünau kids, please, take part in this crowdfunding! Pass on our message, share it in Your social media, and if You want to participate or support us in other ways, please, feel free to get in touch with us!

 

We already have the fantastic support of the independent art magazine DIE STREICHELWURST and the well known artists Tobias Zielony, Grit Hachmeister and Sebastian Gögel, whom you´ll also find in the goodie list for this crowdfunding – have a look :)

 

greater form is a project group of GIR0 e.V. (Leipzig). For further information check out

 

7.916,00 € 71 % von 11.190,00 € Ziel
129 Unterstützer
Verbleibende Zeit

Erhält das Projekt bis zum 06.06.2018 13:37:57 MEZ mindestens 11.190,00 € wird es finanziert. Ansonsten erhältst du dein Geld zurück.

Gegenleistungen

  • ab 1,00 €
    Jede Unterstützung hilft weiter! *
    …und unser Dank ist Dir sicher! Every kind of support helps
    jetzt unterstützen 9960 von 9999 verfügbar
  • ab 5,00 €
    Unterstützung mit Namensnennung *
    Dein Name wird für ein Jahr auf dem Schaufenster des Projektraums stehen. – Dein Name wird, wenn gewünscht, gerne auch bei jeder anderen Gegenleistung, die du wählst, für ein Jahr auf das Fenster geschrieben! Support with public credit: Your name will be displayed in the windows of the project room for one year. – If you like, we of course will also put Your name on the window if You choose any other goodie from the list.
    jetzt unterstützen 9979 von 9999 verfügbar
  • ab 10,00 €
    Kaffee & Kuchen im Projektraum *
    Für alle Grünauer*innen und jene, die gerne den Stadtteil und den Projektraum besuchen wollen, veranstalten wir einen Nachmittag voller Geschichten aus dem Kiez und den Projekten. Genaues Datum im Spätsommer 2018 wird noch bekannt gegeben. Coffee & cake in the project space: For the Grünau-folks and those who would like to visit the neighbourhood and the project space, we will organize an afternoon full of stories from Grünau and our projects. The exact date in late summer will be announced as soon as possible.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 22 von 40 verfügbar
  • ab 15,00 €
    Grafik „Geldschein mit Platte“ von Sebastian Gögel, Hochdruck vom Cliché 13x21cm *
    Dem Leipziger Künstler und Tattoo-Artist Sebastian Gögel ist es wichtig, dass auch Kids aus Grünau künstlerisch arbeiten und sich ausdrücken können. Eigens für das Crowdfunding hat er ein künstlerisches Dankeschön gestaltet! Auf 50 Stück limitierte und nummerierte Auflage. Thomas Siemon von carpe plumbum Leipzig unterstützt uns toller Weise beim Druck! Aktuelle Arbeiten von Sebastian Gögel hier/ carpe plumbum: Graphic arts print ”Banknote with prefab buildings” by Sebastian Gögel, cliché print 13x18cm: For Leipzig-based painter and tattoo-artist Sebastian Gögel it is of high importance that also kids from Grünau get access to artistic means and output. He created this Thank-You!-piece-of-art specially for this crowdfunding. Limited and numbered edition of 50. And what a gift: Thomas Siemon from carpe plumbum Leipzig will print the graphic. For Sebastian Gögel’s recent work, check/ carpe plumbum:

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 22 von 50 verfügbar
  • ab 25,00 €
    greater form Kalender 2019 *
    Mit Bildern aus der Projektarbeit von 2018 erscheint der Kalender im Dezember rechtzeitig vor Weihnachten. Die Kalenderblätter können auch als Postkarten verwendet werden! Limitiert auf 50 Stück, nummeriert. greater form calendar 2019: With pictures from our 2018 projects, this calendar will be in Your postbox just in time before this year’s Christmas! The calendar sheets can also be used as individual postcards! Limited and numbered edition of 50.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 26 von 50 verfügbar
  • ab 30,00 €
    Publikation zu „X000€ CASH PARLAMENT“ *
    Wenn Du erfahren willst, wofür die Kids die X000€ verwendet haben und was sonst noch Spannendes im Projekt passiert ist. Erscheint nach Abschluss des Projekts. Limitiert auf 50 Stück. Catalogue for „X000€ CASH PARLAMENT“ project: Interested in what the kids spent the X000€ for and curious about what else happened in our new exciting project? Then get the catalogue! Limited edition of 50, will be published on completion of the project.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 44 von 50 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Parlamentssitzung + Grafik „Geldschein mit Platte“ von Sebastian Gögel *
    Besuche eine Sitzung des „X000€ CASH PARLAMENT!“ zusammen mit einem*r Freund*in und erfahre live, worüber die Kids verhandeln. Einen „Geldschein mit Platte“ von Sebastian Gögel gibt es oben drauf! Limitiert auf 10. Aktuelle Arbeiten von Sebastian Gögel hier/ carpe plumbum: Session of Parliament + Graphic arts print „Banknote with prefab buildings“ by Sebastian Gögel: You and one of your friends can take part in a session of our „X000€ CASH PARLIAMENT“. Get familiar with the negotiations of the kids. Plus, You will receive one graphic arts print of Sebastian Gögel’s „Banknote with prefab buildings“. Limited to 10. For Sebastian Gögel’s recent work, check/ carpe plumbum:

    1593-1-s.jpg

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 2 von 10 verfügbar
  • ab 60,00 €
    Raumnutzung für Deine Veranstaltung *
    Nutze den Projektraum einen Tag für Deine Veranstaltung. (Partys sind leider nicht möglich.) Limitiert auf 10. Your event in the project room: Use the project room for one of Your events (except from parties, sorrrry!!!). Limited to 10.

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 6 von 10 verfügbar
  • ab 70,00 €
    Handsignierte Grafik „Geldschein mit Platte“ Sebastian Gögel, Hochdruck vom Cliché 18x30cm *
    Die für unser Crowdfunding angefertigte Grafik „Geldschein mit Platte“ hat der Künstler für unsere Unterstützer*innen auch als nummerierte und handsignierte Edition von 20 Stück aufgelegt. Aktuelle Arbeiten von Sebastian Gögel hier/ carpe plumbum: Signed graphic arts print „Banknote with prefab buildings“ by Sebastian Gögel, digital print 24x30cm: Get one out of twenty numbered and signed graphic arts prints of „Banknote with prefab buildings“ that were exclusively created by Sebastian Gögel for this crowdfunding. For Sebastian Gögel’s recent work, check/ carpe plumbum:

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 15 von 20 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Gedicht „beutelbär“ von Claudia Gülzow, digitaler C-Print 22,5x30cm *
    Claudia Gülzow hat in den letzten Tagen extra für unsere Aktion ein Gedicht geschrieben – WOW! Wir legen das Gedicht als Bild in einer limitierten Edition von 8+2 auf (ohne grüne Fragezeichen). Claudia Gülzow, die am Deutschen Literaturinstitut Leipzig studiert hat, ist freie Autorin, aktuell mit Grit Hachmeister als Simon & Simone im Schwulen Museum Berlin, Mitherausgeberin des Kunstmagazins DIE STREICHELWURST. Guckt u.a. hier: https://www.schwulesmuseum.de/ausstellung/lesbisches-sehen/ Poem “beutelbär” by Claudia Gülzow, digital C-print 22,5x30cm: Claudia Gülzow wrote a poem especially for our funding – just in the last few days – WOW (..it´s in german though, sorry). We issued the poem as a picture in a limited edition of 8+2 (without the green question marks). Claudia Gülzow who studied at DLL is a free author, currently together with Grit Hachmeister as Simon & Simone at Schwules Museum Berlin, co editor of the art magazine DIE STREICHELWURST. Check: https://www.schwulesmuseum.de/ausstellung/lesbisches-sehen/
    jetzt unterstützen 10 von 10 verfügbar
  • ab 150,00 €
    Dein Portrait auf der „Urkunde Grünau und Du“ Sebastian Gögel, Hochdruck vom Cliché 30x40cm *
    Ein exklusiver Druck des Leipziger Künstlers Sebastian Gögel mit Platz für eine original Portraitzeichnung von Dir (nach Foto) als besonderes Dankeschön für Deine Unterstützung. Auflage 3, handsigniert. Aktuelle Arbeiten von Sebastian Gögel hier/ carpe plumbum: Your portrait in a signed graphic arts print „Certificate: Grünau and You“ by Sebastian Gögel, screen print on handmade paper 30x40cm: An exclusive graphic arts print by Sebastian Gögel with Your portrait (made after a photograph that You choose Yourself) in it. Signed, limited edition of 3. For Sebastian Gögel’s recent work, check: For Sebastian Gögel’s recent work, check/ carpe plumbum:

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 0 von 3 verfügbar
  • ab 150,00 €
    Fotografie von Grit Hachmeister und Lina Ruske, digitaler C-Print 20x30cm *
    Die Künstler*innen legen exklusiv für das Crowdfunding ihre Doppelseite aus der DIE STREICHELWURST. Das Magazin Jubiläumsausgabe #10 als C-Print in einer limitierten Edition von 8+2 auf. Grit Hachmeisters “Streichelwurst als Helm” (2017) trifft auf Lina Ruskes Kollaboration mit Abdulrazak aus dem greater form Projekt “neue bilder braucht grünau” (2017). Mehr Infos zu Grit Hachmeister: https://gritwirkriegendich.blogspot.de, zu Lina Ruske: https://www.linaruske.de und zu greater form: https://www.greaterform.supergiro.de/ Photograph by Grit Hachmeister and Lina Ruske, digital C-print 20x30cm: An exclusive C-print in a limited edition of 8+2 of the artists’ contribution to the art-magazine’s DIE STREICHELWURST #10 jubilee edition. Grit Hachmeister’s “Streichelwurst als Helm“ meets Lina Ruske’s collaboration with Abdulrazak from the greater form project „neue bilder braucht grünau“ (2017). For more info check the pages of Grit Hachmeister https://gritwirkriegendich.blogspot.de,, Lina Ruske https://www.linaruske.de and greater form https://www.greaterform.supergiro.de

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 3 von 10 verfügbar
  • ab 270,00 €
    Die Streichelwurst. Das Magazin. Jubiläumsschuber *
    Die Macherinnen der DIE STREICHELWURST. Das Magazin stiften einen der letzten beiden Jubiläumsschuber, Nr. 5/5, für unser Crowdfunding! Der Schuber enthält die längst vergriffenen Ausgaben 1-9 der DIE STREICHELWURST und ist handgefertigt, mit Kunstpelz besetzt. Mit Beiträgen u.a. von: Marcus Steinweg, Corinne von Lebusa, Jochen Plogsties, greater form, Christiane Rösinger, Monika Rinck, Tilo Baumgärtel, Katharina Immekus, Heike Geißler, Peggy Buth, Timm Rautert. https://streichelwurstmagazin.blogspot.de Jubilee edition box of the arts magazine Die Streichelwurst. Das Magazin.: The makers of DIE STREICHELWURST. Das Magazin provide us with one of the last two jubilee edition boxs, number 5/5! The handmade and faux-fur-coated box contains the magazine's issues 1-9 which are out of print for already a long time. With contributions by Marcus Steinweg, Corinne von Lebusa, Jochen Plogsties, greater form, Christiane Rösinger, Monika Rinck, Tilo Baumgärtel, Katharina Immekus, Heike Geißler, Peggy Buth, Timm Rautert and many others. Check: https://streichelwurstmagazin.blogspot.de

    1593-1-s.jpg

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 0 von 1 verfügbar
  • ab 350,00 €
    Fotografie „Mit 17“ von Grit Hachmeister, digitaler C-Print 24x30cm *
    Grit Hachmeister ist in Grünau aufgewachsen und nannte sich mal Grit Grünau. Aus dieser Zeit stammt das Bild „Mit 17“, das exklusiv für das Crowdfunding als C-Print in einer limitierten Edition von 3 neu aufgelegt wird. (https://gritwirkriegendich.blogspot.de) Photograph „Mit 17“ by Grit Hachmeister, digital C-print 24x30cm: The artist Grit Hachmeister - formerly known as Grit Grünau - grew up in the Grünau neighbourhood. The photograph „Mit 17“ stems from this period, it is exclusively reissued for this crowdfunding in an edition of 3. For more info check: https://gritwirkriegendich.blogspot.de

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 3 von 3 verfügbar
  • ab 500,00 €
    Fotografie „Camera, 2009“ von Tobias Zielony, digitaler C-Print 20x30cm *
    Der Künstler Tobias Zielony, der u.a. an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Fotografie studiert hat, hat exklusiv für unser Crowdfunding sein Archiv durchstöbert und dieses Bild für unsere Unterstützer*innen herausgesucht. Limitierte Auflage von 8+2. Mehr von Tobias Zielony: http://www.kow-berlin.info/artists/tobias_zielony Photograph „Camera, 2009“ by Tobias Zielony, digital C-print 20x30cm: Artist Tobias Zielony, who, among many other things, studied photography at Leipzig’s fine arts school HGB, queeried his archive exclusively for this crowdfunding and came out with this photography for our supporters. Limited edition of 8+2. For more info on Tobias Zielony: http://www.kow-berlin.info/artists/tobias_zielony

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 7 von 9 verfügbar
  • ab 700,00 €
    Fotografie „Camera, 2009“ + signiertes Fotobuch „Maskirovka“ (2017) von Tobias Zielony *
    (digitaler C-Print 20x30cm + Softcover 21,5 x 25,5 cm) Als ganz besonderes Dankeschön hat Tobias Zielony zu einem seiner Prints der Edition 8+2 von „Camera, 2009“ für unser Crowdfunding sein kürzlich veröffentlichtes Buch „Maskirovka“ ausgewählt und gibt es handsigniert in die Hände eine*r glücklichen Sammler*in. Für mehr Infos zu Tobias Zielony und seinem neuen Buch: http://www.kow-berlin.info/artists/tobias_zielony und https://www.moussepublishing.com/?product=maskirovka Photograph „Camera, 2009“ + signed photo book „Maskirovka“ (2017) by Tobias Zielony, digital C-print 20x30cm + soft-cover 21,5x25,5cm: For one of the lucky art collectors out there: In addition to one of the C-prints of the 8+2 edition of „Camera, 2009“, Tobias Zielony signed one copy of his recently published book „Maskirovka“. For more info on Tobias Zielony and his latest book check http://www.kow-berlin.info/artists/tobias_zielony and https://www.moussepublishing.com/?product=maskirovka

    1593-1-s.jpg

    1593-1-s.jpg

    jetzt unterstützen 1 von 1 verfügbar
 

 

Ralf Ruske
Berlin, Deutschland
 

250,00 €

Stephen Winters
Denver, Vereinigte Staaten
 

 

Cornelius Neumann
Leipzig, Deutschland
 

 

Kristina Peuschel
Berlin, Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal