loading

 

 

 

UKRAINISCHE NACHT

Kateryna Mishchenko/Miron Zownir

 

Das Buch „Ukrainische Nacht“ mit Fotos von Miron Zownir und Essays von Kateryna Mishchenko zeigt eine einmalige Momentaufnahme der Ukraine, gesammelt wenige Monate vor den Protesten auf dem Maidan. Eine Reise durch die Ukraine zu dessen Außenseitern, radikal und poetisch zugleich. Das Buch wird auf Deutsch und Englisch erscheinen.

 

Odessa 2013

 Odessa 2013

 

2012/2013 reisten Miron Zownir und Kateryna Mishchenko durch die Ukraine, um den Alltag von seinen sozialen Rändern her kennenzulernen. Zownir fotografierte u.a. obdachlose Jugendliche in Odessa, die letzte ukrainische Veteranenparade in Sewastopol auf der Krim am 9. Mai 2013, ein Kinderheim in Czernowitz, die von Industrie verwüsten Landschaften des Donbas' und ganz zum Schluss, im März 2014, den Maidan in Kyiv. Zownirs Fotos und Mishchenkos erhellende Essays verbinden sich zu einem poetischen Dokument der tiefen gesellschaftlichen Verwerfungen, in dem die Vorzeichen der Revolution bereits spürbar sind. In „Ukrainische Nacht“ wird die Vorgeschichte jener Veränderungen festgehalten, die die Ukraine und Europa im Jahre 2014 erschüttern.

 

Kyiv 2014

Kyiv 2014

 

Der Fotograf

Miron Zownirs eindringliche Fotografien von Außenseitern wurden in zahlreichen internationalen Einzel- und Gruppenausstellungen, u.a. im Fotomuseum Winterthur/Schweiz, sowie in mehreren Fotobüchern präsentiert. Er ist außerdem Regisseur mehrerer Kinofilme und Autor mehrerer Romane und lebt in Berlin.

www.mironzownir.com

Radical Man (Video)

 

Die Autorin

Kateryna Mishchenko, lebt als Autorin und Übersetzerin aus dem Deutschen in Kyiv. Sie ist Mitbegründerin des ukrainischen Verlages „Medusa“. Zuletzt veröffentlichte sie auf Deutsch den Artikel „Wörterbuch meines Maidans“ in der taz und den Essay „Der Schwarze Kreis“ in dem Sammelband „Euromaidan. Was in der Ukraine auf dem Spiel steht“, der 2014 im Suhrkamp-Verlag erschien, sowie das Interview „Es gab keinen Unterschied zwischen Traum und Wirklichkeit“ mehr in dem Wiener Magazin Transit.

Artikel in der Taz

Euromaidan, Suhrkamp 2014

Leseprobe „Der Schwarze Kreis“

Interwiev in Transit

 

Der Verlag

Wir sind der Leipziger Verlag Spector Books und verlegen Bücher an der Schnittstelle von Kunst, Theorie und Design. In unserer verlegerischen Arbeit interessiert uns, die gegenwärtigen Möglichkeiten des Mediums Buch zu erproben.

www.spectorbooks.com


 

Wir nutzen die Leipziger Crowdfunding-Plattform Visionbakery, um die Mittel für die Produktion des Buches – wie eine Investition – einzuwerben. Wir verwenden Euer Geld für den Druck des Buches. Die inhaltliche und gestalterische Verlagsarbeit der Grafikerin Katharina Köhler, der Lektorin Jana Fuchs und der Übersetzerinnen trägt der Verlag selber. Die Auflage beträgt 1500 Stück, die Arbeit an den Übersetzungen und der Gestaltung hat begonnen. Wichtig: Nur wenn 100 % der Summe zusammenkommen, kann das Buch im Januar 2015 erscheinen.

 

So funktioniert's: 

1. Klicke auf den Button „Unterstützen“ oben rechts.

2. Suche Dir eine oder mehrere Gegenleistungen aus.

3. Entscheide, mit welcher Summe du uns unterstützen möchtest. Du kannst den  vorgegebenen Betrag wählen oder höher.

4. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung oder Paypal.

5. Wenn wir 100% von 8000 € erreicht haben, geht das Buch schnellstmöglichst in den Druck und Du bekommst die Gegenleistung. Falls wir die 100% nicht erreichen, bekommst Du das Geld zurück.

 

Warum registrieren?

Mit Deiner Unterstützung nimmst Du teil an diesem Buchprojekt. Wir möchten in möglichst viele Arbeitsschritte Einblick gewähren und über die Fertigstellung des Buch natürlich informieren. Dafür benötigen wir die Emailadresse. Außerdem brauchen wir zum Versenden des fertigen Buchs – einer der Gegenleistungen – am Ende natürlich die Adressen der Unterstützer.

 

*Wir behalten uns vor, unsere Unterstützer zu prüfen und gegebenenfalls vom Vertrag mit einem Unterstützer zurückzutreten.

 


 

 

UKRAINIAN NIGHT

Kateryna Mishchenko/Miron Zownir

 

The book “Ukrainian Night”, featuring photographs by Miron Zownir and essays by Kateryna Mishchenko, presents a unique snapshot of Ukraine, collected merely a few months before the protests on the Maidan. It is both a radical and lyrical journey through Ukraine, to the nation’s outsiders. The book will be published in German and English.

 

Odessa 2013Odessa 2013

 

In 2012/2013 Miron Zownir and Kateryna Mishchenko travelled the Ukraine to explore everyday life on the margins of Ukrainian society. Zownir’s subjects include homeless youths in Odessa, the last Ukrainian Veterans’ Parade in Sevastopol on the Crimean Peninsula on 9 May 2013, an orphanage in Chernivtsi, the landscapes of the Donbas, ravaged by industry, and, finally, in March 2014, the Maidan in Kyiv. Zownir’s photographs and Mishchenko’s illuminating essays blend into a poetic document of the deep rifts within Ukrainian society, which anticipate the revolution that was to come. “Ukrainian Night” records the prologue to the changes that upset Ukraine and Europe in 2014.

 

Chernivtsi 2012

 

The photographer

Miron Zownir’s striking photographs of social outcasts have been shown in many international group and solo exhibitions, including the Fotomuseum Winterthur/Schweiz, and presented in several photo books. He is also the director of a number of feature films and the author of various novels. Zownir currently lives in Berlin.

www.mironzownir.com

Radical Man (Video)

 

The author

Kateryna Mishchenko lives and works as a writer and translator for German in Kyiv. She is a co-founder of the Ukrainian publishing house “Meduza”. Recent publications in German include the article “Wörterbuch meines Maidans” (“A dictionary of my Maidan”) in taz newspaper and the essay “Der Schwarze Kreis” (“The black circle”) in the anthology “Euromaidan. Was in der Ukraine auf dem Spiel steht” (“Euromaidan. What is at stake in Ukraine”), published by Suhrkamp in 2014, as well as an interview in the magazine Transit from Vienna.

Article in taz newspaper

Euromaidan, Suhrkamp 2014

Extract „Der Schwarze Kreis“

Interwiev in Transit

 

The publisher

We are the Leipzig-based publishing house Spector Books and we produce books on the interface of art, theory and design. In our work as publishers we focus on experimenting with the contemporary possibilities of books as a medium.

www.spectorbooks.com


 

To raise the budget – in form of an investment – for the production of this book we make use of the Leipzig-based crowdfunding platform Visionbakery. We will use your money solely for printing the book. All editorial work concerned with content, design and translations, which will be handled by designer Katharina Köhler, editor Jana Fuchs and our translators, is entirely funded by Spector Books. The book will be published in an edition of 1.500 copies, the work on the translations and the design has already begun. Please note: only if 100 % of the total amount required can be raised the book will see publication in January 2015.

 

How it works: 

1. Click on the “Support” button on the top right.

2. Select one or more rewards.

3. Decide with which sum you want to support our project. You can accept the given amount or enter a higher amount.

4. Payments are made through bank transfer or Paypal.

5. If we reach 100% of the required 8.000 € the book will be printed asap and you receive your reward. If we do not reach 100% your money will be returned to you.

 

Why register?

With your support you are becoming a part of this book project.  We want to provide as much insight into the production process as possible and will inform you about the completion of the book. In order to do this, we need your email address. Furthermore, in order to send the finished publication – which is one of the rewards – we do of course need the post addresses of the supporters.

 

*We reserve the right to check our supporters and, where appropriate, withdraw from the contract with a supporter.

 


 

 
Bereits abgelaufen!
8.284,21 € 104 % von 8.000,00 € Ziel
176 Unterstützer
Erfolgreich finanziert!

Dieses Projekt erreichte bis zum 09.11.14 MEZ die benötigte Summe und konnte in 33 Tagen finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 10,00 €
    Post aus Leipzig *
    Als Dankeschön gibt's ein Verlagsprogramm.

    Letter from Leipzig *
    As a sign of gratitude you will receive a copy of the publisher’s program catalog.
    jetzt unterstützen 87 von 100 verfügbar
  • ab 25,00 €
    Signiertes Buch (Subskriptionspreis) *
    Druckfrisch ein Exemplar frei Haus, signiert von den beiden Künstlern.

    Signed copy of the book (at pre-sale price) *
    You will receive a copy of the book directly from the printer, signed by both artists.
    jetzt unterstützen 177 von 320 verfügbar
  • ab 50,00 €
    Signiertes Buch mit namentlicher Nennung im Buch *
    Ein signiertes Exemplar frei Haus, mit namentlichem Dank im Impressum.

    Have your name credited in the colophon as a supporter *
    You will receive a signed copy of the book with your name credited in the colophon as a generous supporter
    jetzt unterstützen 13 von 50 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Hintergrundgespräch zum Buch im Verlag *
    Wie entsteht ein Buch wie "Ukrainische Nacht"? Gespräch bei Spector Books in Leipzig

    Talk at the publishers... *
    How is a book like “Ukrainian Night” made? You will be invited to a conversation hosted by Spector Books at the publisher’s office in Leipzig.
    jetzt unterstützen 10 von 10 verfügbar
  • ab 150,00 €
    Hintergrundgespräch mit dem Politikwissenschaftler Dr. André Härtel *
    Gespräch zu der aktuellen Krise in der Ukraine mit Dr. André Härtel (Jena/Straßburg), in Leipzig, danach gibt's Borschtsch.

    Talk with political scientist Dr André Härtel *
    You will be invited to a conversation on the current crisis in Ukraine with Dr André Härtel (Jena/Straßburg) in Leipzig. Afterwards, borscht will be served for guests.
    jetzt unterstützen 10 von 10 verfügbar
  • ab 300,00 €
    Künstlergespräch mit Kateryna Mishchenko in Kyiv *
    Treffen mit der Autorin Kateryna Mishchenko in Kyiv, Stadtführung inklusive.

    Artist talk with Kateryna Mishchenko in Kyiv *
    Meeting with the author Kateryna Mishchenko in Kyiv, she will lead a guided tour within the city.
    jetzt unterstützen 2 von 5 verfügbar
 

600,00 €

Rolf Buchholz
Dortmund, Deutschland
 

 

Gerhard Hacker
Leipzig, Deutschland
 

150,00 €

Benedikt Taschen
Köln, Deutschland
 

150,00 €

Werner Fuchs
Erfurt, Deutschland
 

150,00 €

Indrajit Ghosh
London, Vereinigtes Königreich

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal