loading

Was wir machen wollen 

Der Hamburger Verein Jugendclub Nordlicht e.V. und die gebärdensprachliche Filmproduktion LILIENFILM werden von Anfang März bis Ende Mai 2012 für eine Gruppe von bis zu 12 Jugendlichen das Filmprojekt „SIGNAL“ als schulbegleitendes Projekt anbieten. Gemeinsam mit jungen Dozenten aus verschiedenen Medienbereichen wollen wir der Gruppe innerhalb von drei Monaten die Grundlagen der Film- und Videoproduktion vermitteln. Dabei wird das Projekt durchaus in die Tiefe gehen, Themen wie "Schärfe ziehen", "Codecs" und "Lichtssetzen" nicht außer Acht lassen und sich an den Broadcast-Standards orientieren. 

Als zusätzliches Angebot werden im Monat März einzelne Inhalte des Workshops auch offen für alle weiteren Vereinsmitglieder unabhängig von dem Projekt "Signal" unterrichtet.

 

Unser Ziel

Als Ziel des Projektes steht die Produktion einer eigenen kleinen Web-Fernsehsendung mit speziell ausgesuchten Themen, die von den Jugendlichen selbst recherchiert werden. Auf diese Weise sollen sie nicht nur im Bereich Medien eine Bildung erfahren, sondern auch ein Ergebnis in Händen halten, welches sowohl tauben als auch hörenden Kindern Denkanstöße zur Identifikation, Information und vor allem Inklusion gibt. Innerhalb der Workshops sollen diese Jugendlichen lernen, reflektiert und nachfragend zu agieren.

Am Ende erhält jedes Kind ein Zertifikat über die Lehrinhalte und die Stundenzahl. Ein Dokument, welches für die weitere Ausbildung von Vorteil sein kann.
 

Was wir brauchen 

Wir möchten dieses Projekt 12 ausgewählten Jugendliche mit hoher Motivation kostenlos anbieten. Dementsprechend müssen alle Kosten von uns gedeckt werden können.

Insgesamt benötigen wir das Geld, um Kosten wie Technik (Kamera, Stativ, Lichtkoffer...), Lizenzen für die Schnittprogramme und Reisekosten für die Dozenten zu decken. Wir möchten, dass die Jugendlichen von professionellen Medienschaffenden unterrichtet werden, vorzugsweise sogar durch taube oder gebärdensprachliche Kameramänner, Regisseure und Cutter. Wir haben die Möglichkeit, für dieses Projekt unter anderem mit zwei tauben Medienschaffenden der BBC zusammenzuarbeiten. Dies sind zwei Regisseure, die sowohl im tauben als auch hörenden Filmbereich preisgekrönt und oft gebucht sind. Caroline O'Neill hat als Regisseurin und Produzentin bei Remark! Kinder-Fernseh-Sendungen produziert (Wicked!), Louis Neethling produziert als tauber Regisseur preisgekrönte Kurzfilme und Dokumentationen für diverse europäische Länder. Sofern die Reisekosten bezahlt werden, würden diese beiden einige Workshops leiten und wären den Kindern starke Identifikationsfiguren.

4.000 Euro ist das Minimum-Budget, welches wir brauchen, um überhaupt die technischen Gegebenheiten für das Projekt schaffen zu können. Alles, was darüber hinausgeht, gibt uns mehr Freiraum was die Dozenten und die Inhalte der Sendung und ihre Gestaltung angeht. 

 

Mehr Informationen

findet ihr unter www.projekt-signal.de . Selbstverständlich auch in DGS. 

Diese Website wird ab Projektbeginn regelmäßig auf dem Laufenden gehalten. Hier werdet ihr in den drei Monaten des Projektes die Kinder und ihre Arbeit kennenlernen und stets neue Lernergebnisse sehen können. 


Bereits abgelaufen!
640,00 € 12 % von 5.326,44 € Ziel
13 Unterstützer
Leider nicht finanziert!

Dieses Projekt erreichte die benötigte Summe bis zum 21.03.12 MEZ nicht und konnte in 30 Tagen nicht finanziert werden.

Gegenleistungen

  • ab 50,00 €
    Dein Name wird als "Freund" in unserem Abspann gelistet. Dieser wird sowohl in der finalen Sendung, als auch auf der Website zu sehen sein. Eine kleine Überraschung von den Kids gibt es ebenfalls.
    jetzt unterstützen 16 von 20 verfügbar
  • ab 100,00 €
    Wir benennen einen Workshop nach dir. Berichte über den Workshop auf unserer Website werden dann ebenfalls einen Namen von dir tragen. Und selbstverständlich wird dein Name als "Freund" bei uns im Abspann gelistet.
    jetzt unterstützen 9 von 10 verfügbar
  • ab 500,00 €
    Egal ob dein Name, dein Logo oder ein Produkt von deiner Firma - du darfst dir aussuchen, was in einem kleinen Videofilmen (praktische Übungen) oder einem Bericht über einen Workshop auftauchen soll. Und selbstverständlich erscheint dein Name und dein Logo auf unserer Seite mit Link.
    jetzt unterstützen 10 von 10 verfügbar
  • ab 1.000,00 €
    Werde zu unserem "Sponsor" - dein Name, Logo und eine Beschreibung von dir wird auf unserer Website als Sponsor zu sehen sein. Außerdem werden wir deinen Namen bzw. dein Logo in zwei Mini-Übungsfilm oder zwei Workshop-Berichten mit Fotos einbetten. Diesen Film erhältst du in für deine eigene Internetauswertung (auf deiner Firmenwebsite) passenden Qualität um ihn für dich als Werbung zu nutzen.
    jetzt unterstützen 5 von 5 verfügbar
  • ab 4.000,00 €
    Werde zu unserem Co-Produzenten. Dein Name wird überall als Co-Produzent geführt. Bei Pressematerialen, auf unserer Website und bei Interviews werden wir dich stets nennen. Auf unserer Website wirst du mit Link, Name, Logo und einer kleinen Beschreibung vertreten sein und wir werden Produktions T-Shirts anfertigen lassen, die alle Produzentennamen tragen. Diese Produktions-Shirts werden von den Kids auf Drehs und in den Workshops getragen, vor allem wenn Medien über die Gruppen berichten. Weiterhin erhältst du eine DVD mit den Ergebnissen und eine kleine Überraschung von den Kids.
    jetzt unterstützen 2 von 2 verfügbar
 

100,00 €

Veronika Haefele
 
Backer Picture

50,00 €

Ingrid Gogoll
Deutschland
 

50,00 €

Thomas Weberschock
Backer Picture

 

Stella von Randow
Deutschland

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal