Erzählt uns kurz etwas zu eurem „Kindheitstraum“. 
Der KINDheitstRAUM ist eine einzigartige Kinderbetreuung in Erfurt. Außerhalb der Öffnungszeiten von Hort und Kita werden Kinder im Alter zwischen 4 und 11 Jahren hier gemeinsam mit anderen Mädchen und Jungs betreut und bespaßt. Selbstverständlich können sie auch über Nacht bleiben, damit die Eltern dann mit gutem Gewissen etwas Zeit für sich selbst genießen können.

  

Was hat euch bewogen dieses besondere Konzept umzusetzen?
Als Alleinerziehende haben mich der Wunsch nach etwas ‚Freiheit‘ und Selbstsein und die nicht vorhandene familiäre Anbindung auf die Idee gebracht. Ich glaube, dass es auch meinen Kindern zugute kommt, wenn ich mich ab und an als Frau außerhalb von Küche und Kinderzimmer bewege, weil ich dadurch letztendlich ausgeglichener bin und ihnen das gegenüber ausstrahle. Außerdem habe ich in Gesprächen mit Kita- und Schuleltern immer wieder festgestellt, dass auch andere Familien dieses ‚Problem‘ haben. Mit dem KINDheitstRAUM kann ich diesen Menschen ein Stück helfen!

Warum habt ihr euch für Crowdfunding als Finanzierungsmethode entschieden?
Das Crowdfunding soll ein Teilprojekt, welches bislang nicht kalkuliert war, finanzieren. Es geht dabei um die Errichtung der bauamtlich vorgegebenen Sanitäranlagen. Außerdem nehme ich die Kampagne mit den zahlreichen Reaktionen als perfektes Marketingtool war.

 

Wie habt ihr euch auf die Kampagne vorbereitet? 
Ich habe mir das Template genau angeschaut, mich beraten lassen und den Kampagnenfilm erstellt. Vielmehr braucht es meines Erachtens nicht.

Wenn euer Projekt erfolgreich finanziert wird, was können wir zukünftig von euch erwarten?
…dann kann ich in Kürze mein Gesamtprojekt vervollständigen und den KINDheitstRAUM zeitnah eröffnen. Nachdem vorerst nur am Wochenende Kinder betreut werden, wird das Projekt sicher bald so viel Anklang finden, dass diese schöne und ungewöhnliche Art der Kinderbetreuung auch tagsüber am Wochenende und später auch an den Wochentagen/-nächten stattfinden wird.

 

HIER geht´s zum Projekt

Leave a Reply

     

Alle gewinnen oder keiner verliert Entdecke unsere Projekte