Crowdfunding Interview: SpringinsFeld e.V.

Das Angebot an Ganztagsschulen steigt stetig. Im Schuljahr 2015/2016 nahmen zum Beispiel fast die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen am Ganztags Schulbetrieb teil – Tendenz steigend. Zu einer guten Ganztagsschule gehört ein gutes, gesundheitsförderndes Schulessen: das gemeinsame Mittagessen und weitere Verpflegung im Schulalltag. Leider stehen immer noch Nudeln, Fleisch, Pizza und Co. ganz oben auf dem Speiseplan vieler Mensen. Mit dem Projekt Schulgarten möchte der Verein SpringinsFeld e.V. Kindern und Jugendlichen einen neuen Zugang zu Natur, Garten und damit auch gesunder Ernährung vermitteln.

carrots-799154_1920

Wie seid ihr auf die Idee zu den “Schulgärten” gekommen?

Ich arbeite schon lange mit Kindern zusammen, da ich aus einem lehrer Haushalt komme und immer als Nanny gearbeitet habe.
Umso älter ich wurde umso mehr kam auch der Aspekt Ernährung dazu und da habe ich dann irgendwann gesehen, dass in unseren Schulen wirklich etwas fehlt.
Dann habe ich im Laufe meines Studiums letztes Jahr ein zwei monatiges Praktikum in London gemacht in der Organisation SchoolFoodMatters, die sehr ähnliche Arbeit wie wir machen.
Dort habe ich dann wieder gesehen, dass der jüngsten Generation der Zugang zur Natur und zu Lebensmitteln völlig fehlt.
Und da ich ein Fan von praktischer Arbeit bin und nicht viel davon halte in Büchern zu lesen wie man Gemüse anbaut, sondern selbst die Hände dreckig zu machen, habe ich beschlossen den Verein zu gründen.

  SIF_Logo_01

Warum hast du CF als Finanzierungsmethode gewählt?

CF ist nur eine unserer Finanzierungsmethoden, aber ich halte es für eine sehr interessante und auch wichtige Methode Unterstützung zu finden.
Ich hatte den Tipp bekommen das mal auszuprobieren und für uns ist das jetzt der erste Versuch überhaupt Unterstützung zu bekommen, weswegen wir sehr gespannt auf das Ergebnis sind!

Wieso hast du dich für VisionBakery entschieden?

Ich habe nach einer Plattform gesucht die auch Vereine unterstützt und VisionBakery habe ich dann direkt für sympathisch gehalten und mich angemeldet um überhaupt zu sehen wie das alles so funktioniert und nach dem ersten Gespräch  und der vielen Unterstützung die ich bekommen habe, war ich von Anfang an sehr begeistert von der Plattform!

Welche Tipps und Tricks hast du für andere Visionsbäcker bezüglich eines Crowdfundings?

Eine gute Vorbereitung. Ich habe es am Anfang ein bisschen unterschätzt, wie viel Arbeit dann noch dabei ist, aber mit der Hilfe von dem Team von VisionBakery ist das alles machbar gewesen.

Wenn euer Projekt erfolgreich finanziert wird, was können wir zukünftig von euch erwarten?

Als aller erstes werden wir versuchen einen Garten an der Holsterhauser Gesammtschule zu bauen. Die Kids da sind schon ganz ungeduldig und können es quasi gar nicht abwarten sich die Hände schmutzig zu machen!
Wir werden außerdem immer weiter Unterstützung und auch Spenden sammeln. Es geht jetzt vor allem darum sich einen Namen zu machen. Wir würden gerne an vielen Schulen Gärten bauen und dafür brauchen wir Unterstützung aus allen Ecken.

Wir werden in den nächsten Monaten mit Politikern, Direktoren, Lehrern, Eltern und auch mit den Kindern reden um unsere Vorstellungen Realität werden zu lassen!

ecology-2985781_1920

HIER geht´s zum Projekt

Leave a Reply

     

Alle gewinnen oder keiner verliert Entdecke unsere Projekte