Erzählt uns kurz etwas zu eurer Waldwiese.

Die Waldwiese liegt in einem von Wäldern eingeschlossenen Tal des Fliethbach-Quellgebietes in der Dübener Heide. Sie wird von einem Bach durchflossen und ist auf einem Teil sehr nass und auf einem anderen Teil sehr trocken. Sie ist zudem ohne Düngung und Pestiziden bewirtschaftet wurden. Sie ist deshalb sehr natürlich und es wachsen seltene Gräser, Kräuter und Blumen.

    

Was hat euch bewogen diese Waldwiese kaufen zu wollen?

Die Waldwiese ist mit heutiger schwerer Technik kaum zu bewirtschaften. Deshalb wird sie nicht genutzt. Das führt jedoch zur Verbuschung und die Wiese verschwindet und wird Wald. Das wollen wir zukünftig verhindern und die Wiese mit engagierten Freiwilligen mit Sense und Gabel bewirtschaften.

Warum habt ihr euch für Crowdfunding als Finanzierungsmethode entschieden?

Wir finden Crowdfunding ist eine sehr zeitgemäße Art Ideen und Projekte mit einer breiten gesellschaftlichen Beteiligung – und im Internet quasi öffentlich – umzusetzen. Hier kann jeder seinen Anteil zur Realisierung seines „WaldWiesenTraums“ beitragen. In Zeiten einer scheinbaren Ohnmacht gegenüber Veränderungen, wie zum Beispiel dem Klimawandel, ist das gerade im Naturschutz sehr wichtig.

      

Wie habt ihr euch auf die Kampagne vorbereitet?

Das war schwierig und einfach zu gleich. Schwierig, weil wir die Wiese nur jetzt zum Kauf angeboten bekommen haben – also unter Druck die Kampagne im Winter vorbereiten und durchführen müssen. Einfach, weil uns dann die Natur im kommenden Jahreslauf alle Gegenleistungen in großer Fülle bereithält. Zudem konnten wir unsere Erfahrungen aus anderen Kampagnen insbesondere bei der Kommunikation mit einbringen.

Wenn euer Projekt erfolgreich wird, was können wir zukünftig von euch erwarten?

Wir haben schon mehrere erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnen mit der VisionBakery umgesetzt und auch anderen Projekten eine Zusammenarbeit mit euch empfohlen. Ich denke ihr seid auch zukünftig unsere erste Wahl.

Unterstütze die Waldwiese direkt HIER

    

Alle gewinnen oder keiner verliert Entdecke unsere Projekte