loading

Zwei Hebammen für Guatemala

Wir sind Mirador, ein gemeinnütziger Verein, der lebensverbessernde Projekte in der Entwicklungs-zusammenarbeit fördert, organisiert und durchführt. Unser aktuelles Projekt ist die Errichtung einer Ausbildungs- und Notfallambulanz in Chocruz, einer entwicklungsarmen und infrastrukturell schwachen Gemeinde im nordwestlichen Bergland Guatemalas. Die Ambulanz wird im April 2012 eröffnet und wird dann unter anderem als Anlaufpunkt für schwangere Frauen sowie als Beratungs-zentrum für die dort lebende Bevölkerung dienen.

Frauen in der Region Chocruz gebären nicht selten 8-10 Kinder, fast immer ohne medizinische Betreuung. Die Mütter- und Säuglingssterblichkeit ist dementsprechend hoch. Bei Komplikationen während der Geburt kommt oft jede Hilfe zu spät. Zudem ist der Fußweg in die 30km entfernte Klinik sehr bergig und aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse in Notfallsituationen kaum zu bewältigen.

Seit Mai 2011 bilden wir in Guatemala zwei Hebammen für unsere Ambulanz aus. Dafür kooperieren wir mit dem guatemaltekischen Verein „Asociación Manos Abiertas“. Unsere Hebammenschülerinnen Patricia Yolanda Tzoc Velásquez und Olga Marina Xiloj Velásquez sind beide 20 Jahre alt und kommen direkt aus der Gemeinde Chocruz. Als Einheimische genießen sie das Vertrauen der Bevölkerung und sprechen neben Spanisch auch die ortsübliche indigene Sprache Quiché.

Im Gesundheitszentrum von „Asociación Manos Abiertas“ werden die jungen Frauen in traditionellen Behandlungsmethoden und Heilmitteln unterrichtet, die in ländlichen Gebieten, wie unserer Projektregion, eine besondere Rolle spielen. Zudem erlernen sie sowohl die basismedizinische Versorgung vor Ort zu gewährleisten, als auch die neue Klinik verwaltungstechnisch zu leiten. Zusammen mit Patricia und Olga wird es in einem Jahr möglich sein, in der von Mirador errichteten Ambulanz einfache Gesundheitsversorgung, vorgeburtliche Kontrolluntersuchungen sowie Beratungen zu Gesundheit, Hygiene und Familienplanung anzubieten.

Mirador finanziert in vollem Umfang die Kosten der Ausbildung der beiden Hebammenschülerinnen, sowie die Unterkunftskosten während ihrer Ausbildung, da sie diese selbst nicht tragen können. Zusammen betragen die Kosten monatlich 230 Euro pro Auszubildende, wobei 80 Euro auf die Unterhalts- und 150 Euro auf die Ausbildungskosten entfallen.

Über den gesamten Ausbildungszeitraum kommt daher eine beträchtliche Summe zusammen. Deshalb möchten wir Sie bitten, uns bei der Finanzierung der Ausbildung „unserer“ Hebammen zu helfen. Mit unserem Spendenaufruf bei der visionbakery wollen wir versuchen, die Hälfte der gesamten Ausbildungskosten aufzubringen—ein Betrag, der sich auf 2.530 Euro beläuft.

Unterstützen Sie Mirador und helfen Sie Patricia und Olga auf ihrem Weg!!

4 Kommentare

Profile picture

on 24 Nov 2011 at 12:29

Die Zeit läuft! Nur noch wenige Tage in denen wir hoffentlich die Gesamtspendensumme voll bekommen.
Die ersten Flüge nach Guatemala sind organisiert, im Januar gehts los und die erste Truppe beginnt mit dem Bau der Krankenstation. Dort kommen dann unsere Hebammen zum Einsatz, die nicht nur die Schwangeren betreuen, sondern auch Aufklärung und eine Grundversorgung durch Impfungen leisten sollen. Sagt es weiter, wir benötigen noch ein stattlichen Sümmchen. Bis bald sagt der Mirador e.V.

Profile picture

on 11 Nov 2011 at 18:14

Vielen Dank an alle bisherigen Unterstützer!
Noch haben wir Zeit und brauchen dringend weitere Spenden.
Für ein paar bildhafte Eindrücke schaut auf
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.237749669598011.60175.171881926184786&type=1
Dort seht ihr das Umfeld unsere zukünftigen Krankenstation und unsere beiden Hebammen in praktischer Ausbildung.

 

on 7 Oct 2011 at 12:55

Erledigt :-) Ich drücke euch die Daumen für weitere Spender!

Profile picture

on 7 Oct 2011 at 07:40

Viel Erfolg!

Already ended!
€2,833.00 100 % of €2,831.07 Goal
31 Supporter
Successfully funded!

This project raised the required amount by 01/12/2011 CET, and was funded in 55 days.

Rewards

  • from €5.00
    Jeder Euro zählt. Und darum gibt es von uns für diese Unterstützung ein kleines Dankeschön in Form eines Aufklebers und eines Buttons von Mirador. Mit beidem können Sie zeigen, dass Sie Mirador-Unterstützer sind. Diese können Sie an unserem Mirador-Stand auf dem Weihnachtsmarkt im Werk 2 in Leipzig abholen, auf dem wir vom 14. bis 21. Dezember 2011 vertreten sind. Neben einem netten Plausch mit uns am Stand können Sie die Gelegenheit auch gleich zu einem Weihnachtsbummel nutzen.
    support now 192 of 200 available
  • from €20.00
    Wir bedanken uns bei Ihnen mit Mirador-Button und -Aufkleber, sowie dem schicken Mirador-Armband, mit dem Sie auch am Handgelenk Ihre Unterstützung zeigen können. Auch dieses Dankeschön können Sie sich bei einem Besuch am Mirador-Stand auf dem Weihnachtsmarkt im Werk 2 abholen. Wir freuen uns auf Sie!
    support now 41 of 50 available
  • from €50.00
    Als Dankeschön erhalten Sie einen Mirador-Button und -Aufkleber, das Mirador-Armband, sowie den praktischen Mirador-Stoffbeutel für alle tragenden Funktionen. Zusätzlich informieren wir Sie regelmäßig per Email über den Fortgang der Ausbildung unserer Hebammen.
    support now 26 of 30 available
  • from €100.00
    Für diese große Unterstützung bedanken wir uns bei Ihnen von Herzen und Sie bekommen von uns nicht nur den Mirador-Button, -Aufkleber, -Stoffbeutel und das Mirador-Armband, sondern auch die aktuelle CD unserer Schirmherren, der Band „Two Wooden Stones“. Zusätzlich erhalten Sie einen persönlichen Postkartengruß von Olga und Patricia sowie regelmäßige Informationen über den Stand der Dinge bei der Ausbildung in Guatemala.
    support now 16 of 20 available
  • from €300.00
    Mit einer so großzügigen Unterstützung tragen Sie maßgeblich dazu bei, dass wir Olga und Patricia ausbilden können. Dafür wollen wir Ihnen ganz persönlich danken, und laden Sie zu einem Brunch mit den Mitgliedern von Mirador ein. Zu diesem Treffen bringen wir Ihnen noch ein ganz besonderes Dankeschön mit: die aktuelle CD unserer Schirmherren, der Band „Two Wooden Stones,“ inklusive persönlicher Dankeswidmung. Neben dem Mirador-Button, -Aufkleber, -Armband und -Stoffbeutel erhalten Sie außerdem einen persönlichen Postkartengruß von Olga und Patricia aus Guatemala, regelmäßige Informationen über die Ausbildung vor Ort sowie ein Guatemala-Überraschungspaket von uns.
    support now 9 of 10 available
 

€100.00

Anne
 

€100.00

Clemens Petzold
 
Backer Picture

 

VisionBakery
Germany
 

€50.00

Corinna
Germany

Video

Widget vertical

 

Widget horizontal